Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kapuze füttern und annähen- bloß wie?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 12.01.2008, 22:47
fusseltrine fusseltrine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2002
Ort: Rügen
Beiträge: 657
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kapuze füttern und annähen- bloß wie?

Wenn ich gefütterte Kapuzen annähe, nähe ich den Ausschnitt oben gern mit Beleg. Besonders bei Jacken finde ich das besser und gibt mehr Halt.

Ansonsten nähe ich die schon gedoppelte Kapuze zusammen mit eienm schmalen Jerseystreifen an und steppe das untere Ende des Streifen knapp umgeschlagen fest. So ähnlich werden in der Ottobre oft Kragenasätze genäht.
__________________
Grüße von Antje
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.01.2008, 21:02
Gisela1968 Gisela1968 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2005
Beiträge: 14.873
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Kapuze füttern und annähen- bloß wie?

Zitat:
Zitat von fusseltrine Beitrag anzeigen
Ansonsten nähe ich die schon gedoppelte Kapuze zusammen mit eienm schmalen Jerseystreifen an und steppe das untere Ende des Streifen knapp umgeschlagen fest. So ähnlich werden in der Ottobre oft Kragenasätze genäht.
Hallo antje, hallo Yasmin,

Wie genau funktioniert denn die Sache mit dem Jerseystreifen?
Außenkapuze, Futterkapuze und Jerseystreifen praktisch gleichzeitig annähen und dann den Jerseystreifen so klappen, dass die Naht verdeckt wird?

Danke für die Antworten an alle!
Gruß
Gisela
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.01.2008, 01:25
fusseltrine fusseltrine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2002
Ort: Rügen
Beiträge: 657
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kapuze füttern und annähen- bloß wie?

Zitat:
Zitat von Gisela1968 Beitrag anzeigen
Hallo antje, hallo Yasmin,

Wie genau funktioniert denn die Sache mit dem Jerseystreifen?
Außenkapuze, Futterkapuze und Jerseystreifen praktisch gleichzeitig annähen und dann den Jerseystreifen so klappen, dass die Naht verdeckt wird?

Danke für die Antworten an alle!
Gruß
Gisela
Hallo Gisela,

Du hast es schon richtig erfaßt. Ich nähe erst die Kapuze und die Futterkapuze jede für sich fertig, steppe dann beide rechts auf rechts an der Vorderkante zusammen und behandle dann beide zusammen weiter wie eine ungefütterte Kapuze. Beim Annähen der Kapuze kommt also bei mir zuunterst das Rumpfteil, darauf dann die komplette Kapuze und obendrauf der Jerseystreifen. Wenn das genäht ist, klappe ich den Jerseystreifen nach unten und die offene Kante schlage ich noch mal um. Nun kann man den Jerseystreifen aufsteppen oder von Hand unauffällig festnähen. In der Regel steppe ich den Streifen fest.

Genauso mache ich es auch bei Jacken, nur geht der Jerseystreifen nur entlang des Rückenteils und bis knapp hinter den Besatz.
__________________
Grüße von Antje
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.01.2008, 11:35
Benutzerbild von D502
D502 D502 ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 242
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kapuze füttern und annähen- bloß wie?

Hallo,

ich habe normalerweise Futter und äußere Kapuze zusammengefasst angenäht, wenn die Naht nicht zu sehen war. Bei der letzten war der Halsausschnitt aber ziemlich weit und ich ahnte dass man die Naht sehen konnte, das mit dem Streifen kam nicht in Frage (hätte mich irgendwie gestört), also hab ich die Futterkapuze eingeschlagen und und noch mal abgesteppt. War zwar etwas friemelig, aber am Ende leichter als erwartet und das Ergebnis ist auch ganz gut. Ich geh mal ein Foto machen (falls es überhaupt jemand sehen mag )

Grüßle, Melanie

Edit:
__________________
70 Geburtstagskarten für Rosi

Geändert von D502 (14.01.2008 um 11:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14586 seconds with 12 queries