Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Brautsatin-welche Nadel, was beachten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.01.2008, 10:17
Benutzerbild von Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen Rumpelstielzchen ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Essen
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
Brautsatin-welche Nadel, was beachten?

Da ich nun das Kommunionkleid meiner Tochter nähen möchte, stellt sich mir die Frage, welche Nadel brauche ich für Brautsatin? Universal, oder doch eine andere? Und wenn ja, welche? Ist sonst noch irgendetwas zu beachten? Wie ist das mit Nähten ausbügeln? Kann ich ein Dampfbügeleisen benutzen, oder doch nur trockenbügeln?
Hoffe ihr könnt mir meine Fragen beantworten!
Allen noch ein frohes, friedliches neues Jahr!
__________________


L.G.
Rumpelstielzchen


Man kann alles, wenn man muß!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.01.2008, 11:46
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.204
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Brautsatin-welche Nadel, was beachten?

Ich habe eine Microtex-Nadel, ich glaube sogar die 60er, genommen. Mit der Universalnadel gab es teilweise so eine Art Laufmaschen und auch eine neue Nadel "hörte sich alt an".
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.01.2008, 11:52
Benutzerbild von Ibohiga
Ibohiga Ibohiga ist gerade online
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.373
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Brautsatin-welche Nadel, was beachten?

Hallo ,

also vom Dampfbügeleisen würde ich bei Satin eher Abstand nehmen. Das kann häßliche Wasserflecken geben. Bei der Nadel würde ich zu einer Universal raten aber lieber die 70er anstelle der üblichen 80er, daß gibt nicht so dicke "Löcher" und auf jeden Fall eine Neue nehmen.
Beim Nähen von Satin gibt es übrigens etwas mehr Geräusche (so ein leichtes Klacken wenn die Nadel in den Stoff einsticht) als bei anderem Stoff habe ich festgestellt, also nicht beunruhigt sein.

LG
hilde
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.01.2008, 11:57
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.204
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Brautsatin-welche Nadel, was beachten?

Zitat:
Zitat von Ibohiga Beitrag anzeigen
Beim Nähen von Satin gibt es übrigens etwas mehr Geräusche (so ein leichtes Klacken wenn die Nadel in den Stoff einsticht) als bei anderem Stoff habe ich festgestellt, also nicht beunruhigt sein.
Ach so, das ist normal. Trotzdem: der Stoff ging teilweise "kaputt".
Gebügelt habe ich mit so einem halbdurchsichtigen Bügeltuch.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.01.2008, 14:52
Benutzerbild von Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen Rumpelstielzchen ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Essen
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Brautsatin-welche Nadel, was beachten?

Danke euch schon einmal für die Tipps!
Ob ich noch eine Microtex-Nadel hier habe, muß ich mal schauen. Auf alle Fälle hatte ich mir schon neue Stecknadeln gekauft. Extra fürs Kleid. Damit ich bloß nicht aus Versehen mal eine alte Stecknadel erwische, und mir so eine Art Zugmasche ziehe. Dummerweise habe ich beim Stoffkauf gerade nach solche Dingen nicht gefragt. Aber es gibt ja zum Glück euch!!!
Jetzt muß sich erst einmal mein Rücken vom Zuschneiden erholen. Und dann kann es los gehen!
__________________


L.G.
Rumpelstielzchen


Man kann alles, wenn man muß!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07370 seconds with 12 queries