Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Stricken - gemeinsam und motiviert


Stricken - gemeinsam und motiviert
Socken sind das Thema. Jeder das gleiche Muster, jeder SEINE Größe und Farbe. Gemeinsam bei Problemen und anschubsend bei beginnender Lustlosigkeit lassen wir die Nadeln klappern.


Firestarter-knitalong-Gruppenstricken-Thread

Stricken - gemeinsam und motiviert


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #146  
Alt 03.01.2008, 13:44
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Firestarter-knitalong-Gruppenstricken-Thread

Hallo Sonnenschein,
ähm ich Schlitzohr hatte es auf Deine Buchseite abgesehen. Um dieses Buch bin ich auch schon eine Weile geschlichen. Aber jetzt habe ich es mir bestellt. Zu was dieses Forum einen mitten in der Nacht verführt.

Hallo Pim,
ich trage 39 aber für 40er Füße würden die evtl. auch passen. Aber wenn das hier in diesem Tempo weiter läuft, dann hole ich bestimmt meine Spickzettel hervor und gebe mich dem Second Sock Syndrom hin. Das Second Sleeve Syndrom hatte ich aber noch nie. ( zu Tini)

Hallo Petra (Sewbra),
das zweite Teil genauso gestrickt zu bekommen, damit habe ich eigentlich kein Problem. Ich habe schon immer mit Strichliste gearbeitet. Vorder- und Rückenteile müssen auch gleich lang sein. Und die Ärmel müssen auch identisch sein. Ich weiß auch nicht warum mir meine Füße solche Probleme bereiten. Und diese dicken Kalenderbücher in DIN-A5, mit denen man früher zugeschmissen wurde, eignen sich dafür hervorragend.

----------

Aber über was ich mir noch den Kopf zerbrochen habe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit 80er und 100er Rundstricknadeln schnell in die Runde stricken kann. Ich habe damit nur immer gerade gestrickt fast nie in die Runde.

Je länger das Seil desto öfter muss man das Seil an einer Stelle im Gestrick durchziehen, damit man die Runde zu Ende stricken kann??!!?? Und dann bleibt der Faden immer etwas am Übergang von der Nadel und dem Seil hängen. Wenn das bei den bunten Nadeln besser flutscht, dann ist das bereits ein Vorteil. Aber durchziehen muss man trotzdem.
Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 03.01.2008, 14:24
Benutzerbild von Sewbra
Sewbra Sewbra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2006
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Firestarter-knitalong-Gruppenstricken-Thread

Zitat:
Zitat von yasmin Beitrag anzeigen
ich spiele schone ine weile mit dem gedanken,d as mal zu probieren, aber es scheitert im moment noch an mangelnden dünnen rundstricknadeln in entsprechender länge und an gewissen zweifeln

kommt man da nicht irgendwie durcheinander?
strickt man immer eine reihe hier, eine reihe dort?
oder eher eine spitze hier, eine spitze dort?
wie verhindert man, dass man durcheinanderkommt und zwei reihen hier, keine reihe dort strickt? das wäre nämlich meine sorge
Nein, man kommt nicht durcheinander, wenn man einmal die Technik raus hat. Ich habe mir am Anfang zur Vereinfachung zwei verschiedenfarbige Nadeln genommen, denn es ist ganz wichtig, dass man nie mit beiden Nadeln gleichzeitig strickt.
Man strickt genau wie bei dem Nadelspiel in Runden. Die Maschen von jeweils zwei Nadeln des Nadelspiels werden auf eine Rundstricknadel gepackt, so dass du die Maschen des Oberfußes auf einer Nadel hast und die Maschen der Sohle auf der anderen. Und wenn man beide Socken gleichzeitig strickt, hat man eben die Maschen beider Sohlen auf der einen Rundstricknadel und die Maschen beider Oberfüße (heißt das eigenlich so?) auf der anderen. Dann werden die Maschen beider Sohlen abgestrickt, die Nadel, auf der die Oberfüße liegen, hängt lose hinten herunter und ist für diese Zeit stillgelegt. Dann wechselt man auf die andere Nadel und strickt die Maschen der Oberfüße und läßt die andere Nadel mit den Sohlenmaschen lose herunterhängen. Ist an sich wirklich ganz einfach, man muß nur aufpassen, dass man nie die Nadeln verwechselt.
Deine Angst, man würde aus Versehen eine Reihe auslassen, ist unbegründet, denn das kann nicht passieren, da man das schon daran merkt, wo der Faden hängt. Man kann gar nicht anders stricken als in der richtigen Reihenfolge. Aber vielleicht schaust du dir einfach mal bei Youtube ein Video dazu an, dann wird es noch klarer. Hier ist zwei Links dazu von der Meisterin der Socken mit zwei Rundstricknadeln, Cat Bordhi:
Teil 1:http://de.youtube.com/watch?v=RybPvCNfrT8
Teil 2: http://de.youtube.com/watch?v=wSv6bdj7pvg
und dieses Video zeigt, wie man Maschen von einer Rundnadel auf die andere verschiebt (das brauchte man z.B. bei den Firestartern): http://de.youtube.com/watch?v=rz11xJ241uk
__________________
Liebe Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt 03.01.2008, 14:31
Benutzerbild von Sewbra
Sewbra Sewbra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2006
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Firestarter-knitalong-Gruppenstricken-Thread

Zitat:
Zitat von KARINMAUS Beitrag anzeigen
Aber über was ich mir noch den Kopf zerbrochen habe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit 80er und 100er Rundstricknadeln schnell in die Runde stricken kann. Ich habe damit nur immer gerade gestrickt fast nie in die Runde.

Je länger das Seil desto öfter muss man das Seil an einer Stelle im Gestrick durchziehen, damit man die Runde zu Ende stricken kann??!!?? Und dann bleibt der Faden immer etwas am Übergang von der Nadel und dem Seil hängen. Wenn das bei den bunten Nadeln besser flutscht, dann ist das bereits ein Vorteil. Aber durchziehen muss man trotzdem.
Schau dir mal die Videos an, die ich gerade gepostet habe. Du mußt das Seil nicht durch das Gestrick ziehen bei dieser Methode. Es ist im Grunde genau wie das Stricken mit den Nadelspielnadeln.
Und dann gibt es noch die Methode mit nur einer Rundstricknadel, der sogenannte "Magic Loop", da gibt es auch ein Video zu: http://de.youtube.com/watch?v=BtBSmxGomPk Aber auch da läuft es vom Prinzip her wie das Stricken mit seeehr langen Spielnadeln.
__________________
Liebe Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt 03.01.2008, 14:57
Benutzerbild von Ida
Ida Ida ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Markkleeberg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Firestarter-knitalong-Gruppenstricken-Thread

Soooo. Mein zweiter Versuch war erfolgreicher!
Anstelle der Wickelmaschenspitze habe ich die "Bandspitze mit offenem Anschlag" genommen. Das gefällt mir besser und war leichter... Nach einem kleinen Schönheitsfehler in dem ersten Mustersatz habe ich die Reihen jetzt verinnerlicht und das Stricken macht jetzt richtig Spaß!

FS_1.jpg

Ida
__________________
Idas Galerie
Mit Zitat antworten
  #150  
Alt 03.01.2008, 15:55
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Firestarter-knitalong-Gruppenstricken-Thread

Danke Petra,

ich habe mir die Filme angesehen.

Ich habe bereits sehr viele Jacken und Pullover mit der Hand gestrickt.

Aber bei Strümpfe bleibe ich lieber bei einem Nadelspiel oder vielleicht noch einem zweiten Nadelspiel mit dem zweiten Socken. Dann kann ich Vierhändig stricken. Das kommt mir viel übersichtlicher vor. Bevor mir ein Ende einer Rundnadel noch ins Auge schlägt und mir die Kontaktlinse rausholt und ich sie mit einstricke.

Beim Schauen der Videos sah es für mich so aus als wenn mehr mit den Nadeln als mit der Wolle gespielt wird. Aber wenn Ihr damit klar kommt ist es sehr gut. Für mich wäre das nix. Der Kampf mit den Rundnadeln.

Jetzt warte ich mal gespannt auf mein Buch und schaue mir den Anfang an wie ihn unser Sonnenschein gestrickt hat. Unter Achteranschlag kann ich mir nichts vorstellen. Aber wenn man überlegt, dass das Nadelspiel (ohne der gerade strickenden Nadel) acht Ecken hat ... naja ich werde es sehen.

Liebe Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08284 seconds with 13 queries