Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe bei Tatüta - Denkblockade

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2008, 15:37
Benutzerbild von mr.spock
mr.spock mr.spock ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2005
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 14.869
Downloads: 31
Uploads: 0
Rotes Gesicht Hilfe bei Tatüta - Denkblockade

Hallo,

ich nähe z.zt. ein Tatüta nach den Farbenmix-Schnitt.

Probleme bereitet mir die Verarbeitung des Teils 3 mit Teil 4.

Ich habe das Teil 4 mittig gefaltet und mit der offenen Seite auf die lange Seite von Teil 3 (Oberstoff) genäht.

Nun soll ich die Naht auseinanderbügeln. Schon da verstehe ich den Sinn nicht so ganz.
Dann soll der angenähte Einfassstreifen auf die Rückseite umgeschlagen werden und auf der Vorderseite festgeheftet werden. mmmh, aber dann sieht man den Einfassstreifen auf der Vorderseite doch gar nicht mehr.

Oder muss ich es so verstehen, dass ich den Einfassstreifen nur zur Hälfe nach hinten umschlage?

Für Eure Hilfe bin ich Euch jetzt schon dankbar.

Danke
__________________
LG Nicole
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2008, 15:45
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Hilfe bei Tatüta - Denkblockade

Hallo
ich versuche es mal. Teil 3 und 4 sind die Teile, wo man reingreift, um ein Taschentuch herauszuholen. Dazu werden die beiden Einfaßstreifen gefaltet und jeweils an das andere Teil (3 oder 4 weiß jetzt nicht mehr genau, welches der Einfaßstreifen war) angenäht, umgeklappt und abgesteppt. Somit hat man innen und außen eine saubere Kante.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2008, 15:46
Benutzerbild von Pepie
Pepie Pepie ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.306
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Hilfe bei Tatüta - Denkblockade

huhu,

genau an der stelle hab ich auch so meine probleme. da find ich die anleitung sehr dürftig bzw irgendwie unverständlich.

nach der anleitung dürfte man dann den einfass-streifen nicht mehr sehen, so versteh ich das auch. aber er soll ja gesehen werden.

ich fummel das immer irgendwie zurecht, so daß man ihn sieht.

bin gespannt, was da für antworten kommen.

lg,

Pepie
__________________
verarbeiteter Stoff seit 01.01.2012: 0,6 Meter Stoffkauf seit 01.01.2012: 0 Meter




Normal sein ist nichts Erstrebenswertes, es ist etwas, von dem man sich fernhalten sollte. (Jodie Foster)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2008, 15:50
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Hilfe bei Tatüta - Denkblockade

hallo
ich noch einmal. Der Einfaßstreifen wird nicht komplett umgebügelt, sondern nur soweit, dass von der anderen Seite die Naht überdeckt ist. So sind die Teile von der Breite genau richtig und "stoßen" zusammen.
(Oder habe ich es bisher immer falsch gemacht???)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2008, 16:18
xxkerstinxx xxkerstinxx ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hilfe bei Tatüta - Denkblockade

Also, wenn Teil 3 und Teil 4 die Tasche ergeben mache ich das immer so, dass ich die zwei Streifen jeweils in der Mitte umbügel und dann die beiden Seiten nochmal bis zur Mitte umbügel. Diesen Einfassstreifen setze ich dann auf die Taschenstücke, mit der geknickten/gebügelten Stelle auf die obere Kante von dem Taschenstück und nähe den Streifen einfach darauf feste (ist schwierig zu erklären, aber einfch zu machen...ehrlich!)

Lg Kerstin
__________________
Ach wie gut, dass niemand weiß, das ich mich um´s Nähen reiss!
http://kerstinnaeht.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08016 seconds with 12 queries