Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen trotz kleiner Kinder?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 16.01.2008, 00:21
Benutzerbild von jelena-ally
jelena-ally jelena-ally ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: zwischen Stuttgart und Bodensee
Beiträge: 14.869
Downloads: 141
Uploads: 0
AW: Nähen trotz kleiner Kinder?

Bei uns ist das sehr von der Stimmung meines Sohnes (1 Jahr) abhängig.

Wenn er gut drauf ist, dann spielt er meist quitschvergnügt bei mir im Nähzimmer - danach sieht es zwar furchtbar chaotisch aus, aber das ist OK.

Zur Zeit hat er leider eine unzufriedene Phase, er will immer auf den Arm oder das ich mich mit ihm beschäftige, da komme ich dann nicht wirklich zum nähen.

Bei uns arbeite ich und mein Mann ist beim Kleinen zu Hause, da kann ich dann auch nicht so oft in meiner Familienzeit die beiden alleine lassen;
schließlich will mein Mann auch mal Zeit für sich und manchmal wollen wir auch als Familie was machen.

Also so richtig zum Nähen komme ich nicht so oft - am Abend wenn der Kleine endlich mal schläft (funktioniert zur Zeit auch nicht so dolle) bin ich oft so müde, daß ich lieber die Finger davon lasse - da müsste ich am nächsten Tag warscheinlich viel trennen.
__________________
Liebe Grüße von Nina

Kaum zu glauben, ich hab jetzt einen Blog.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28.01.2008, 01:02
Benutzerbild von prinzessin3582
prinzessin3582 prinzessin3582 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Berlin- dickes B oben an der Spree
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen trotz kleiner Kinder?

N'abend.

Mein Kleener ist jetzt 7 Monate ist und obwohl er ein pflegeleichter Bursche ist, finde ich nur bedingt Zeit zum Nähen.

Bis der (Zu-)Schnitt fertig ist, die Nähmaschine eingerichtet ist und man gerade anfangen möchte, muss man eigentlich schon wieder aufhören, weil die Windel voll ist, das Lieblingsspielzeug unters Bett gerutscht ist, der Magen knurrt...

Ich brauche einfach viel Ruhe zum Nähen- damit meine ich nicht die Lautstärke, sondern die innere Ruhe... sonst sieht das Endergebnis auch danach aus.

Also nähe ich tagsüber nur sehr wenig und versuche halt abend den Haushalt "Chaos" sein zu lassen, um wenigstens ein paar Nähte zu schaffen.

Dauert jetzt halt alles einfach ein bißchen länger als vorher...
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.01.2008, 02:57
Benutzerbild von corvuscorax
corvuscorax corvuscorax ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2007
Ort: nahe am verbotenen Wald, bei der Schwefelquelle
Beiträge: 15.488
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Nähen trotz kleiner Kinder?

Hallo zusammen!

Bin mit meiner Antwort etwas spät, aber dennoch: Meine drei Großen sind schon groß genug (10 Jahre), die gucken zu oder machen was anderes. Die Kleine (15 Monate) ist da ein anderes Kaliber. Sie beim Nähen spielen lassen ist aussichtslos. Sie schaltet mir dauernd die Steckdose aus.... Manchmal passen die Brüder auf sie auf, besonders, wenn ich für die etwas nähe. Sonst eben während die Lütte schläft oder abends. Es sit wie bei anderen hier auch: Man sollte, sofern möglich, die Zeit für sich nutzen. Manches kann man in Etappen machen - abpausen, zuschneiden, nach und anch eben auch nähen.... Schnitte abpausen und zuschneiden geht noch, denn der Tisch ist hoch genug, daß sie da nicht drankommt. Und selbst wenn sie etwas rumquakt, daß ich mal ein paar Minuten nicht mit ihr spiele, stört mich das nicht, weil ich denke, daß sie lernen muß, daß Mama nicht pausenlos den Hampelmann macht.
Aber als die Jungs noch kleine waren, war das anders. Mit Drillis blieb kaum Zeit. Damals war nähen sowieso kein Thema, höchstens mal für Fasching.
Wenn man aber einen Laufstall in Sicht- und Hörweite hat, sollte es möglich sein, mit dem Kind zu kommunizieren und zu nähen.

LG Andrea
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.01.2008, 08:07
7-auf einen streich 7-auf einen streich ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.06.2006
Ort: Nähe Wolfsburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähen trotz kleiner Kinder?

also meine haben schnell begriffen, das das MEINE sachen sind und sie da nix dran zu fummeln haben.

sie haben schon immer auf dem fußboden lego gespielt oder am tisch gemalt wenn ich am nähen bin und nun sind sie zwar schon 7 und 8 jahre alt und noch immer gieirig auf abfallende stoffreste. mittlerweile haben sie beide ne schere dazu und n stück schneiderkreide und ne große nadel mit sticktwist drin und kleber und sie bauen sich selbst was. ach ja und wir hören gemeinsam kassetten dabei. früher benjamin blümchen-heute tkkg

will sagen: meine jungs haben gelernt das das eine schöne gemeinsam vor sich werkelnde zeit ist.

da hilft nur geduld und immer elastisch bleiben....!
__________________
good vibrations
simone
.................................................. .................

Tue das was nötig ist, dem der es nötig hat, dann wann es nötig ist.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 03.02.2008, 14:51
roskva roskva ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.02.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen trotz kleiner Kinder?

hi,
habe auch zwei zwerge (1+3 jahre alt) die mich ordentlich auf trab halten
arbeiten tu ich vormittags von zuhause aus und mein mann macht nachtschichten..ist also öfters mal zu hause..
meine beiden interessieren sich zwar total dafür was ich mache, würden aber nie an meine sachen gehen..
um sie auch ein wenig teilhaben zu lassen verlege ich alle arbeiten für die ich die maschine nicht brauche (handnähen, abstecken, zuschneiden etc.) ins kinderzimmer. dabei können sie mir helfen und wenn sie keine lust mehr haben spielen sie halt einfach mit ihren sachen- aber ich bin immer in sichtweite und das gefällt ihnen eigentlich ganz gut.
..dann gibt es ja auch noch den mittagsschlaf.. da hab ich dann 2 stunden nur für mich..

alles liebe,
rosi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07496 seconds with 12 queries