Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Kurzgrößen oder nicht???

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2008, 11:55
Benutzerbild von Freesie
Freesie Freesie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.877
Downloads: 48
Uploads: 0
Kurzgrößen oder nicht???

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zu Kurzgrößen.

Ich bin 1,63m und somit sind mir alle Sachen zu lang, da diese ja meist auf 1,68m ausgelegt sind. Kurzgrößen nur auf 1,60m.

Was ist nun besser? Verlängern oder Verkürzen?

Bin etwas ratlos
__________________
Liebe Grüße
Heidi

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2008, 12:49
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.084
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Kurzgrößen oder nicht???

Hallo - entscheidend ist ja nicht nur die Gesamtgröße, sondern auch die Verteilung... Ich bin zum Beispiel 175 - und die kompletten Mehrzentimeter gegenüber der Standardgröße liegen bei mir in den Beinen.... Bei Oberteilen kann ich also von der Länge her problemlos arbeiten - Röcke, Hosen und Mäntel muss ich dagegen entsprechend verlängern....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.01.2008, 12:50
KirstenMaus KirstenMaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.966
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Kurzgrößen oder nicht???

Hallo Heidi,

die Frage könnte auch von mir sein . habe nämlich das gleiche Problem (obwohl ich mir noch keine Hose genäht habe)

Es kommt denke ich darauf an, wie die Proportionen sind. Ich habe z.B. einen kürzeren Oberkörper aber fast "normal lange" Beine. Wie ist das bei Dir mir gekauften Hosen, sind die immer zu lang oder zu kurz?

Wechselt Du öfter die Absatzhöhe bei Schuhen? Dann evtl. darauf abstimmen, ob Kurz- oder Normalgröße - vielleicht brauchst Du dann weder verlängern noch verkürzen.

Ich denke, der Schnitt ist auch entscheidend. Ein einfaches Verlängern/Verkürzen ist evtl bei einer gerade geschnittenen Jeans kein Problem, bei einer "feinen" Stoffhose vielleicht schon.

Aber wie gesagt, ich halte mich von Hosenschnitte mangels Erfahrung noch fern.


Kirsten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.01.2008, 13:00
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.986
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Kurzgrößen oder nicht???

Pfff,

ich sag mal, das ist Jacke wie Hose... Spontan würde ich sagen, verkürzen ist einfacher, weil du da einfach die Teile auseinanderschneidest, die Schnittteile weiter innen wieder zusammenklebst und die bereits vorhandenen Linien angleichst. Statt wie beim Verlängern zwischen den Teilen erstmal was ankleben zu müssen und die Linie in dem Bereich ganz neu zu ziehen. Aber ich denke, das ist nur eine persönliche Vorliebe, oder...?

(Und ich würde spaßeshalber mal nachmessen, ob du am ganzen Körper Kurzgröße brauchst, oder ob nur Unterkörper oder Oberkörper zu kurz sind. Bei sewnsushi.de gibts diese Anleitung für einen Bodygraph; sowas ist sehr erhellend

Ich selbst bin z.B. 1,64, meine Kürze steckt aber überwiegend in den Beinen. Mein Oberkörper ist proportional gesehen also zu lang für meine Beine. Unterteile muss ich daher stärker kürzen als Oberteile. Außerdem liegt meine Taille tiefer, so dass ich die Taillenrundung immer 2 cm nach unten verlegen muss, ohne viel an der Länge wegzunehmen. Bis man sowas mal rausgefunden hat, kann es etwas verwirrend sein...

Die anderen waren schneller, sehe ich gerade

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.01.2008, 13:03
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.084
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Kurzgrößen oder nicht???

Ähm - fiel mir gerade noch ein - bei Normalgröße und dann Kürzen ist natürlich die Auswahl an Schnitten deutlich größer als bei Kurzgrößen und Verlängern

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08270 seconds with 12 queries