Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Verwirrung komplett- 107 Bluse aus 01/08

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2008, 21:21
Benutzerbild von IneShandmade
IneShandmade IneShandmade ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Kecskemét/Ungarn
Beiträge: 795
Downloads: 3
Uploads: 0
Unglücklich Verwirrung komplett- 107 Bluse aus 01/08

Hallo meine lieben Mitwissenden

Ich hänge völlig und brauche mal wieder Euer Gehirn... ähm... Wissen!


Ich nähe gerade diese Bluse aus der aktuellen Burdaausgabe und nun gehts um die vordere Blende. Ich hab überhaupt keine Ahnung, wie ich da was wo ransteppen soll und überhaupt

Ich hänge gerade an der Beschreibung und komme absolut nicht weiter- und ich fürchte, ich habe schon ein Teilchen versaut


Es fängt schon an damit, dass lt. Beschreibung an der "Besatzlängskante der vord. Blende" keine NZG angeschnitten werden soll. Welches ist denn die Besatzlängskante? Die, wo "vord. Mitte" markiert ist? Muß ich diese Seite dann rechts auf rechts an die Blusenkante nähen?

Kann mir jemand sachdienliche Hinweise zum Fortschritt der Bluse geben? Ich bin schon stolz wie Oskar, dass ich überhaupt schon soweit gekommen bin- aber jetzt verliessen mich die guten Geister

Vielen Dank fürs Lesen und fürs Helfen schon im Voraus,
Eure IneS.
__________________

Mein vielseitiges Ich
Die Kreativwerkstatt der anderen Art
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2008, 21:33
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Verwirrung komplett- 107 Bluse aus 01/08

Hallo Ines,
das wäre doch ein schönes Knobelstück für den 19., oder?
Gruß von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.01.2008, 21:36
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Verwirrung komplett- 107 Bluse aus 01/08

Hallo Ines,
ich habe diese burda noch nicht gekauft aber ich versuche mal zu erklären, was ich als das Problem ansehe:
die Bluse hat ja eine angeschnittene Knopfleiste. Diese wird zweimal zugeschnitten und jede der Knopfleisten wird an eines der beiden Vorderteile genäht.
Ich nehme mal an dass die Knopfleiste nach der Fertigstellung aus einer dreifachen Lage Stoff bestehen wird. Das bedeutet, dass das Schnittteil dreimal so breit ist, wie die fertige Knopfleiste plus Nahtzugabe. Eine der drei Lagen fungiert quasi als Einlage der Knopfleiste, man kann dann auf die Bügeleinlage verzichten.
Die Nahtzugabe braucht man aber nur einmal obwohl die Knopfleiste zwei Längskanten hat, denn an derjenigen inneren Lage, die als Einlage dient, braucht die Längskante keine Zugabe, weil sie ja innen eingeschlossen ist.
Diese innere Kante ist diejenige die in der Beschreibung gemeint ist, das ist aber nicht die vordere Mitte.

Was das Annähen der Teile aneinander geht, so sieh dir die Zahlen an, die burda auf den Schnitt schreibt, dann weisst du wie es zusammengehört.
Ich kenne jetzt die Anleitung nicht, aber ich nehme an, dass du als erstes die Längskante mit der Nahtzugabe, d.h. die Kante, die über die vordere Mitte aus dem Vorderteil herausgeht rechts auf rechts auf das VOrderteil legen musst und annähen, dann wird die Knopfleiste zweimal eingeschlagen und gebügelt und dann rundherum abgestepppt.

Hoffe, dass ich das jetzt alles verständlich erklärt habe.
Du kannst die Schnitteile ja mal so aneinanderlegen und falten, wie sie später genäht werden, das hilft oft für die Anschauung.


Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.01.2008, 22:16
Benutzerbild von mimi sushi
mimi sushi mimi sushi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Nähe Heidelberg
Beiträge: 14.872
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Verwirrung komplett- 107 Bluse aus 01/08

Hallo Ines und Barbara!

Kann zwar nix beitragen aber möchte mich schonmal bedanken. Diese Bluse steht auch auf meiner Liste und mit deiner (sehr verständlichen) Anleitung, Barbara, werd ich da sicher keine Probleme haben!! Bin gespannt wie sie fertig aussieht, Ines!!

LG Anja
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.01.2008, 22:21
Benutzerbild von IneShandmade
IneShandmade IneShandmade ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Kecskemét/Ungarn
Beiträge: 795
Downloads: 3
Uploads: 0
Idee AW: Verwirrung komplett- 107 Bluse aus 01/08

Zitat:
Zitat von babsi1111 Beitrag anzeigen
Hallo Ines,
ich habe diese burda noch nicht gekauft aber ich versuche mal zu erklären, was ich als das Problem ansehe:
die Bluse hat ja eine angeschnittene Knopfleiste. Diese wird zweimal zugeschnitten und jede der Knopfleisten wird an eines der beiden Vorderteile genäht.
Ich nehme mal an dass die Knopfleiste nach der Fertigstellung aus einer dreifachen Lage Stoff bestehen wird. Das bedeutet, dass das Schnittteil dreimal so breit ist, wie die fertige Knopfleiste plus Nahtzugabe. Eine der drei Lagen fungiert quasi als Einlage der Knopfleiste, man kann dann auf die Bügeleinlage verzichten.
Die Nahtzugabe braucht man aber nur einmal obwohl die Knopfleiste zwei Längskanten hat, denn an derjenigen inneren Lage, die als Einlage dient, braucht die Längskante keine Zugabe, weil sie ja innen eingeschlossen ist.
Diese innere Kante ist diejenige die in der Beschreibung gemeint ist, das ist aber nicht die vordere Mitte.

Was das Annähen der Teile aneinander geht, so sieh dir die Zahlen an, die burda auf den Schnitt schreibt, dann weisst du wie es zusammengehört.
Ich kenne jetzt die Anleitung nicht, aber ich nehme an, dass du als erstes die Längskante mit der Nahtzugabe, d.h. die Kante, die über die vordere Mitte aus dem Vorderteil herausgeht rechts auf rechts auf das VOrderteil legen musst und annähen, dann wird die Knopfleiste zweimal eingeschlagen und gebügelt und dann rundherum abgestepppt.

Hoffe, dass ich das jetzt alles verständlich erklärt habe.
Du kannst die Schnitteile ja mal so aneinanderlegen und falten, wie sie später genäht werden, das hilft oft für die Anschauung.


Viele Grüße
Barbara
Liebe Barbara!

*füsseküss*! Dankeschön für diese Erläuterung [und dabei mir selbst in den Hintern tret!!! Ich hab nämlich genau am falschen Ende abgeschnitten *buähhh*]

Ich gucks mir nochmal an, aber ich glaube, ich habs dank Deiner Beschreibung kapiert, wies gehen muss

Vielen Dank und ich halte Euch aufm Laufenden

Liebe Grüße und gute Nacht,
IneS.
__________________

Mein vielseitiges Ich
Die Kreativwerkstatt der anderen Art
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13223 seconds with 12 queries