Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Einschlagdruckknöpfe reißen aus Vlies raus - und nun?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.01.2008, 15:55
Fred51 Fred51 ist offline
Händler für Nähmaschinen und Handarbeitsmaterial aus Fürstenwalde
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.09.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Einschlagdruckknöpfe reißen aus Vlies raus - und nun?

Hallo Ihr Lieben,

der Hauptunterschied der Nähfrei Druckknöpfe ist die Schlusskraft. Nur die Jersey Teile haben eine leichte Schlusskraft + sind deshalb für Baby und Kinderbekleidung gedacht. Die Anorak - Druckknöpfe sollten nur für festere, möglichst nicht dehnbare, Stoffe genommen werden, sonst ist der Schaden vorprogrammiert. Es wird ja nicht nur das Material um den Knopf beim öffnen gedehnt, sondern auch die "Umgebung".

VG
Manfred
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.01.2008, 16:45
dickmadam dickmadam ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: BW, Remstal
Beiträge: 14.866
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Einschlagdruckknöpfe reißen aus Vlies raus - und nun?

Ich packe überall Jersey-Drücker rein und mit der Zange geht es sehr gut, wenn die Zähnchen einzeln zuerst durch den Stoff gepopelt wurden. Seither ist mir nie wieder ein Drücker ausgerissen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.01.2008, 16:59
ma-san ma-san ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 17.491
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Einschlagdruckknöpfe reißen aus Vlies raus - und nun?

Und da Fleece, obwohl nicht auf den ersten Blick sichtbar, ein Strickstoff!! ist, sind Jerseydrucker das eigentliche Mittel der Wahl.
Wenn man aber (so wie ich) unbedingt Anorakdrücker haben will (wegen der Optik), dann soll man laut Seti (nochmals danke) so vorgehen:

- wenn möglich, ein kleineres Loch vorstanzen als mit beiliegendem Werkzeug (zB mit einer Lochzange)
- wenn nicht möglich, das Loch vorstanzen und mittels Textilkleber möglichst stark zusammenschieben. Dann Drucker in den noch frischen Kleber.

Und in beiden Fällen eine möglichst starre "Unterlegscheibe" zwischen die Stofflagen geben. Vlieseline reicht da nicht!!

LG
ma-san
__________________
Nicht aufgeben! es kommt immer anders, wenn man denkt.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.01.2008, 20:40
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.531
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Einschlagdruckknöpfe reißen aus Vlies raus - und nun?

Ich nehme immer eine Standard-Lochzange und davon die kleinste Möglichkeit für das Loch. Da muss ich dann noch ein bisschen popeln, damit der "Dödel" durchpasst. Ein bisschen Kleber drumherum klingt gut.

Die Rote Fleece-Weste ist gerade wieder "in Betrieb" und ich war mal spaßeshalber dran ziehen, die Blende dehnt sich nicht - 0 - durch den enthaltenen Köper. Somit sind Anoral-Drücker schon richtig - unabhängig von der Optik.

Bei dem Nicki-Pulli war es so, dass die Zähnchen der JErsey-Drücker ihre Löcher vergrößert haben mit der Zeit, bis schließlich ein Unterteil nur noch an einem seidenen Faden hing - da war nur Vlieseline in der Blende!

Ich mag die Jersey-Drücker eigentlich gern - für gewebte Baumwollstoff - Bettwäsche, Kinderkleider etc. - auch Puppenklamotten aus Fleece oder Jersey! ICh drücke die Zähnchen immer von Hand durch den Stoff vorsichtig und langsam, das geht bei allen Stoffen.

Aber ganz sicher mag ich die Jersey-Drücker nicht für eine Kinderjacke - jedenfalls nicht bei meinen, die an einem Ende - oben oder unten - anfassen und ruckartig ziehen, bis alle Knöpfe auf sind - plopp - plopp - plopp usw. ICh denke, jede Muter kann sich vorstellen, wie ich das meine. Da hilft alles reden und ermahnen nichts.
Genauso werde ich niemals einen RV in einem Kinderjacke nähen! Ich habe rund ein Dutzend Jacken mit kaputten bzw. reparierten RV im Bestand. RV-Mörder Nr. 1 ist mein Sohn - aber auch die Mädels kriegen das hin! Einen Anorka-Drücker hat noch nie jemand rausgerissen - weder aus einem genähten Teil noch aus einem reparierten (gekauft mit RV, jetzt Drücker gibt es bei mir auch).

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.01.2008, 17:37
dickmadam dickmadam ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: BW, Remstal
Beiträge: 14.866
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Einschlagdruckknöpfe reißen aus Vlies raus - und nun?

Ich packe unter alle Drücker feste Einlage egal ob der Stoff elastisch ist oder nicht. Bei Puppenjacken ist es nix anderes wie bei Kinderjacken. Die Mädels sind auch nicht zimperlich bei den Puppis. Da kommt dann ein ganzer Streifen festes Vlies vom Sticken rein, das nicht ausreißbar ist, dann passiert auch mit den Jersey-Drückern nix. Mein Lieblingswerksverkauf macht nur Jerseydrücker in seine Kindermode rein, egal ob Jeans oder anderer Stoff.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11514 seconds with 12 queries