Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


wie beim t-shirt saum einfassen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.12.2007, 19:36
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
wie beim t-shirt saum einfassen?

hallo zusammen,
ich möchte ein t-shirt nähen.
den halsauschnitt bringe ich mittlerweile ganz gut hin aber diesmal
möchte ich den saum einfassen.
es ist so: vorder- und rückenteil nähe ich aus einem anderen stoff
als die ärmel. den halsausschnitt (den ich ja kann) und den saum möchte ich mit dem ärmelstoff einfassen.
da das ganze ein ziemlich elastischer jersey ist, was ja beim halsausschnitt auch gut so ist, weiß ich nicht wie ich den an den saum drankriegen soll.
wellt sich das vielleicht unansehlich?
das darf ich ja wahrscheinlich nicht gedehnt nähen sonst wird es ja zusammengezogen,
hat das schon mal jemand gemacht und sah es nach was aus?

ich hoffe ihr versteht was ich meine.
bin für alle tips dankbar.

viele grüße
benzinchen
__________________
jeder für sich - gott für uns alle
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.12.2007, 19:58
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: wie beim t-shirt saum einfassen?

Für solche Arbeiten gibt es spezielle Einfassapparate, bzw. Füßchen.

Ich kriege es nur mit Hilfe eines solchen Apparates hin, dass ich mit der Ausführung zufrieden bin.

Oder Du nähst die Streifen wie ein schmales Bündchen an. Dabei den Bündchenstreifen auch etwas kürzer nehmen, wie das Vorder-oder Rückenteil, sonst wellt es.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.12.2007, 20:21
Mackie
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2007
Ort: bei HH
Beiträge: 1.223
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: wie beim t-shirt saum einfassen?

Am besten geht das mit einem speziellen Schrägband-Fuß sonst ist das unendliche Fummelarbeit, wenn das ordentlich aussehen soll.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.12.2007, 20:28
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.794
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: wie beim t-shirt saum einfassen?

Wenn sich die Stoffe sehr unterschiedlich verhalten wäre vielleicht auch eine Dopplung der Säume - in diesem "Lagenlock" - eine Alternative.
Ich würde dann schon Vorder- und Rückenteil einzeln um den entsprechenden Streifen ergänzen und dann erst zusammennähen.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.12.2007, 20:32
Benutzerbild von Hausfrau-an-der-Nadel
Hausfrau-an-der-Nadel Hausfrau-an-der-Nadel ist offline
Stickerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Düsburch
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: wie beim t-shirt saum einfassen?

Hallo,

da ich keine Covermaschine habe, mache ich meine T-Shirt-Säume immer so: einen ca. 4 - 5 cm breiten Streifen zuschneiden, links auf links doppelt legen und die offenen Kanten mit der Overlock an die Unterkante nähen, runterklappen und mit einem elastischen Zierstich von rechts drübernähen. So mache ich die Ärmelabschlüsse und den Halsausschnitt auch.

Grüße von Doris
__________________
http://img9.smiliedb.de/sdb17040.gif

"Wer auf der Stelle tritt, kann nur Sauerkraut fabrizieren"
(Sir Peter Ustinov)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07057 seconds with 13 queries