Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie richtig Paspel einnähen mit Ovi?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.01.2008, 09:33
Finni Finni ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Hof
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Wie richtig Paspel einnähen mit Ovi?

Guten Morgen zusammen!
Ich habe ein kleines Problem: Ich hab mir für meine Babylock nen Paspelfuß gekauft. Aber irgendwie schein ich was falsch zu machen. Wenn ich z.B. in eine Hose seitlich ein Paspelband einnähen möchte, rutscht immer die obere Stofflage, oder besser gesagt verschiebt sich und es wird wellig. Sicherlich ist das nur eine Einstellungssache aber irgendwie find ich den Dreh nicht. Habt ihr Tipps?
LG
Katrin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.01.2008, 11:51
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Wie richtig Paspel einnähen mit Ovi?

Hallo Katrin,

hat der Paspelfuss nicht eine Nut für die dicke/runde Stelle der Paspel?
Wenn die Paspel in der Nut vom Nähfuss geführt wird, kann sie doch eigentlich nicht mehr verrutschen....

Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.01.2008, 11:56
Benutzerbild von logefrau
logefrau logefrau ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: zwischen Bremen und Nienburg in Niedersachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie richtig Paspel einnähen mit Ovi?

Zitat:
Zitat von Finni Beitrag anzeigen
Guten Morgen zusammen!
Ich habe ein kleines Problem: Ich hab mir für meine Babylock nen Paspelfuß gekauft. Aber irgendwie schein ich was falsch zu machen. Wenn ich z.B. in eine Hose seitlich ein Paspelband einnähen möchte, rutscht immer die obere Stofflage, oder besser gesagt verschiebt sich und es wird wellig. Sicherlich ist das nur eine Einstellungssache aber irgendwie find ich den Dreh nicht. Habt ihr Tipps?
LG
Katrin
Hallo Katrin,

wenn´s nur die obere Stofflage ist, hört es sich an als ob du mit dem Differential mal etwas spielen soltest. So wie ich es aus deinem Text lese verschieben sich doch die Stofflagen gegeneinander, oder?
__________________
Grüße Corinna
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.01.2008, 11:58
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Wie richtig Paspel einnähen mit Ovi?

Hallo Katrin,

die untere Stofflage und die Paspel liegen richtig aufeinander? Und nur die obere Lage verschiebt sich?

Ist vielleicht der Fußdruck etwas zu stark eingestellt?

Es kann auch einfach am Material liegen. Apparate eignen sich nicht immer für alle Materialien. Wenn es zu dick ist oder ein sehr rutschiger Stoff ist, dann kann es vorkommen, dass sich die Stoffe verschieben und es dann Wellen gibt.

Vielleicht nähst Du die Paspel einfach mit der normalen Nähmaschine vor? Das sind zwar 2 Arbeitsgänge. Aber es kann trotzdem schneller gehen.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.01.2008, 12:13
Finni Finni ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Hof
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie richtig Paspel einnähen mit Ovi?

Zitat:
Zitat von MichaelDUS Beitrag anzeigen
Hallo Katrin,

hat der Paspelfuss nicht eine Nut für die dicke/runde Stelle der Paspel?
Wenn die Paspel in der Nut vom Nähfuss geführt wird, kann sie doch eigentlich nicht mehr verrutschen....

Michael
Ja, hat er. Aber die obere Lage Stoff verschiebt sich trotzem
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06894 seconds with 13 queries