Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Patchwork - Reihenfolge beim Quilten

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.02.2005, 08:34
Benutzerbild von Sanna
Sanna Sanna ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
Patchwork - Reihenfolge beim Quilten

Hallo Mädels,

ihr habt mir schon einmal so schön weitergeholfen, so dass ich mich jetzt endlich an meine "Reste-Patchworkdecke" herangetraut habe.

Es ist eine einfache Decke aus Quadraten geworden, bzw. sie ist noch nicht fertig.
Ich bin jetzt beim Quilten. Die untere Stofflage und den Vlies habe ich sehr großzügig größer zugeschnitten - weiter stutzen kann ich ja immer noch. Ich habe mich für die Variante entschieden, dass die untere Stofflage auch die Umrandung sein soll.

So, jetzt zu meinem Problem. Die ersten Bahnen habe ich gequiltet, doch ich habe das Problem, dass es sich ein wenig verzieht. Da in der Decke auch viele elastische Stoffe mit unterschiedlicher Dicke vernäht sind, erleichtert mir das Quilten nicht gerade.
Ich habe jetzt angefangen jeweils die beiden Bahnen in der Mitte längs und quer zu quilten - also von dem einen Rand bis zum anderen Rand. Alle anderen Bahnen habe ich schon mit Nadeln gesteckt. Jetzt merke ich aber, dass ich streckenweise wieder neu stecken muss, weil es sich halt verzieht.

Ist das normal oder habe ich einen grundsätzlichen Fehler gemacht? Hätte ich nicht alle Bahnen sofort stecken sollen? Doch, wenn nicht, wie halte ich sonst die 3 Bahnen unter der Maschine halbwegs zusammen?
Oder hätte ich Quadrat für Quadrat von der Mitte beginnend abstecken und dann quilten sollen?

Ich hoffe, ihr könnt mir noch mal so nett weiterhelfen.

LG,
Sanna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.02.2005, 08:50
Benutzerbild von shogi27
shogi27 shogi27 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2003
Ort: Waldsee bei speyer
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Patchwork - Reihenfolge beim Quilten

huhu sanna

schön das es geklappt hat mit dem top-patchen.

eine decke zum quilten vorbereiten mach ich so:

-den rückenstoff und das vlies größer zuschneiden; wie du es ja gemacht hast.

-den rückenstoff superglatt bügeln, ich kleb mir mit malerkrepp den stoff auf den boden/tisch je nachdem wie groß der quilt ist. er muss ganz glatt und gerade liegen. dann das vlies drauf und (am besten zu 2.) das top obendrauf mittig legen und aus der mitte raus glattstreichen.

-dann auf jeden fall das ganze heften (superwichtig!!!!), mit reihgarn und einer langen nadel. du fängst dabei immer aus der mitte raus an.mitte in alles 4 ecken diagonal; mitte nach links; mitte nach rechts; mitte nach unten; mitte nach oben.
so hast du eventuelle unebenheiten nach aussen glattgestrichen und es vermeiden sich falten usw beim quilten.

die heftstiche könne ruhig so 4-5cm groß sein. der abstand der heftfreihen ca.10-15cm. heften solltest du bis zum rand.

es gibt auch so "gebogene" sicherheitsnadeln, die mag ich allerdings überhaupt nicht da sie beim quilten IMMER da sind wo ich nähen will.

-dann fängst du an zu quilten. wenn du das mit der maschine machst, dann roll dir den quilt auf, damit er besser unter die maschine passt. und hier gilt auch wieder. von der MITTE nach links - dann rechts- oben und unten. also hier auch IMMER aus der mitte raus anfangen zu nähen und den stoff glattstreichen.

ich hoffe das ganze war jetzt verständlich?!?!?!
wenn nicht frag einfach nochmal nach. es ist nicht so schwer wie es sich anhört!!!

dann mal viel spaß beim quilten
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.02.2005, 09:38
Benutzerbild von Sanna
Sanna Sanna ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Patchwork - Reihenfolge beim Quilten

Huhu Shogi,

danke für die super Erklärung. Damit kann ich was anfangen.

LG,
Sanna
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.02.2005, 09:48
Hicksili Hicksili ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Patchwork - Reihenfolge beim Quilten

Es gibt auch noch Klebe-Sprays, mit denen man die die einzelnen Lagen fixieren kann. (unterschiedliche Firmen, z.B. odif, sie heißen dann "Temporäre Kleber für Textilien")
Heften würde ich aber trotzdem. Und immer von der Mitte nach Außen quilten.
Ich persönlich benutze sie nicht so sehr, aber ich quilte auch lieber mit der Hand. Wenn ich die dicke Rolle unter die Maschine stopfen müßte, würde ich schon über sowas nachdenken.....
LG und Viel Spaß beim quilten...
Billie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.02.2005, 19:32
Benutzerbild von Sanna
Sanna Sanna ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Patchwork - Reihenfolge beim Quilten

So, jetzt habe ich ihn fertig. Die Umrandung gefällt mir nicht so gut, aber durch die dicken und elastischen Stoffe habe ich es nicht geschafft, die Naht sehr knapp zu halten.
Ich stelle ihn gleich mal in die Galerie - auch wenn er längst nicht an die sonstigen Stücke von euch heranragt. Aber...bunt ist er. *g

Danke nochmal für eure Hilfe.

LG,
Sanna
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06997 seconds with 12 queries