Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bleistiftrock Schnittänderung zu Hilfe bitte!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.12.2007, 16:06
Benutzerbild von littlemum
littlemum littlemum ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2007
Ort: im wilden Süden
Beiträge: 14.882
Downloads: 5
Uploads: 0
Rotes Gesicht Bleistiftrock Schnittänderung zu Hilfe bitte!

Habe mir heute einen Bleistiftrock mit einem Probestoff genäht, um zu sehen wo ich überall Änderungen vornehmen muss. Da ich bei einer Größe von 1,54 leider etwas bauchlastig bin und dafür kaum eine Hüfte vorweisen kann, stehe ich jetzt vor dem Problem den Schnitt zu ändern, nur wie mach ich das am Besten?

Wenn ich die Mehrweite in der Hüfte wegnehme, dann müsste ich theoretisch den Schnitt vom Bund (Gr. 40-42 sehr bequem) auf Hüftweite max. Gr. 36 bringen

Habe am Proberock diese Änderung auch vorgenommen um dann festzustellen, dass an den Schenkeln (die sog. Reiterhose, allerdings am Rock nicht meine Schenkel ) immer noch zu viel Rundung vorhanden ist

Sollte ich den Rock jetzt mehr gerade schneiden, oder muss ich mich bei der Figur vom Traum eines Bleistiftrockes entgültig verabschieden? Oder habe ich überhaupt einen Denkfehler und muss die Änderung ganz anders angehen?

Bitte, bitte zeigt mir eine Möglichkeit wie ich den Schnitt auf eine vernünftige Form bringen kann
__________________
Lieber Gruss
Petra

*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*

Geändert von littlemum (28.12.2007 um 16:09 Uhr) Grund: bessere Erklärung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.12.2007, 16:18
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 14.942
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Bleistiftrock Schnittänderung zu Hilfe bitte!

Hallo Petra,

hattest Du einen Schnitt oder hast du selbst konstruiert? Ich habe ähnliche figürliche Probleme (das Verhältnis Taille zu Hüfte betreffend) und komme seit Jahren mit fertigen Schnitten nicht mehr klar, wenn ich eher anliegende Sachen nähen will. Auch von einem engen Rock hatte ich mich innerlich schon verabschiedet - bis ich einen Rock-Konstruktionskurs bei Peggy Morgenstern gemacht habe. Und siehe da, gut konstruiert sitzt das Teil ganz hervorragend und ist super vorteilhaft! Also mein Rat: Such Dir die Beschreibung einer Rockkonstruktion und versuche es selbst. Irgendwie hab ich hier im Forum auch schon mal eine Anleitung dafür gesehen, nur weiß ich im Moment nicht so genau wo. Falls Du noch Fragen hast, schreib ruhig, gerne auch per PN.
LG linde
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.12.2007, 16:29
Benutzerbild von littlemum
littlemum littlemum ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2007
Ort: im wilden Süden
Beiträge: 14.882
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Bleistiftrock Schnittänderung zu Hilfe bitte!

Ohje ohje, ganz so kompliziert hab ich mir das dann doch nicht vorgestellt

Ja ich habe einen Fertigschnitt und dachte eigentlich den könne frau dann so abändern, dass dann doch noch ein brauchbares Teil dabei rauskommt
__________________
Lieber Gruss
Petra

*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.12.2007, 16:32
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.985
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Bleistiftrock Schnittänderung zu Hilfe bitte!

Hallo Petra,

nö, kein Denkfehler. Genau so würde ich es machen. Also die Hüftrundung weiter begradigen, wo nötig. Der Rock muss doch schliesslich dir passen und nicht dem Schnittmuster-Ideal

Andere Ideen:

Wenn du noch etwas Probestoff hast, würde ich es mal andersherum versuchen und den Rock nach der Hüftweite aussuchen, also kleiner (deine Oberschenkel sind ja anscheinend auch schmal). Und dann die Mehrweite oben für das Bäuchlein/am Bund einfügen. Hier ist eine Burda-Anleitung für Hosen; ich meine, das müsste in der Art auch für Röcke funktionieren:
Workshop

Oder noch anders: Wenn du einen Mehrgrößenschnitt hast, am Bund die 42 zeichnen, und dann die Linien nach unten zur 36 auslaufen lassen - mit deiner Änderung hast du ja auch genau das gemacht, nur eben am Stoff und nicht direkt am Papier. Die genaue Form dieser Linie richtet sich aber trotzdem nach der:

Hüftrundung - Diese ist eine sehr individuelle Sache und muss mEn sowieso immer angepasst werden. (Ich selbst habe starke Oberschenkel, aber auch eine flache Hüfte und muss die Rundung immer fast ganz gerade machen, brauche aber hinten mehr Weite. Ist eben keiner so gebaut wie das Schnittmuster es gerne hätte...) Auch, wenn du als Ausgangsgröße etwas kleineres nimmst, müsstest du meiner Meinung das erstmal abstecken und dann erst endgültig nähen. Gerade bei einem Bleiftiftrock ist das ja eine kritische Stelle, die schon gut passen sollte

Wenn du englisch kannst, ist hier noch eine Anleitung zur Konstruktion:
leenas.com - Pattern Drafting - Skirt - aber ich lese gerade, dass das eh nicht dein Ding wäre?

Es ist schon möglich, mit Änderungen an einem Kaufmuster etwas passendes hinzubekommen. Und das Gute ist, wenn du einmal weisst, was du ändern musst, kannst (bzw. musst) du das an so ziemlich jedem anderen Schnittmuster immer wieder genauso machen, oder dein passendes Schnittmuster beliebig zu einem anderen Stil abändern. Denn Schnittmuster sind genauso für ein nicht existierendes Figur-Ideal gemacht wie Kaufkleidung.

Liebe Grüße
Kerstin

Geändert von Capricorna (28.12.2007 um 16:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.12.2007, 16:34
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 14.942
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Bleistiftrock Schnittänderung zu Hilfe bitte!

Hallo Petra,

hier ist der Link:

http://hobbyschneiderin24.net/portal...k+konstruieren

Glaub mir, so schwer ist die Konstruktion beim Rock nicht. Und bei figürlichen Besonderheiten ist es - in meinem Falle zumindest - einfacher als das Anpassen. Und es lohnt sich!

LG linde
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08618 seconds with 13 queries