Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein erstes selbstgenähtes Dessous - Rio de Janeiro (Hüftstring)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.01.2008, 17:03
Kerrie Kerrie ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
Mein erstes selbstgenähtes Dessous - Rio de Janeiro (Hüftstring)

Hallo, ich möchte hier mein erstes "Selbstgenähtes" per Bild dokumentieren.

Schon eine Weile lasse ich mich von den schönen selbstgenähten Dessous verführen und kaufe Schnitte und Stoffe - Nur an das Nähen habe ich mich dann doch noch nicht gewagt.
Die Stoffe sind so zart und schön, wenn man/frau sich da vertut. Also irgendwie fehlte mir der Mut.
Im neuen Jahr wird alles anders!!!!! Ich habe mir ganz fest vorgenommen meine Stoffbestände zu reduzieren.

Ich hatte also hier in der Galerie mehrere Rio de Janeiro bewundert und mir den Schnitt und ein Stoffpaket dazu bestellt. Er erscheint mir am leichtesten zu nähen (ansonsten warten noch BH-schnitte und Stoffe). Und für den Anfang benötige ich unbedingt ein Erfolgserlebnis!!!!!
Kerstin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3279 (Small).jpg (18,0 KB, 948x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3281 (Small).jpg (17,0 KB, 940x aufgerufen)

Geändert von Kerrie (06.01.2008 um 17:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.01.2008, 18:26
Kerrie Kerrie ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mein erstes selbstgenähtes Dessous - Rio de Janeiro (Hüftstring)

So, erst einmal habe ich den Schnitt kopiert und ausgeschnitten. - Nein, nicht ganz - ich musste mich zwischen 2 Varianten entscheiden:
1. kleiner Zwickel
2. größerer Zwickel.
Ich habe mich für den größeren Zwickel entschieden. Also habe ich auch nur diesen kopiert. Außerdem habe ich mich zwischen einem geraden Höschenteil und einem mehr der Körperform angepassten entscheiden müssen. Ich habe das "nicht gerade" gewählt.

Das Zuschneiden des Stoffes und Auflegen des Schnittmusters ist sehr gut erklärt, da kann eigentlich nichts schief gehen.

Meine Spitze ist jedoch einen Tick zu klein, die Nahtzugabe für den Velourgummi am Bündchen kann ich nicht exakt ausführen - aber ich denke das klappt trotzdem.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3285 (Small).jpg (17,1 KB, 887x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3287 (Small).jpg (19,8 KB, 883x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3291 (Small).jpg (21,2 KB, 884x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.01.2008, 20:11
Kerrie Kerrie ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mein erstes selbstgenähtes Dessous - Rio de Janeiro (Hüftstring)

Als nächstes soll die hintere Mitte geschlossen werden. Ich werde es mit der Ovi machen. Dafür habe ich auch die Nahtzugabe (7mm) zugeschnitten.

Der Zwickel wird ebenfalls nach Beschreibung mit der Ovi zusammengenäht ( in der Anleitung werden immer mehrere Möglichkeiten beschrieben). Nach dem Zusammennähen der beiden Zwickelteile (BWJersey und Spitze) wird das ganze gewendet und soll knapp mit einem elastischen ZickZack abgenäht werden. Ups, , was ist das denn!!!!!! Der Zwickel rollt sich!!!! So ein schiet.
Nach längerem Überlegen entschließe ich mich trotzdem die andere Seite ebenfalls zu "bezackeln".

In der Anleitung gibt es auch hier mehrere Möglichkeiten - mit Falzgummi oder Velourgummi. Jedoch der mitgelieferte Gummi reichte dafür nicht aus - so dass ich mich schon deshalb auf die ohne GummiVariante einlassen musste.
Hat jemand schon mit anderer Methode diesen String genäht und kann hier zum Ergebnis etwas sagen??????? Würde mich freuen!
Kerstin die erst einmal den Schock verkraften muss.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3294 (Small).jpg (21,0 KB, 829x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3295 (Small).jpg (17,7 KB, 829x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3299 (Small).jpg (18,4 KB, 828x aufgerufen)

Geändert von Kerrie (06.01.2008 um 20:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.01.2008, 20:58
Kerrie Kerrie ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mein erstes selbstgenähtes Dessous - Rio de Janeiro (Hüftstring)

Da bin ich wieder.

Als nächstes soll der Velourgummi aufgenäht werden. Hmmm, habe ich auch gemacht - nur auf der falschen Seite!!!!!!!! Oh, man, kann ich blöd sein.

Also alles wieder ab und noch einmal von vorn.
Der Gummi soll 10% kürzer sein als dasStoffstück. Dann alles mit Nadeln in gleichmäßige Teile teilen, feststecken.
Der Gummi wird dabei zuerst auf die rechte Seite aufgelegt, mit der Velourseite nach oben und den Mäusezähnchen nach unten. Dann wird mit einem kleinen ZackZack dicht an den Zähnchen genäht.
Der Gummi wird jetzt auf die Innenseite gekippt, so dass das Velour auf dem Körper liegt und jetzt wird mit einem elastischen Zickzack an der Zähnchen abweisenden Seite genäht.
So sieht es dann aus. Die kleinen Zähnchen echt süß!.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3304 (Small).jpg (21,9 KB, 807x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3302 (Small).jpg (35,5 KB, 807x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3309 (Small).jpg (36,5 KB, 812x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.01.2008, 21:19
Kerrie Kerrie ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mein erstes selbstgenähtes Dessous - Rio de Janeiro (Hüftstring)

Ihr werdet es nicht glauben, aber das Ding mit dem Gummi bleibt nicht allein!!! Irgendwie muss ich ein Brett vor meinem Kopf haben. Wie peinlich. Dabei liegt die Beschreibung wirklich daneben und ich schau dauernd drauf, um ja keinen Fehler zu machen.

Ich werde es nun beichten müssen:

Als nächstes soll die vordere Naht geschlossen werden. Mache ich mit der Overlock.

Dann wird der Zwickel Zeichengemäß an der Spitze angelegt und wird mit ZickZack festgenäht. Weil es so schön flutscht mache ich die Fotos und nähe gleich noch das hintere Zwickelteil an. Jetzt eine Anprobe . Das sitzt ja gar nicht!!!!!! Noch einmal die Anleitung gelesen: Ich habe den Zwickel an den falschen Seiten festgenäht!!!
Wie blöd kann ich nur sein????? Und ich dachte ich sei fertig --- das stimmt nur für meine Nerven!
Wieder auftrennen - dabei wird, wie kanns jetzt noch anders sein!!! - noch ein Löchlein in die Spitze geschnitten *gggrrrrrrr*. Ich nähe es mit kleinem ZickZack und es ist kaum zu sehen - nur wer es weiß *pssst*.
Und alle Teile kommen auf die richtigen Stoffseiten. Blümchen drauf und fertig!!!!!!
Müsste ich diesem Wip jetzt einen Titel geben: Aus Fehlern wird man klug!!!!

Ich wusste wohl warum ich mich da nicht rangetraut habe: Ich hasse trennen - und jetzt gleich soooooo viiiiele Male!!!! Aber das Endergebnis tröstet - und hätte ich zu Beginn gewußt wie blöd ich bin, dann hätte ich bestimmt nicht gewipt. Aber wer das liest macht diese Fehler bestimmt nicht!!!!
Ich lasse für heute das Nähen, damit nichts schief geht

Zu den Fotos ACHTUNG die Detailfotos sind alle von der falschen Anbringung!!!!! Vor lauter Frust hatte ich glatt das knipsen vergessen! Aber wie es gemacht wird kann man ja trotzdem sehen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3311 (Small).jpg (26,0 KB, 798x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3312 (Small).jpg (25,7 KB, 799x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3316 (Small).jpg (22,1 KB, 801x aufgerufen)

Geändert von Kerrie (06.01.2008 um 21:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12028 seconds with 13 queries