Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2008 > Januar 2008


Januar 2008
Nachtwäsche


Nachtwäsche für mich

Januar 2008


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.01.2008, 14:13
Benutzerbild von mimi sushi
mimi sushi mimi sushi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Nähe Heidelberg
Beiträge: 14.872
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nachtwäsche für mich

Zitat:
Weiß jemand von euch, wo es Nachtwäsche-Stoff, vorzugsweise Flanell gibt?
Ich hab meinen Flanell durch Zufall im Stoffgeschäft gefunden. Es gab sonst nur Kindermotive. Vor einigen Tagen gabs nen Tipp von ner anderen Hobbyschneiderin: Flanellbettwäsche anstatt Meterware benutzen.

Zitat:
Kimonojacke ... tatsächlich zum Schlafen taugt
Also direkt zum Schlafen möchte ich sie ja auch nicht. Aber desöfteren sitzen wir lang beim Frühstück oder haben faule Sonntage und deswegen wollte ich die noch für drüber!
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.01.2008, 14:52
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nachtwäsche für mich

Zitat:
Zitat von kassandrax Beitrag anzeigen
Anja, ich finde den Schnitt der Kimonojacke auch wunderschön, bin aber nicht wirklich davon überzeugt das sie praktisch ist und tatsächlich zum Schlafen taugt. Ich wäre dir daher total dankbar wenn du kurz was zur "Praxistauglichkeit" sagen könntest wenn du sie fertig genäht hast.
Hi, dieser Schnitt gefällt mir auch, ich hab ihn noch nicht genäht, habe aber einen gekauften Schlafanzug mit so einem Kimonooberteil und ich liebe ihn! Ich hätte da keine Bedenken.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.01.2008, 16:22
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 14.872
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Nachtwäsche für mich

Hallo!
Ich habe die Hose aus Nickstoff genäht. Oben ohne Abnäher, dafür die Seitennähte oben ensprechend enger. Die sitzt supergut.
Dazu kombiniere ich mein schon genähten Nickynachthemden, wenns kälter wird und nähe mir noch 2 kürzere Oberteile als Schlafanzug dazu aus dem gleichen Stoff in zwei unterschiedlichen passenden Farben. Ich brauche immer mehrere Oberteile und nur eine Hose, weil ich die Hose im Bett eh irgendwann rauswerfe...

Einen tollen Schnitt finde ich auch diesen: Dafür habe ich noch einen lila karierten tollen Flanell... mal sehn.
__________________
Grüße von Andrea

... wer los lässt, hat die Hände frei .....
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.01.2008, 20:01
Benutzerbild von N!NA
N!NA N!NA ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Mittendrin
Beiträge: 15.219
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Nachtwäsche für mich

Oh schön Anja! Finde ich gut das Du wieder mit machst. Mir hat schon Deine Jacke vom letzten mal so gut gefallen.

Gruß, Nina
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.01.2008, 22:12
Benutzerbild von mimi sushi
mimi sushi mimi sushi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Nähe Heidelberg
Beiträge: 14.872
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nachtwäsche für mich

Hallo Nina, schön, dass du wieder zuschaust

Die Hosen gehen laut Nähjournal bis zur Taille. Da ich aber nur 1,58m groß bin, würde mir die Hose bis sontwo gehen, und ich mag so hoch geschnittene Hosen auch nicht. Also hab ich ne kleine Schnittänderung gemacht, zwischen Bund und Schritt ein paar cm weggenommen.



Im 90° Winkel zum Fadenlauf hab ich eine Linie eingezeichnet. Ca. 6cm drunter noch eine Linie (ja ich weiß, ist mehr als "normal"). Diese Linien hab ich übereinander gelegt und so die Höhe gekürzt.

Die Hosenteile sind zugeschnitten, jetzt gehts an den Kimono.
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11159 seconds with 13 queries