Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Großmutters Blumengarten mit der Nähmaschine

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.01.2008, 09:59
Benutzerbild von mirre1
mirre1 mirre1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: im Bergischen Land bei Köln
Beiträge: 14.867
Downloads: 0
Uploads: 0
Großmutters Blumengarten mit der Nähmaschine

Hallo,

hier nun die versprochene Anleitung für die Blumen mit der Nähmaschine.

Es ist eine gute Alternative zum Handnähen und nach dem quilten fällt die Faulheit kaum noch auf .

Hier erst mal Bilder vom Kurs in Aachen








Und nu gehts los:

Zunächst mache ich mir einen Entwurf um nicht durcheinander zu kommen und zügig in Reihen nähen zu können.



Dann drucke ich mir ein Hexagon aus ,das schon die gewünschte Breite incl. 1/4" Nahtzugabe hat.

Entwurfpapier und Hexagon findet ihr unter:
www.evchens.de

Oder auf:
http://incompetech.com/graphpaper/hexagonal/
Da könnt ihr sogar die gewünschte Größe in inch oder cm wählen.

Dieses Hexagon wird in der Mitte mit einer Linie versehen und dann die Nahtzugabe unten angezeichnet.
Das sieht dann so aus:



Dann wird das halbe Hexagon incl . NZ ausgeschnitten und auf das 60° Triangel gelegt,so daß die Papierkanten an die Triangelkanten stoßen.



An der oberen und unteren Kante des Lineals klebt ihr einen Klebestreifen.



Genauso markiert ihr euer langes Lineal das zum Streifenschneiden benötigt wird.



Und nun beginnt die Blumengartenproduktion "am laufenden Meter"

Schneidet mit dem markierten Lineal Streifen in den benötigten Farben.

Fortsetzung später ..............
__________________
-------------------------------------------------
Liebe Grüße von Sabine,

die zu ihren Schreibfehlern steht weils ja nicht mehr zu ändern ist


http://b1.lilypie.com/DD22p2/.png
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2008, 19:16
Benutzerbild von mirre1
mirre1 mirre1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: im Bergischen Land bei Köln
Beiträge: 14.867
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Großmutters Blumengarten mit der Nähmaschine

Weiter gehts............

Wenn die Streifen geschnitten sind gehts so weiter:



Auf diese geschnittenen Streifen legt ihr das Triangel mit der Markierung oben und unten an und schneidet.



Das Lineal drehen und fortlaufend abschneiden





Jetzt kommt der Knackpunkt.
Um die Hexagone wirklich ordentlich aneinander zu nähen müßt ihr die untere Nahtzugabe entweder anzeichnen,oder wie ich,gleich die Ecken abschneiden.
Keine Angst,es gibt nur eine "richtige Möglichkeit" das Lineal anzulegen.
Fehler ausgeschlossen,probiert es




Wenn die Teile geschnitten sind lege ich sie nach der Vorlage aus.




Jetzt beginnt das Nähen.
Jeweils 2 Teile aufeinander legen .
Durch die abgeschnittenen Ecken passt es immer perfekt.



Ob zum Nähen Stecknadeln benutzt werden bleibt jedem selbst überlassen.
Ich machs eigentlich ohne.



Fortsetzung später......................
__________________
-------------------------------------------------
Liebe Grüße von Sabine,

die zu ihren Schreibfehlern steht weils ja nicht mehr zu ändern ist


http://b1.lilypie.com/DD22p2/.png
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.01.2008, 19:34
Benutzerbild von Falbala
Falbala Falbala ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.07.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Großmutters Blumengarten mit der Nähmaschine

hi,

super, danke für die anleitung;

ist das das clear view triangle? ich hatte mir das mal bestellt, weil ich nach dieser methode die baby/tumbling blocks nähen wollte;

lg, michaela
__________________
Meine Website und mein Blog
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2008, 19:43
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Großmutters Blumengarten mit der Nähmaschine

Also Sabine, ich muss schon sagen, dass ist ja genau so einfach, wie genial, was du uns da zeigst. Ich habe, nachdem du uns von deiner Idee geschrieben hast, hin und her überlegt, wie dein Blumengarten wohl funktionieren könnte. Da wäre ich nicht drauf gekommen.
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.01.2008, 21:10
Benutzerbild von mirre1
mirre1 mirre1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: im Bergischen Land bei Köln
Beiträge: 14.867
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Großmutters Blumengarten mit der Nähmaschine

Hier die restlichen Bilder:

Wenn die Reihen fertig genäht sind wird gebügelt.
Am besten jede Reihe in eine andere Richtung,damit die Nahtzugaben beim verbinden der Reihen nicht so dick werden.






Viel Spaß beim ausprobieren !!!!
__________________
-------------------------------------------------
Liebe Grüße von Sabine,

die zu ihren Schreibfehlern steht weils ja nicht mehr zu ändern ist


http://b1.lilypie.com/DD22p2/.png
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11473 seconds with 12 queries