Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Näh Stoffkosten.....

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Umfrageergebnis anzeigen: 5 Euro der Meter für Nähstoffe zu teuer ???
Ja 16 6,40%
Nein 234 93,60%
Teilnehmer: 250. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.12.2007, 15:35
Benutzerbild von Luzifer84
Luzifer84 Luzifer84 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2007
Beiträge: 163
Downloads: 0
Uploads: 0
Beitrag Näh Stoffkosten.....

Hallo Leute,

Bei uns der Karstadt in Hanau hat Nähstoffe für 5 Euro der Meter meint ihr das ist teuer ??? Es sind verschiedene Stoff arten also wirklich alles mögliche dabei.

LG

Angi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.12.2007, 15:47
Benutzerbild von Rikka
Rikka Rikka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2005
Ort: Bad Schwalbach
Beiträge: 151
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Näh Stoffkosten.....

Teuer oder nicht - diese Frage ist eigentlich relativ. Als ich noch Studentin war, waren 5 EUR pro Meter für mich schon einiges an Geld, aber solange die Qualität stimmte, nicht zu teuer. Damals lag meine Schmerzgrenze bei 10 EUR pro Meter, alles darüber empfand ich als teuer.
Heute kann ich mir glücklicherweise ein bisschen mehr leisten und empfinde Preise über 20 EUR pro Meter als etwas teuer, es sei denn, die Qualität ist wirklich umwerfend und ich müsste es unbedingt haben.
Wie Du siehst, geht es nicht nur um das, was man auszugeben bereit ist, sondern auch um die Qualität. Denn was nutzt mir ein 5-EUR-Stöffchen, das nach einmal waschen schon kaputt geht?!
Also, 5 EUR pro Meter ist schon recht günstig, aber es kommt eben auf die Qualität an. Teuer ist das nicht!
__________________
Viele liebe Gruesse -

Rikka


und noch ein ueberfluessiges Weblog...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.12.2007, 16:09
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 15.161
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Näh Stoffkosten.....

Wie Rikka schon schrieb, das ist alles relativ. Und deine Beschrebung "Nähstoffe" ist auch ein bisschen ungenau.
Beschreibe doch mal näher, was es für Stoffe sind, und was Du eigentlich daraus machen willst.
Die Stoffabteilung beim Hanauer Karstadt kenne ich ganz gut, wenn die reduzieren, kannst du manchmal ganz nette Sachen bekommen.
Vielleicht gehe ich nächste Woche Donnerstag mal schauen.
Gruß von Karin aus dem Keller
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.12.2007, 17:08
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Näh Stoffkosten.....

Hallo,

die Frage ist etwas - na ja, sagen wir mal - schwammig formuliert.

Vor Kauf solltest Du folgende Dinge evaluieren:
- Qualität
- Muster
- Material
- Knappheit
- persönliche Freude
- Farbe (bzw. deren modische Attraktivität)
- persönlicher Nutzen
die Liste könnte beliebig fortgesetzt werden.

Meine persönliche Schmerzgrenze ist von Saison zu Saison, von Stoff zu Stoff, von Verkäufer zu Verkäufer unterschiedlich, wobei es Zur Zeit nicht gerade einfach ist, einen schönen Stoff für unter 5 Euro den Meter zu bekommen.

"Umsonst ist der Tod und der kostet das Leben" (Zitat Uroma)

viele Grüße von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.12.2007, 19:51
Benutzerbild von Luzifer84
Luzifer84 Luzifer84 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2007
Beiträge: 163
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Näh Stoffkosten.....

Es sind verschiedene Stoff arten wo die da haben.....

Baumwolle

Satin

mit muster

einfarbig

und und und.....

denk mal das es rest posten sind auch wen es noch an der rolle ist......
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09963 seconds with 13 queries