Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Patchwork: 30 aneinander genähte Quadrate und ein Stück Baumwollflies - und nun?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2008, 20:24
Benutzerbild von Petralala
Petralala Petralala ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2005
Ort: Göttingen
Beiträge: 11
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Patchwork: 30 aneinander genähte Quadrate und ein Stück Baumwollflies - und nun?

Liebe Alle!

Ich habe noch nie eine Patchwork-Decke genäht, bin also blutige Anfängerin.
Ich hab für eine Krabbeldecke jetzt erstmal 30 Quadrate (je 25 x 25 cm) zusammengenäht. Für die Rückseite habe ich Baumwollflies gekauft.

Nun wurde mir in dem Geschäft gesagt, dass ich diese beiden Stoffe jetzt einfach rechts auf rechts aneinander nähe, wende, und dann dort, wo sich die Quadrate jeweils kreuzen punktuell den Stoff verbinden soll. Aber, irgendwie kommt mir das komisch vor - was sagen die Fachfrauen? Haut das wohl hin?

Und, falls nicht - was ist die Alternative?

Wäre super, wenn ihr mir helfen könntet
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2008, 20:45
Benutzerbild von Petralala
Petralala Petralala ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2005
Ort: Göttingen
Beiträge: 11
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Patchwork: 30 aneinander genähte Quadrate und ein Stück Baumwollflies - und nun?

Vielen Dank für die schnelle Antwort!!!

Ach du Schreck, das klingt ja viel komplizierter, als gedacht!

Die Quadrate sind schon ziemlich groß. Wahrscheinlich ist es haltbarer, wenn ich die Nähte nachnähe, stimmt's? Von innen nach außen - darauf wäre ich alleine nie gekommen Klingt natürlich total logisch. Aber rein intuitiv hätte ich am Rand begonnen.
Nimmt man da einen normalen Stich oder Zickzack?

Eine Randeinfassung? Das dürfte das nächste Problem werden. Davon hab ich ja überhaupt keine Ahnung ... Kann ich das irgendwie vermeiden oder sieht das dann total doof aus?

Liebe Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2008, 21:08
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.033
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Patchwork: 30 aneinander genähte Quadrate und ein Stück Baumwollflies - und nun?

Zitat:
Zitat von Petralala Beitrag anzeigen
Ach du Schreck, das klingt ja viel komplizierter, als gedacht!
Keine panik - so schwer ist das wirklich nicht !!

Zitat:
Zitat von Petralala Beitrag anzeigen
Die Quadrate sind schon ziemlich groß. Wahrscheinlich ist es haltbarer, wenn ich die Nähte nachnähe, stimmt's? Von innen nach außen - darauf wäre ich alleine nie gekommen Klingt natürlich total logisch. Aber rein intuitiv hätte ich am Rand begonnen.
Nimmt man da einen normalen Stich oder Zickzack?
Beim quilting kommt es nur sekundär auf die haltbarkeit an. Vorrangig ist das schöne aussehen des stich-musters auf der oberseite. Was du da nähst, in welche richtung und welchen stich du nimmst, ist ganz allein deine entscheidung. Zur entscheidungshilfe kann ich dir aber sagen, daß ich wahrscheinlich auch in den nähten quilten würde - mit einem einfachen geradstich.

Zitat:
Zitat von Petralala Beitrag anzeigen
Eine Randeinfassung? Das dürfte das nächste Problem werden. Davon hab ich ja überhaupt keine Ahnung ... Kann ich das irgendwie vermeiden oder sieht das dann total doof aus?
Vermeide es einfach nicht Das binding (so der fachbegriff) ist einfacher, als es bei den anleitungen immer aussieht. Guck mal hier unter der suche unter binding, da findest du viele anregungen und viele links zu noch mehr erklärungen. Ich hatte auch erst einen riesenbammel vor dem binding und dann war das das einfachste vom ganzen quilt

Mach dir einfach nicht sooooo viele gedanken, dann geht das wirklich gut
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2008, 21:12
Piezi Piezi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2006
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Patchwork: 30 aneinander genähte Quadrate und ein Stück Baumwollflies - und nun?

Also als Anfängerin kannst du schon mal verstürzen und sparst dir damit das Binding (Randeinfassung). Jetzt kommt es darauf an, was für Vlies/Fleece du im Laden gekauft hast?

Weil ein Vlies kommt eignetlich IN die Decke, also zwischen zwei Lagen (dein genähtes Top und eine Rückseite). Fleece würde sich als Rückseite schon eignen, ist aber ein bisschen schwierig, weil es elastisch ist.
Wenn du Fleece meinst - ich hab auch schon mal eine Fleecedecke als Rückseite genommen - kannst du schon rechts auf rechts zusammennähen, dann verstürzen und solltest dann nochmal absteppen, damit sich die Lagen nicht mehr gegeneinander verscheiben. Das ist ja das eigentliche "Quilten". Normalerweise nimmt man da einen Geradstich, aber im Prinzip kannst du machen was dir gefällt. Ich habe auch schon mal schöne Zierstiche meiner Nähmaschine genommen und damit alles verziert und es sah toll aus!
Du solltest aber unbedingt vorher die Lagen schön zusammenheften, denn wenn du verstürzt hast und sich dann noch was verschiebt, kriegst du unschöne Falten, die du ja nicht mehr wegkriegst, weil der Rand schon "zu" ist - anders als wenn man erst quiltet und danach ein Binding drum macht.

Auf jeden Fall viel Spaß und zeig doch später mal das Ergebnis!
Juliane
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2008, 21:46
Benutzerbild von Petralala
Petralala Petralala ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2005
Ort: Göttingen
Beiträge: 11
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Patchwork: 30 aneinander genähte Quadrate und ein Stück Baumwollflies - und nun?

Eure Antworten sind mir echt eine große Hilfe - VIELEN DANK!

Oh, man, ja, ich meinte tatsächlich Fleece und nicht Flies. Ich hab ganz kuscheligen Öko-Baumwollfleece gekauft und wollte auch nix mehr dazwischen nähen (weil ich ja vorher dachte, das sei total einfach).

Was ich jetzt hier so über das Binding gelesen habe, ehrlich gesagt, ich glaube, das muss ich einfach mal GESEHEN haben. Ich hab z. B. nicht verstanden, ob dieser Stoff nun wie Schrägband auf beide Seiten gleichzeitig aufgenäht wird oder nur vorne als dekorativer Abschluss?

Oder kann man sogar Schrägband nehmen?

Und dann noch etwas - ich hab zuerst immer sechs Quadrate aneinander genäht, die Nähte auseinander gebügelt und danach die Stoffstreifen wiederum verbunden. Muss ich jetzt diese Nähte wieder auseinander bügeln? Irgendwie schlummert in den Tiefen meiner Erinnerung die (möglicherweise falsche) Anweisung, nicht auseinander zu bügeln ...

Ein bisschen hab ich jetzt die Befürchtung, dass tatsächlich alles total wellig wird, wenn ich rechts auf rechts zusammen nähe und umdrehe. Also ist diese Binding wohl die bessere Entscheidung.

Liebe Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,17488 seconds with 12 queries