Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wieviel soll ich nehmen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 13.12.2007, 10:47
Benutzerbild von PetraPetra
PetraPetra PetraPetra ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 565
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel soll ich nehmen?

Naja, ich würde lieber offen sein, als irgendwelche
erfundenen Geschichten zu erzählen, also sagen,
dass ich zu schnell geantwortet habe und es eigentlich
keine angemessener Preis ist und ob sie auch noch
interessiert wäre, wenn es xy kosten würde.

Oder tatsächlich verschenken.

Grüsse,
Petra
__________________
Nähen ist besser als Yoga
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.12.2007, 01:58
Benutzerbild von surpresa
surpresa surpresa ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2007
Beiträge: 376
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel soll ich nehmen?

ich habe nochmal darüber nachgedacht und bin zu dem gleichen Ergebnis wie Petra gekommen. Ich würde der Frau sagen, dass Du noch nie was verkauft hast und Du deshalb zu wenig verlangt hast. Ansonsten hast Du das Problem, dass falls Du Folgeaufträge bekommst oder noch einen Schal nähen sollst einen großen Preissprung hast und das fände ich für mich blöd. Selbst wenn man nichts mit nähen zu tun hat müsste man 2 Euro auch zu wenig finden.
__________________
Never argue with an idiot. They first drag you down to their level and beat you then with experience.

LG Dane



Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.12.2007, 11:12
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.970
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wieviel soll ich nehmen?

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Auf Auftragsarbeiten von Fremden sollte man sich gar nicht erst einlassen. Hat man einmal etwas für sie genäht, kommt garantiert immer wieder der Satz: "Kannst Du nicht mal eben...?", weil sie gar nicht wissen, dass nähen Arbeit macht (oder es nicht wissen wollen ). Ist ja so schön billig, wenn man Näharbeiten von Privatleuten machen lässt
Plus der potentielle Ärger wenn es sich rumsrpricht und du irgendwann wegen gewerblicher aber unangemeldeter Tätigkeit eine Anzeige bekommst...

(Nein, wegen EINEM Schal nicht... aber wenn weitere "Aufträge" folgen. Dann bis du ganz schnell im Bereich Gewerbe, ob dir das bewußt ist oder nicht. Und irgenwann bekommt die Konkurrenz das auch mit und dann ist Ärger programmiert.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der Sommer kann kommen!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.12.2007, 15:53
Benutzerbild von MACCA
MACCA MACCA ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: bei Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Wieviel soll ich nehmen?

Hallo Ihr Lieben,

habe den Schal heute abgegeben und 3,50€ bekommen. Gestern meinte ich zu der guten Frau,daß ich mich bei den Materialkosten verrechnet hätte und sich die Materialkosten auf ca. 3€ belaufen würden. Wie gesagt, ich habe die Betonung auf Materialkosten gelegt. Heute gab´sie mir dann 3,50€.
Find ich soweit in Ordung, aber beim nächsten Schal werde ich mindestens 5€ nehmen.
Das ist das erste mal gewesen, daß ich was per Auftrag genäht habe... ich nähe ja noch nicht allzu lange ca. 3/4 Jahr.
Jetzt habe ich dazu gelernt und werde es beim nächsten Mal -sofern es nochmal vorkommen sollte- einiges anders machen.
Ich gehe aber nicht davon aus, daß jetzt Folgeaufträge kommen, denn dafür nähe ich nicht "professionell" genug, ich selbst würde mich als Anfänger mit Kenntnissen bezeichnen.
Wenn sich allerdings daraus irgendwas entwickeln sollte, dann würde ich ganz klar Gewerbe anmelden.

Habt ein schönens Wochenende
__________________
Liebe Grüße
Anne

...und die Hobbyschneiderin-Seite ist wirklich klasse!!!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.12.2007, 17:44
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.986
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Wieviel soll ich nehmen?

Ich würde mich schämen, jemandem 50 Cent für irgendeine noch so kleine Arbeit zu geben !
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29989 seconds with 12 queries