Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Brautsatin-welche Nadel, was beachten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09.01.2008, 18:40
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.508
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Brautsatin-welche Nadel, was beachten?

Zitat:
Aber über die Abnäher möchte ich nicht unbedingt mit Dampf anrücken, da ich Angst habe, daß ich die Schneiderkreide hier nicht mehr los würde. Hat hierzu vielleicht jemand noch eine Idee?
Über Kreide würde ich keinesfalls bügeln. Ich nehme dank des Tipps dieses Forum gar keine Kreiden mehr, sondern jetzt Aquarellstifte. Ich habe die von Faber-Castell mit der Marke Albrecht-Dürer. Die gibt es in vielen Farben einzeln zu kaufen in Bastelläden und bei Künstlerbedarf. Andere Marken Aquarellstifte sollen auch gehen.

Die Stifte sind zu händeln wie ein Bleistift, haften gut, auch auf Jersey und Strick, man darf sie auch bügeln, und sie gehen trotzdem einfach mit Wasser weg, jedenfalls aus den verschiedenen Stoffen die ich probiert habe. Probier es vor der Anwendung auf einem Rest aus.
__________________
Viele Grüße von Großefüß

Nähen - gut Ding will Weile haben ...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.01.2008, 11:47
Benutzerbild von Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen Rumpelstielzchen ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Essen
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Brautsatin-welche Nadel, was beachten?

Zitat:
Zitat von Großefüß Beitrag anzeigen
Über Kreide würde ich keinesfalls bügeln. Ich nehme dank des Tipps dieses Forum gar keine Kreiden mehr, sondern jetzt Aquarellstifte. Ich habe die von Faber-Castell mit der Marke Albrecht-Dürer. Die gibt es in vielen Farben einzeln zu kaufen in Bastelläden und bei Künstlerbedarf. Andere Marken Aquarellstifte sollen auch gehen.

Die Stifte sind zu händeln wie ein Bleistift, haften gut, auch auf Jersey und Strick, man darf sie auch bügeln, und sie gehen trotzdem einfach mit Wasser weg, jedenfalls aus den verschiedenen Stoffen die ich probiert habe. Probier es vor der Anwendung auf einem Rest aus.
Mensch, daß ist ja eine tolle Idee! Werde ich mir beim nächsten Einkauf im Bastelgeschäft mitbringen . Für dieses Kleid ist es jetzt leider zu spät, da ja schon alles markiert wurde mit der Schneiderkreide. Aber es wird ja nicht mein letztes Teil sein, daß ich nähe.
__________________


L.G.
Rumpelstielzchen


Man kann alles, wenn man muß!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.01.2008, 14:35
Benutzerbild von katrin maass
katrin maass katrin maass ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: Waalre, NL
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautsatin-welche Nadel, was beachten?

noch ein paar Tipps:

Hände schön weich pflegen, trockene Haut oder eingerissene Nägel ziehen auch schnell Fäden - oder sogar chirurgische Handschuhe benutzen...( habe ich bei meinem Brautkleid gemacht )
die schon genannte Microtexnadel ist ganz wichtig
ein Bügeltuch schützt in jedem Fall

Viel Spass, es ist schön, so edle Stoffe zu verarbeiten.
__________________
Liebe Grüße,
Katrin


7th heaven - Galerie
noch´n Nähblog

"Die beste Zeit, den Mund zu halten ist, wenn du glaubst, du musst jetzt etwas sagen oder platzen."
Josh Billings

http://tickers.baby-gaga.com/p/dev277pr___.png
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.01.2008, 17:11
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 18.023
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Brautsatin-welche Nadel, was beachten?

Auch zu spät für dieses Kleid:
1. würde ich bei so einem Projekt weder den Stoff (ausnahmsweise) noch das Kleid (wenn es nicht unbedingt nötig wäre) waschen.
2. schlage ich durch, wenn ich sicher sein will, dass keine Markierungslinien bleiben.
Und, wie Paulinchen schon sagte, rauhe Hände sind schlecht. Aber nicht eincremen und dann sofort nähen.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.01.2008, 23:56
Benutzerbild von Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen Rumpelstielzchen ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Essen
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Brautsatin-welche Nadel, was beachten?

Also der Brautsatin, den wir bei Alfatex gekauft haben, ist gar nicht so empfindlich. Stecknadeln oder rauhe Hände nimmte er überhaupt nicht übel. Leider kann ich das von dem Organzastoff nicht behaupten. Ist der empfindlich!!!! Vor allem der Rollsaum kostet mich Nerven, und noch mehr graue Haare . Aber ich muß sagen, solangsam kann man erkennen, wie das fertige Kleid aussehen wird. Bei der nächtsten 30°C Wäsche werde ich mal ein Stückchen Stoff mitwasen. Möchte gerne mal wissen, wie das Stoff das mitmacht.
__________________


L.G.
Rumpelstielzchen


Man kann alles, wenn man muß!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10037 seconds with 12 queries