Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Nähmaschine zieht dünne Fäden aus Stoff

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.12.2007, 20:17
Benutzerbild von LaAlemana
LaAlemana LaAlemana ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2007
Beiträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
Nähmaschine zieht dünne Fäden aus Stoff

Hallo liebe Näher/innen!

Ich nähe gerade an meinem Silvesterkleid , und habe folgendes Problem: die Nähmaschine (eine alte Halbindustrielle Pfaff) zieht auf der Unterseite dünne Fäden aus dem Stoff (eine sehr feine Viskose).
Ich glaube, daß das vom Transporter kommt (es passiert ja nur auf der Unterseite der Naht), bin aber nicht sicher.
Weiß jemand Abhilfe?
Vielen Dank schon mal!
Anna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.12.2007, 20:29
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Nähmaschine zieht dünne Fäden aus Stoff

Hallo,

als allererstes würde ich eine frische Nadel einsetzen, die machen manchmal die komischsten Dinge.

Es kann aber durchaus auch am Transporteur liegen. Wenn möglich den Füßchendruck etwas reduzieren. Wenn dass nichts bringt, Seiden- oder Butterbrotpapier unter den Stoff legen. Aber Achtung: Durch das Papier könnte es etwas rutschiger werden.

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.12.2007, 20:30
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Nähmaschine zieht dünne Fäden aus Stoff

Hast Du in letzter Zeit mal eine Nadel geschrottet?
Es kann sein, dass Du Dir die Stichplatte zerschrappt hast. Da ziehen sich dann kleine Fäden aus dem Stoff.
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.12.2007, 23:51
Benutzerbild von LaAlemana
LaAlemana LaAlemana ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2007
Beiträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähmaschine zieht dünne Fäden aus Stoff

Erstmal Danke für die Antworten!

Seidenpapier bringt leider nichts, und ich habe schon seit einiger Zeit keine Nadel zerbrochen; allerdings habe ich seit dem letzten "Bruch" keinen soo feinen Stoff mehr genäht. Was kann ich tun, wenn es am Transporteur oder der Stichplatte liegt?
Viele Grüße
Anna
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.12.2007, 00:07
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Nähmaschine zieht dünne Fäden aus Stoff

Um zu testen, ob Deine Stichplatte oder Dein Transporteur winzigkleine Häkchen hat, nimmst Du am besten einen Wattebausch und streichst in Nährichtung darüber. Wenn aus dem Wattebausch was ausgerissen wird...na ja, das kannst Du Dir ja denken. Da Dein Stoff offensichtlich sehr empfindlich ist, kannst Du den Test auch mit einem Reststück davon machen.
Leider hilft dann meist nur ersetzen
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06792 seconds with 12 queries