Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Zwillingsnadelfrust...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 07.01.2008, 18:37
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 15.161
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zwillingsnadelfrust...

Ich krieg das mit der zwilligsnadel auch nie so toll hin, es entsteht meistens eine Raupe.
Manchmal hilft es, einen STreifen von diesem wasserlöslichen STickvlies (heißt das nun Soluvlies oder wie) mitlaufen zu lassen. Ich lassse mir für diesen Zweck von einer Freundin mit Stickmaschine immer mal Reste von dem Vleis geben, die kleinen Stückchen reichen da schon.
Gruß von Karin aus dem Keller
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.02.2008, 19:39
focki-1 focki-1 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2007
Ort: im Ruhrgebiet, in der Nähe des Tetraeders und des Alpincenters
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Zwillingsnadelfrust...

Zitat:
Zitat von Mango Beitrag anzeigen
Hallo Ana,

Das mit dem Dehnen ohne Wellen funktioniert wirklich (bei den meisten Jersey, es gibt natürlich auch welche, die nur vom Hinsehen schon leiern), probier es einfach mal an einem Stoffrest aus, wichtig ist aber, dass die Stichlänge wirklich groß genug ist. Du brauchst auch nicht unbedingt die Zwillingsnadel dazu, einfacher Geradstich geht auch.

Liebe Grüße,
Mango
Hallo Mango,

habe Deine Antwort gerade gelesen, wollte Dich oder die anderen in der Runde mal fragen:

Muß ich Jersey erst overlockern, um dann den Saum (Länge/Ärmel) umzuschlagen und mit Zwillingsnaht oder Geradstich kürzen.

Oder wie macht ihr das, wenn ihr keine Covermaschine habt?

Danke für eure Antworten

Gruß

Focki-1
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.02.2008, 21:04
Kasha Kasha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 15.086
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zwillingsnadelfrust...

wenn Du so genau fragst
erst mit der Ovi, dann gefühlt Stich für Stich von rechts 1 Nadel im Stoff, die 2. Nadel im Umschlag.
So hangel ich mich dann den Saum entlang.
Na klar kriegt der Saum eine Rippe ab. Ich finde das sogar ganz nett, nur muss ganz exakt genäht werden, sonst sieht das hässlich aus, wenn die Rippe am Saum auf und nieder tanzt.
Grüsse, Kasha
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.02.2008, 21:25
Lederhexe Lederhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Zwillingsnadelfrust...

Ich hatte auch immer meine liebe Not mit den Schlaufen, aberjetzt kommts, auf der Beschreibung der Prym-Nadel steht: Zick-Zackstich wählen,auf Null einstellen und die Oberfäden getrenntzu den Nadeln führen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.02.2008, 21:39
Benutzerbild von ive25
ive25 ive25 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 15.132
Downloads: 7
Uploads: 2
AW: Zwillingsnadelfrust...

Hallo,
Zitat:
Lederhexe
Ich hatte auch immer meine liebe Not mit den Schlaufen, aberjetzt kommts, auf der Beschreibung der Prym-Nadel steht: Zick-Zackstich wählen,auf Null einstellen und die Oberfäden getrenntzu den Nadeln führen.
Das ist völlig richtig; getrennt in der letzten Fadenführung diret vor der Nadel.


Hier wurde das Thema auch schon behandelt, es ging zwar um eine Pfaff Maschine bei der in der Bedienungsanleitung nichts von der ZwieNadel stand, aber es ist bei jeder NäMa die Zwillingsnadelfunktion hat ähnlich.
__________________
,,Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, dass er ein Narr ist." Shakespeare
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08347 seconds with 13 queries