Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Aus einem Pulli-Schnittmuster einen Pollunderschnitt machen.

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.01.2008, 12:35
xxkerstinxx xxkerstinxx ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Aus einem Pulli-Schnittmuster einen Pollunderschnitt machen.

Hallo,
heißt es eigentlich Pollunder oder Pullunder?!
Naja, auf jeden Fall möchte ich aus einem Pulloverschnitt einen Pollunderschnitt machen. Eigentlich ist soweit alles klar, nur frage ich mich: Wieviel mehr muß ich zu den Armlöchern geben wenn noch keine Nahtzugabe dabei ist? Ich nehme immer 1,5 cm Nahtzugabe, aber wieviel mehr muß ich noch zusätzlich dranrechnen, weil ja keine Ärmel drankommen?
Wäre für Tipps echt dankbar!

Lg Kerstin
__________________
Ach wie gut, dass niemand weiß, das ich mich um´s Nähen reiss!
http://kerstinnaeht.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2008, 14:07
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.008
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Aus einem Pulli-Schnittmuster einen Pollunderschnitt machen.

Zitat:
Zitat von xxkerstinxx Beitrag anzeigen
Hallo,
heißt es eigentlich Pollunder oder Pullunder?!
pullunder

Zitat:
Zitat von xxkerstinxx Beitrag anzeigen
Naja, auf jeden Fall möchte ich aus einem Pulloverschnitt einen Pollunderschnitt machen. Eigentlich ist soweit alles klar, nur frage ich mich: Wieviel mehr muß ich zu den Armlöchern geben wenn noch keine Nahtzugabe dabei ist? Ich nehme immer 1,5 cm Nahtzugabe, aber wieviel mehr muß ich noch zusätzlich dranrechnen, weil ja keine Ärmel drankommen?
So richtig kann ich dir leider auch nicht helfen. Für solche fälle habe ich einfach ausprobiert - schnitt anhalten und so. Oder einen schnitt nehmen, der eben keine ärmel vorsieht und dann vergleichen. Bisher hat das bei mir super funktioniert.
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.01.2008, 14:16
Benutzerbild von inia
inia inia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Aus einem Pulli-Schnittmuster einen Pollunderschnitt machen.

Hallo,

ich habe das auch noch nicht gemacht, aber ich würde es bei der normalen Nahtzugabe belassen und dann aus Vorder- und Hinterteil Belege für die Armausschnitte abpausen, das wird dann schön sauber.

Viele Grüße,

Nadine
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2008, 15:05
Benutzerbild von gurke471
gurke471 gurke471 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 17
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Aus einem Pulli-Schnittmuster einen Pollunderschnitt machen.

Hallo Kerstin,

ich denke, bei einem Pullunder sind die Armausschnitte sogar noch etwas größer als bei einem Pulli, denn man hat ja noch etwas darunter an, z.B. ein Hemd oder eine Bluse.
Die Breite der Blenden rechne ich vorher am Vorder-, bzw. Rückteil ab.

Ich wünsche gutes Gelingen
Renate
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.01.2008, 15:17
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.475
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Aus einem Pulli-Schnittmuster einen Pollunderschnitt machen.

Ich würde auch sagen, dass du die Armausschnitte größer, zumindest tiefer machen musst. Ein Pullunder ist ja an den Armausschnitten etwas großzügiger als ein Pulli, außerdem kommt ja noch ein Abschluss dran. Den Halsausschnitt vorne auch etwas tiefer und vielleicht auch etwas breiter. Kommt drauf an, wie dein Pulloverschnitt ist, ob der solo getragen wird, oder mit Bluse drunter.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06998 seconds with 12 queries