Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Stoff zuende, und was nun?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.01.2008, 10:41
Benutzerbild von nofi
nofi nofi ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: im schönen regensburg, an der blauen donau
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoff zuende, und was nun?

würd der satin auch noch reichen um evt. die aüssere seitenanht mit nem satinstreifen zu verzieren?
oder eben am saum unten, aber nicht angesetzt sondern so 2cm drüber einen streifen über den saum aufnähen.
__________________
lg
nofi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.01.2008, 11:16
Benutzerbild von tortoise
tortoise tortoise ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2003
Ort: zwischen Halle und Bitterfeld
Beiträge: 14.889
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Stoff zuende, und was nun?

Hallo!

Vielleicht reicht Dein Stoffrest (evtl. mit stückeln) noch für den Außenbund? Innen kannst Du ja dann den Satin nehmen.
Oder mach den Bund aus Satin und setze daraus noch eine Applikation aufs Hosenbein. Taschen paspeln finde ich auch gut und dann am Ende des Hosenbeins in der gleichen Breite auch eine Paspel. Das würde bestimmt wie "so gewollt" aussehen.
Viel Glück!
__________________
Liebe Grüße! Elfi
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Der Kopf ist jener Teil unseres Körpers, der uns am häufigsten im Wege steht.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2008, 12:04
kruemmelcara kruemmelcara ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.10.2007
Ort: Hanau/Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoff zuende, und was nun?

ach, ihr seid so toll. für den außenbund könnte es tatsächlich noch reichen, dass ich nicht selber auf die idee gekommen bin aber was sind denn paspeln und sind die schwierig zu machen? bin doch so ein anfänger ... Applizieren würde ich auch gerne. aber da hab ich den Dreh noch nicht so raus, fürchte ich.

lg
cara
__________________
~ Die Welt ist kein romantischer Ort mehr. Manche Menschen sind es immer noch, und darin liegt die Hoffnung. Man darf die Welt nicht gewinnen lassen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.01.2008, 12:31
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Stoff zuende, und was nun?

Hallo,

ich hasse Hosenbund nähen wie die Pest;
im Augenblick ist tiefe Taille sowieso in, also nähe ich einfach eine Art Beleg aus einem anderen, ähnlich dicken Stoff (also gleiche Maße wie das Teil, an das mans dran näht, nur schmaler bzw. kürzer - also der Umfang und die Abnäher müssen stimmen) knappkantig an den oberen Rand (rechts auf rechts) und verstürze das Ganze. Der Belegstoff ist dann innen verschwunden, durch die doppelte Stofflage ist es stabil genug oben und bequemer find ich es auch. Bleibt nur noch die Frage nach dem Verschluß; Ich näh gern Seiten-Einsteiger-Hosen (so wie beim Rock), da reichen Knopf und Öse am oberen Ende vom RV, bei einer anderen Hose (mit Mitten-Einstieg) hab ich einfach Häkchen und Öse ganz oben unter den RV-Untertritt genäht, damit der RV nicht klammheimlich aufgehen kann. Und damit der Schlitz nicht so aufklafft.

Viel Erfolg, probier mal herum, hoffentlich gelingt dir eine elegante Lösung.

LG
Almut

P.S.: Ich hoffe Du kannst mein Gestammel verstehen, aber ich versuche nebenbei meine Tochter davon abzuhalten, Steckdosen zu testen oder den Finger in Papas Lautsprecher zu versenken.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.01.2008, 15:43
Benutzerbild von ive25
ive25 ive25 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 17.591
Downloads: 7
Uploads: 2
AW: Stoff zuende, und was nun?

Hallo,

wenn es mir passiert wäre, hätte ich die unfertige Hose in ein Stoffladen geschleppt und schwarzen unufarbenen Stoff in änlicher Farbe gesucht.

Gruß ive
__________________
,,Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, dass er ein Narr ist." Shakespeare
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10292 seconds with 12 queries