Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Babytrage als Nähanfänger?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 04.01.2008, 00:20
Benutzerbild von löf
löf löf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Babytrage als Nähanfänger?

hallo pitschie,
das Tragetuch ist wirklich die variabelste Möglichkeit ein Kind zu tragen.
Aber für die Wiege ist dein Kind eigentlich schon eher zu alt.
Es gibt bei www.stillen-und-tragen.de videos mit Bindeanleitungen für verschiedene Bindeweisen. Vielleicht hilft dir das schon weiter.
Außerdem findest du dort noch mehr Trageberaterinnen, falls bei der Trageschule Dresden keine Beraterin in deiner Nähe sein sollte.
Bei rabeneltern.org gibt es wohl auch noch eine Beraterinnen-liste.
Natürlich lohnt es sich vielleicht trotzdem, eine Tragehilfe zu haben, die man "mal schnell" verwenden kann.
Bei einem Mei Tai könntest du für das Stoff-Rechteck am besten ein Stück Tragetuch nehmen, dann hast du die guten Stoffeigenschaften auch bei deiner schnell-binde Trage.
Es lohnt sich für eine gute Anhockung (und das ist gut für die Hüftentwicklung) 2 Abnäher oder einen Raffung in die untere Kante einzubauen.
Wichtig ist bei dem Mei Tai (und deshalb könntest du am besten erstmal ein Probemodell aus einem Bettlaken oder so nähen), dass der gesamte Rücken gleichzeitig gestützt wird, die Knie des Kindes sich ungefähr auf der Höhe des Bauchnabels befinden ("Anhockung") und, dass der Kopf fest gestützt wird und nicht "rumschlackert".
viele Grüße,
löf
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.01.2008, 22:42
Carla67 Carla67 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 90
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Babytrage als Nähanfänger?

Pietschi

du kannst dich aber auch mal melden.
ich bin zwar nicht der Nähprofi.
Aber das Tuch binden kann ich dir zeigen.

LG

Claudia
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.01.2008, 00:27
Benutzerbild von Pitschie
Pitschie Pitschie ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2007
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 30
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babytrage als Nähanfänger?

Hallo Claudia,

vielen Dank für das Angebot, aber mittlerweilehat mir das Binden des Tuches schon jemand gezeigt - und zwar eine nette Mama aus dem Kindergarten meines Großen!

Trage Aidan momentan am liebsten in der Kreuztage, da fühlt er sich auch nicht so eingeengt, und mittlerweile lässt er sich das Hineinsetzen fast ohne Meckerei gefallen (ich binde das Tuch zuerst, so dass ich ihn nur hineinsetzen muss).

Ich glaube, es lag an der Bindeweise, dass er das Tuch vorher gar nicht mochte- zu Beginn war es ihm wohl zu eng, und er konnte zuwenig sehen.
Trotzdem sagte die Mutter aus dem KIGA, dass ich das Tuch vorher auch richtig gebunden hatte (sie schaute sich meine Methode vorher an).
Wahrscheinlich war die vorherige Bindeweise (Wickelkreuztage) nicht so ganz für uns gemacht...

Aber wie schon erwähnt:
Ich werde versuchen, einen Mei Tei zu nähen- allerdings muss ich mich damit jetzt nicht mehr ganz so beeilen, denn das Tuch wird ja genutzt.
Und momentan habe ich auch leider nicht so die Zeit zum Üben- Aidan kränkelt etwas.

Noch einmal, vielen Dank an alle, die mir hier ihre Hilfe angeboten haben, und die mir Tipps bezüglich der Baby-Tragehilfe gaben!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.02.2008, 23:11
fehmarn fehmarn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babytrage als Nähanfänger?

Übrigens gibt es jetzt auch noch eine ganz neue Babytrage - den Manduca. Der ist dem Ergo relativ ähnlich, aber man braucht keinen extra Einsatz für die ganz kleinen und die Gurte sind so lang, dass man ruhig ein bischen Speck auf den Rippen oder eine dicke Jacke anhaben darf.

Ach ja und dann gibt es noch den Beco Baby Carrier - die haben vor allem schicke Designs, sind aber noch teurer.

Bisher hatte ich ein Tuch, aber meine Tochter mag es nicht besonders. Seit heute ist unser Manduca da und die ersten Tests waren sehr erfolgreich. Ans Selbernähen habe ich mich bisher nicht gewagt, aber die Anleitung für den Ergo würde mich schon auch interessieren...
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.04.2010, 21:02
snieffi snieffi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2009
Ort: Hattingen
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Babytrage als Nähanfänger?

Zitat:
Zitat von Pitschie Beitrag anzeigen

Danke für den Link und für dein Angebot, mittlerweile habe ich auch tatsächlich eine Email von Didymos bekommen, mit 5 Kontaktadressen.
Die näheren davon sind in Bottrop-Kirchhellen und in Hattingen.
Hallo,

kannst du mir sagen wer Trageberaterin in Hattingen ist? Meine Hebamme konnte mir nicht weiterhelfen und ich komme aus Hattingen.

LG Tanja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08697 seconds with 12 queries