Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Herzprobleme... :-)

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 05.01.2008, 13:09
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.578
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Herzprobleme... :-)

Ich hab's ausprobiert und sehe jetzt dein Problem. Ich weiß schon, wie du's lösen kann, ist aber ganz schön friemelig.
Brauchst du's noch, oder machst du's jetzt eh schon irgendwie anders?
(Ging nicht früher)
LG - Ina
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.01.2008, 17:14
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Herzprobleme... :-)

Hallo Ina,

ja, ich brauche es noch...
Vor lauter Verzweiflung hab ich erst mal ein Schlampermäppchen für meine Große genäht.

LG
Ana
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.01.2008, 20:52
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.578
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Herzprobleme... :-)

Gut, dann probier ich's mal - ersteinmal ohne Fotos (die ich auch heute ganz bestimmt nicht mehr nachliefern kann):

Du hast 2 Herzteile und ein schon fertig genähtes Band.
Das Band soll eine Schlaufe bilden, also legst du es ensprechend doppelt und steckst es mit 2 Stecknadeln (damit sich nichts verschiebt) zusammen. Am besten steckst du die beiden Nadeln parallel zur Längskante, jeweils nahe an der Kante, so dass etwa 3 cm zu den offenen kurzen Bandkanten hin frei bleiben.
So legst du das Band unter der Kerbe eines Herzteils, das Band zeigt dabei nach oben (die offene Bandkanten nach unten).
Jetzt schneidest du das Band exakt bündig an der Herzkerbe ab (wär schön wenn dein Herz genau symmetrisch ist, sonst musst du nachher auch noch gucken, welche Seite vom Band an welche Seite vom Herz genäht werden soll)
Jetzt legst du die Nahtzugabe fest - am besten 1/2 cm, dann brauchst du später nichts zurückschneiden und es ist beim Nähen nicht soviel NZ "im Weg".
Stecke eine Nadel in ein Herzteil, exakt da wo die beiden (zukünftigen)Nahtlinien der Herzrundungen sich kreuzen (hoffentlich verstehst du, was ich meine).
Jetzt stecke in gleicher Weise eine Nadel in die untere Mitte des zusammengesteckten Bandes - am Kreuzungspunkt der Nahtlinien der eben geschnittenen schrägen Kanten.

Und jetzt wird's dann richtig ekelhaft.
Nimm dein Band und leg's mit der geschlossenen Bandseite nach unten auf die rechte Seite eines Herzteils (ist praktischer so). Jetzt nimmst du Markierungsstecknadel, lässt sie nur einmal von oben bis unten durchgesteckt im Band und steckst sie genau durch den markierten Punkt des Herzteils. So sind Spitze des Bandes und des Herzteils exakt an der richtigen Stelle zusammengesteckt. Die Nadel steckt immer noch nur von oben nach unten (Kopf über das Band, Spitze unter das Herz.
Jetzt drehst du das Band nach rechts, so dass die eine Schräge des (zusammengelegtes) Bandes (etwa die Hälfte) parallel zu einer Herzbogenkante liegt. Die Spitze des Bandes zeigt nach links.
Jetzt nähst du mit der Maschine das "halbe" Band fest: exakt von der Markierungskante bis Bandende - parallel an der Herzbogenkante. Mit vernähen am Anfang und Ende natürlich. Aber aufpassen, dass du nicht über die Markierung hinaus nähst!!!
Jetzt schneidest du die Herzkerbe ein bis 1-2 Fäden vor dem ersten Stich.
Dann drehst du das Band zur anderen Seite des Herzens, legst die andere Bandschräge parallell an die andere Herzbogenkante und nähst die zweite Bandhälfte ebenso an - exakt bis zum Nahtanfang der ersten Naht. Aufpassen, dass beim Herz keine Falte eingenäht wird.

Das war das Schlimmste.
Jetzt brauchst du "bloß noch" die beiden Herzteile rechts auf rechts zusammennähen, dabei an der Kerbe exakt auf der Bandansatznaht nähen - und dabei schwer aufpassen, dass du keine Bandfalten einnähst. Ist auch noch mal friemelig, aber nicht so schlimm wie der erste Teil.

Aaaaaaaber.....
Wenn ich du wär, würde ich mir das sparen. Wenn ich's richtig verstanden habe, willst du mit deinen Herzen in Serie gehen. Näh doch lieber ein fertiges schmales Satinbändchen gedoppelt mit ein. Dann hast du den ganzen Ärger los. Du schneidest dann nur deine Herzteile in der Kerbe ein, lässt das Bändchen ganz, wenden und schwuppdiwupp, bist du fertig!!

Nu ja, wie dem auch sei...
Ich hoffe du kommst klar mit dieser Beschreibung! Viel Erfolg und liebe Grüße,
Ina
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.01.2008, 20:56
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.837
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Herzprobleme... :-)

Hallo Ana,

die Bänder werden beim Zusammennähen des Herzens mitgefasst, und zwar legst du die Bänder zwischen die beiden Stoffteile, so, dass sie nach innen zeigen! Nur die Nahtzugaben der Bänder zeigen nach außen, zusammen mit den Nahtzugaben des Herzens. (Oder ist das nur ein Band? Dann genauso legen, ein Bandende links, eins rechts auf die gewünschte Stelle ganz oben auf den Rundungen, der Rest des Bandes liegt im Herzen.) Aufpassen, dass beim Zusammennähen der Außenkante das Band nicht mitgefasst wird!

Für das Wenden lässt du dann eine kleine Öffnung offen, wendest das Herz, nachdem du die Nahtzugaben zurückgeschnitten hast durch diese Öffnung, und dann sind die Bendel außen und zeigen nach oben, ohne Gewurschtel. Die Wendeöffnung dann von Hand mit Überwendlingsstichen zusammennähen.

So würde ich jedenfalls so ein Teil nähen

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.01.2008, 21:35
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Herzprobleme... :-)

Hi Ina,

danke für die ausführliche Beschreibung, ich habe es verstanden, aber das ist ja . Ok ich versuch's!

Das Band ist ja nicht einfach nur zum Aufhängen, sondern es soll einen Stengel/ Zweig - wasauchimmer - darstellen. Mehrere solcher Bänder mit unterschiedlichen Formen (Herz, Blume, Blatt) hängen wiederum an einem langen Band und werden so als Girlande an die Wand oder ans Bett gehängt. Ich muss mal ein Foto machen, wenn ich fertig bin .

@Kerstin
Mein Problem war ja nicht, dass ich das Band nicht richtig rum angenäht bekommen habe , sondern die Rundungen des Herzens sich später beim Wenden am Band als überflüssiger Stoff zeigen. Schwer zu erklären... So wie Du es erklärt hast, habe ich es zuerst auch gemacht, sah einfach zum Fürchten und gar nicht nach Herz aus.

LG
Ana
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20058 seconds with 13 queries