Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Rockschnitt 7862 - wo ist denn die Verlängerung?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.01.2008, 17:43
Cira Cira ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 597
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rockschnitt 7862 - wo ist denn die Verlängerung?

wenn der Sattel zu kurz ist, hätte ich allerdings Bedenken, dass es unnötig dick macht.
__________________
Liebe Grüße
Cira
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.01.2008, 17:44
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.355
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Rockschnitt 7862 - wo ist denn die Verlängerung?

So, habe jetzt abgemessen "an der Frau" und muss meine zweite Frage nochmal hochschubsen - sorry

Worauf muss ich denn bei dem gemusterten Stoff achten beim Zuschnitt? Da ich ja bekennendermaßen nicht der totale Nähprofi bin, habe ich momentan keine klare Vorstellung, welches Teil nachher wo sitzen wird. Und breite Cordstreifen, die genau NEBENEINANDER sitzen als AUFEINANDER, sehen vielleicht nicht wirklich prickelnd aus...

Gibt es hierfür Tipps?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.01.2008, 19:52
Benutzerbild von iosefa
iosefa iosefa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Zweite Heimat Westerwald
Beiträge: 1.116
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Rockschnitt 7862 - wo ist denn die Verlängerung?

du willst Modell B mit Falten machen, richtig?

hmm, das ist gar nicht so einfach zu beantworten, denn da spielen mehrere Faktoren ne Rolle: Größe/Breite der Karos bzw. Streifen und Faltenbreite. Außerdem ist die Unterkante der Passe wahrscheinlich nicht gerade und dadurch verschiebt sich das Muster auch noch mal. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Streifen überall aufeinander passen.

Eine Möglichkeit ist wie schon geschrieben, ein Teil im schrägen Fadenlauf zu schneiden. Falls du das mit der Passe machst (wäre angesichts der Falten sicher sinnvoller, aber ob's was aussieht?) solltest du sie mit einer Einlage stabilisieren, um die Dehnung zu reduzieren.

Eine andere Möglichkeit wäre einfach austesten: das untere Rockteil in Falten zu legen und zu heften, mal zu begutachten und dann auf den Stoff zu legen und zu gucken, wo und wie der Anschluss am besten aussieht. Kannst du dir vorstellen, was ich meine? Also das gefaltete Unterteil auf dem Stoff hin- und herschieben, auch mal schräg legen und gucken, wie's am besten passt. Dabei siehst du dann auch, ob die Passe im schrägen Fadenlauf gut aussehen würde.

Eine Alternative wäre, wie beim Original, eine einfarbige Passe.

Liebe Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.01.2008, 15:45
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.355
Downloads: 11
Uploads: 1
...und jetzt fehlt die Anstosslinie

Buäh, ich werfe gleich alles hin...

Bei dem Rock bin ich gerade mal bis Schritt 1 gekommen und Schritt 2 verstehe ich einfach nicht. Da steht "vordere Passe so auf das Hüftpassenteil stecken, dass der Tascheneingriff an die markierte Anstosslinie trifft, rechte Stoffseiten von Taschenbeutel und Hüftpasse liegen aufeinander. Tascheneingriff etwas anschieben, oben und unten festheften"

Wo ist denn diese ominöse Anstosslinie? Anhand der Zeichnung kann ich noch nicht mal erkennen, wie herum ich die rückwärtige Passe eigentlich dranhalten soll. Und ich habe ja zwei rückwärtige Passen, einmal in doppelter Ausführung eine, die ist fast so breit wie das Vorderteil und einmal in doppelter Ausführung eine, die ist eigentlich nur so breit wie eine Hand. Das hier ist die Zeichnung:

Kann mir vielleicht jemand von Euch den entscheidenden Tip geben? Ich habe irgendwie das Gefühl, die haben bei dem Schnitt nicht nur die Verlängerungslinie vergessen, sondern auch diese Anstosslinie - und weil ich noch nie was mit Taschen genäht habe, ist das jetzt natürlich enorm hilfreich.

Viele Grüße, haniah
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.01.2008, 18:37
Benutzerbild von iosefa
iosefa iosefa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Zweite Heimat Westerwald
Beiträge: 1.116
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: ...und jetzt fehlt die Anstosslinie

hi haniah,
nicht hinwerfen, das wird schon.

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Da steht "vordere Passe so auf das Hüftpassenteil stecken, dass der Tascheneingriff an die markierte Anstosslinie trifft, rechte Stoffseiten von Taschenbeutel und Hüftpasse liegen aufeinander. Tascheneingriff etwas anschieben, oben und unten festheften"

Wo ist denn diese ominöse Anstosslinie? Anhand der Zeichnung kann ich noch nicht mal erkennen, wie herum ich die rückwärtige Passe eigentlich dranhalten soll.
Es geht hier nur um das vordere Rockteil. Da sind ja Taschen dran wie bei einer Jeans. Wenn du eine Jeans zuhause hast, dann untersuche sie mal , manchmal hilft das auch weiter.

Also es geht jetzt erst mal darum, das Vorderteil fertig zu machen. Mit Hüftpassenteil ist das Teil gemeint, das man - vorne seitlich - oberhalb vom Tascheneingriff sieht. Guck mal, ob auf diesem Schnittteil eine Anstosslinie eingezeichnet ist, manchmal ist die auch nicht durchgehend, sondern nur an den Kanten angezeichnet. Das muss so eine schräge Linie analog dem Tascheneingriff sein.

LG Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40027 seconds with 12 queries