Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Erfahrungsaustausch: BH-Schnitt von Ela - Körbchen-Naht

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.02.2005, 14:28
Benutzerbild von Räubermaus
Räubermaus Räubermaus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: 83671 Benediktbeuern
Beiträge: 154
Downloads: 14
Uploads: 0
Frage Erfahrungsaustausch: BH-Schnitt von Ela - Körbchen-Naht

Hallo liebe Dessous-Näherinnen!
Nur kurz eine Rundfrage.
Habe mittlerweilen bereits einige BH´s von Ela genäht. Sind auch super geworden. Jetzt nach einigem Tragen und Waschen bemerke ich, daß die Naht auf dem Körbchen aufgeht.
Ich meine die Naht - nach dem zusammennähen des Ober- und Unterkörbchens - die man als "Sicherungsnaht" für die Nahtzugabe macht - bevor man diese zurückschneiden kann.

Jetzt meine Frage: Dehnt Ihr das fertige Körbchen vor dieser besagten Naht etwas beim Nähen? Oder näht Ihr einfach gerade darüber - ohne Dehnung.

Meine Körbchengröße ist 80 B und eigentlich dehnt sich das Körbchen des BH´s nicht wenn ich Ihn anhabe.

Vielleicht könnt´ Ihr hier Eure Erfahrungen schreiben.
Der BH-Schnitt ist optimal - paßt hervorragend. Nur diese Naht hat es wohl in sich.

Liebe Grüße Heidi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.02.2005, 15:04
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Erfahrungsaustausch: BH-Schnitt von Ela - Körbchen-Naht

Hallo Heidi,

ich habe die Probleme bisher nicht.

Was hast du denn für ein Garn verwendet? Vielleicht liegt's daran.

Kristina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.02.2005, 16:36
Lydia_J Lydia_J ist gerade online
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: München
Beiträge: 93
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Erfahrungsaustausch: BH-Schnitt von Ela - Körbchen-Naht

Hallo Räubermaus,

ich hatte bisher dieses Problem nicht und ich habe einen großen Busen.

Ich nähe einfach mit Geradstich darüber, damit alles ganz flach liegt.
Den ersten BH, der schon bald 1 Jahr alt ist, trage ich ohne Probleme. Nichts geht auf.

Hast Du vielleicht ein altes Garn verwendet? Mein Garn ist 100 % Polyester.

Liebe Grüße
Lydia_J
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.02.2005, 16:37
Benutzerbild von Ela
Ela Ela ist offline
ehemalige "Dessouskurs Reisende" und Händlerin ;)
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2001
Ort: Odenwald
Beiträge: 17.498
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Erfahrungsaustausch: BH-Schnitt von Ela - Körbchen-Naht

Hi Heidi,

auch meine alleresten Sophia-BHs haben dieses Problem nicht, die sind eher totgewaschen, als dass diese Naht aufgeht

Hmm welches Garn und welche Nadel hast Du verwendet?

Liebe Grüße
Ela
__________________
Ich nähe Dessous und Bademode selbst. Warum so viel Geld für so wenig Stoff ausgeben?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.02.2005, 16:23
Janwin Janwin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Landkreis Friesland
Beiträge: 14.894
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Erfahrungsaustausch: BH-Schnitt von Ela - Körbchen-Naht

Ich habe das Problem auch noch nie gehabt und nähe eine einfache gerade Naht darüber,aber:
Ich habe doch einen BH aus Spitze genäht, da hat die Maschine an einer Stelle ein oder zwei Stiche ausgelassen. Das hatte ich in der Spitze gar nicht gesehen, und ist mir erst nach mehrmaligem Tragen aufgefallen. Das ist mit Sicherheit ein Schwachpunkt und wird irgendwann kaputt gehen.

Die zweite Möglichkeit, die mir einfällt, ist, dass du die Nahtzugaben so weit (zu weit) zurückschneidest, bis du zu dicht an der Naht gelandet bist. Das passiert mir nämlich auch leicht, weil ich unordentliche Nähte nicht so leiden kann und versuche, jeden Zipfel geradezuschneiden.

Viele Grüße

Christine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11476 seconds with 12 queries