Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Zauberstift entfernen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.01.2008, 22:08
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Zauberstift entfernen?

Keine Ahnung!

ISt die Markierung bei Dir zu Hause denn auch im Stoff geblieben?

Ich selbst habe einen von Javana, der löst sich schon bei Luft-Feuchtigkeit auf (stand damals so im Katalog). Wenn man beim Konturenmalen in der Seidenmalerei nicht schnell genug ist, ist er weg - ist mir schon passiert.
Im Winter bei trockener Heizungsluft hält er ewig. Aber was passiert, wenn man Wasser draufkippt, habe ich noch nie probiert. Nur vorsichtig mit dem Pinsel Wasser in die Nähe gebracht, das gab dann Schlieren, die aber nach Stunden verschwanden ...

Und der andere, den ich habe (Prym ?), den muss man mit viel klarem Wasser ausspülen.

Ich markiere seit einiger Zeit überwiegend mit Kinder-Filzern, wie denen die es letzte Woche bei A..i-S.d gab, die gehen mit viel Wasser oder spätestens mit Handwasch-Zeugs raus und kosten einen Bruchteil.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.01.2008, 22:14
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Zauberstift entfernen?

Hast du das Kissen gebügelt, als die Markierung noch drin war? Wenn ja, ist das Kind jetzt wohl in den Brunnen gefallen
Auch eine mit klarem Wasser gelöste Markierung darf man niemals trockenbügeln. Dann hat man ewig von der Markierung.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.01.2008, 01:38
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Zauberstift entfernen?

Hallo Christa,
danke für den Tip mit dem Bügeln, das hört sich ja verdächtig an. Es steht auch überhaupt nichts davon auf dem Stift. Das ist echt ärgerlich!

Ich kann mich zwar nicht erinnern, dass mein Bruder das Kissen gebügelt hätte, während ich habei war, aber ich habe ihm schon beim Nähen des passenden Inletts für das Kissen immer instruiert, dass Bügeln und Nahtzugaben verschneiden/knipsen das A&O ist und ich befürchte jetzt, dass er das beherzigt hat . Er steht nämlich auf ordentliche Ausführung von Dingen.
Ich werde also bevor ich es mit dem eigentlichen Kissen probiere, erst mal an einem Rest probieren, wie es ist, wenn ich den gebügelten Stift mit Waschmittel auswasche.
Ich hoffe immer noch auf das Beste, denn ich habe den Stift vor ein paar Jahren auch dafür benutzt, irgendwelche Änderungen auf der rechten Stoffseite zu markieren, die ich sicher auch schon mal mit dem Bügeleisen berührt habe. Mache ich zwar schon lang nicht mehr, aber die Hoffnung stirbt also zuletzt

Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.01.2008, 09:32
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Zauberstift entfernen?

Bitte kein Waschmittel irgendwelcher Art an die Markierung! Dann hast du das Kind wieder im Brunnen. Nur klares Wasser, ruhig auch mehrfach. Erst wenn die Markierung ganz weg ist das Bügeleisen benutzen.

Ich benutze den Stift oft, aber mache keine Striche, sondern nur kleine Punkte - das reicht vollkommen aus.
(Und bloß nicht auf Bleistiftmearkierungen wechseln - die kriegste nie weg). Die "Kinderfilzer" mögen wohl auch nicht die Behandlung mit dem Bügeleisen
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.01.2008, 23:21
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.255
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zauberstift entfernen?

Hallo,

Trickmaker finde ich auch nicht so toll, die selbstverlöschenden (lila) sind oft zu schnell wieder weg. Und den wasserlöschlichen Blauen (Prym) habe ich aus Syntetik nicht vollständig wieder raus gekriegt. Und er war nicht eingebügelt.

Dank des Tipps dieses Forum nehme ich jetzt Aquarellstifte. Ich habe die von Faber-Castell mit der Marke Albrecht-Dürer. Die gibt es in vielen Farben einzeln zu kaufen in Bastelläden und bei Künstlerbedarf. Andere Marken Aquarellstifte sollen auch gehen.

Die Stifte sind zu händeln wie ein Bleistift, haften gut, auch auf Jersey und Strick, man darf sie auch bügeln, und sie gehen trotzdem einfach mit Wasser weg, auch mit und ohne Waschmittel, jedenfalls aus den verschiedenen Stoffen die ich probiert habe. Ich nehme nicht anderes mehr. Hilft, z. B. auch einfach Säume zu erstellen, einfach mit Quiltlineal anzeichnen und entsprechend bügeln.
__________________
Viele Grüße von Großefüß
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07037 seconds with 12 queries