Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Werkeln ist "modern"

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.12.2007, 11:51
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Werkeln ist "modern"

teils teils...

basteln, das war und ist nichts für mich. wico? kleben, malen, falten? nö.

handarbeiten, also meiner definition nach aktivitäten, die mit fäden und stoffen und nadeln zu tun haben, konnte ich früher nicht leiden. absolut nicht.
egal, ob es sich um nähen, stricken, sticken, häkeln oder wasimmer handelte.

basteln mag ich immer noch nicht.
handarbeiten hingegen schon und immer mehr
am liebsten maschinengestützt , mit nähmaschine, overlock, cover und stickmaschine, aber auch immer lieber von hand, sei es an kleidungsstücken oder bei meinem gerade erst erwachenden interesse an patchwork und quilten.

nachdem ich gerade im krankenhaus bin, habe ich viel zeit.
ich habe alle meine hexagon-schablonen verbraucht und ich stricke jetzt ein schultertuch mit simpelstem lochmuster aus leichter wolle.
ich muss meine fingerschiene immer noch tragen (die mit dem selbstgenähtem "cover"), die tatüta meiner tochter liegt hier rum, ich trage selbstgenähte shirts...

was ich damit sagen will:
hier gehen dauernd leute ein und aus, krankenschwestern, pfleger, physiotherapeuten, ärzte, zivis, schwesternschülerinnen, besuch von mir und meiner bettnachbarin und so weiter.
und ich habe dauernd irgendetwas in den händen. seien es hexagons oder wolle. es liegt immer etwas selbstgenähtges rum - tatütas oder meine kinder in ihren genähten klamotten.

die reaktionen sind immer ähnlich:
"toll! aber ich könnte das nicht" oder "sehr schön, aber ich hätte die geduld nicht". die ganz praktischen sagen auch schon mal: "und was macht man dann damit?", besonders bei den sechsecken

die frage nach dem zweck, komisch, dass sie immer bei handarbeiten kommt und seltenst bei modelleisenbahnen
der zeitfaktor, die geduld, die lernkurve: scheinbar sind wenige leute bereit, zeit in ein (neues?) hobby zu investieren. sich die zeit zu nehmen, etwas neues zu lernen. etwas, das man nicht innerhalb einer halben stunde erlernen kann ("ein blazer in 30 minuten, für absolute anfänger"? - nicht wirklich machbar), etwas, dessen fertigstellung tage, wochen, monate, jahre dauern kann wie bei großen patchworkarbeiten aus tausenden von einzelteilen.

insofern:
ja, ich kann mir vorstellen, dass basteln und werkeln boomt, und zwar bei techniken, die "leicht und schnell und erfolg garantiert" versprechen.

langfristige, "zeitraubende" tätigkeiten: nein, die boomen sicher nicht. aber es wird immer einen "stamm" von menschen geben, die auch diesen hobbies mit leidenschaft nachgehen

(merkt man, dass ich sonst nichts zu tun habe? *romaneschreib* )
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.12.2007, 12:21
elaine elaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.897
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Werkeln ist "modern"

*flüster* also, gerade Modelleisenbahnen halt ich ja für Zeitverschwendung³, wenn erwachsene Männer damit rumspielen Zum Glück steht meiner gar nicht drauf.

Was mich etwas verwundert, wenn es um USA geht, ich höre immer, daß die Frauen dort wesentlich häufiger berufstätig sind als hier (und überhaupt, jeder hat zwei Jobs - keine Ahnung, ob das stimmt), wer bastelt dann und näht und patchworkt?
Trend - keine Ahnung, ich kenne viele Kiga-Mütter, da "muß" man ja fast automatisch ab und an ran, was basteln angeht, daher kann ich nicht beurteilen, ob das jetzt irgendwie trendiger ist als früher oder nicht.
__________________
Viele Grüße
elaine
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.12.2007, 12:37
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.877
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Werkeln ist "modern"

Hi,
also ich glaube schon, dass Handarbeit wieder etwas moderner geworden ist.
Vielleicht nicht unbedingt dass das mehr Leute machen als früher (lässt sich auch wohl kaum beurteilen), sondern dass Handgearbeitete Sachen immer mehr als etwas Besonderes und Tolles angesehen werden.
Früher hat man eher aus finanziellen Gründen sich die Sachen selber genäht, heute macht man es spaßeshalber.
Ich bin erst 22 und in meinem Freundeskreis näht keiner, da sind meine selbstgenähten Sachen natürlich etwas Exclusives...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.12.2007, 12:51
Benutzerbild von PetraPetra
PetraPetra PetraPetra ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 565
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Werkeln ist "modern"

Zitat:
Zitat von Donnatigra Beitrag anzeigen
Hi,
also ich glaube schon, dass Handarbeit wieder etwas moderner geworden ist.
...
selbstgenähten Sachen natürlich etwas Exclusives...
Genau, das glaube ich auch!
Und was Yasmin geschrieben hat, stimmt auch.
Wenn ich z.B. im Buttinette-Katalog schon lese:
... ganz leicht nachzumachen....
... schnell und leicht...
vergeht es mir gerade.

Ich habe zwar auch nicht das super Durchhaltevermögen
und ewig Geduld für Fummelkram
aber nur die leichten Vorlagen kopieren - neeee!
Es muss irgendwo dazwischen sein, dann packt es mich.
Und ich könnte mir vorstellen, dass das für Viele stimmt.

Grüsse,
Petra
__________________
Nähen ist besser als Yoga
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.12.2007, 12:59
Jantje Jantje ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Lund/ Südschweden
Beiträge: 15.405
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Werkeln ist "modern"

Hallo ins Rund,

spannende Frage- ich sehe da verschiedene Aspekte...

a) das Internet: wenn ich mir die ganzen Blogs angucke, dieses Forum.... Wahnsinn, was da an Möglichkeiten entstanden ist. Ich suche ein Muster für..., wo bekomme ich den Stoff..., Wie geht... -?
Das ist doch ein unglaublicher Fundus, der da aus der Vernetzung erwachsen ist. Ich z.B. fand Handarbeiten früher doof (Basteln tue ich immer noch nicht gerne) - aber meine ersten Blicke in die Strickblogs... und ich war verloren .
Als ich die ersten selbstgenähten Kinderklamotten gesehen habe (im Netz natürlich), WUSSTE ich- egal wann, aber irgendwann, machst du das auch (und da bin ich ).
Ich glaub' schon, dass Leute, die grundsätzlich interessiert sind oder immer schon waren, sich durch das Internet noch weiter vertiefen können.

b) der Wunsch nach Individualität, der Wunsch nach eigener Kreativität und eigenem Schaffen in einer Gesellschaft, in der man quasi ALLES irgendwie, irgendwo kaufen kann, aber kaum mal irgendwas richtig selber macht... Das sind schon enorme Triebquellen, glaube ich.

c) Widerspruch zu b): Die Individualität muss dann aber auch nicht sooo groß sein und das eigene Schaffen darf sich gerne auf 30 Minuten beschränken - wenn ich mir diese in Rudeln auftretenden Bastelpackungen (für Schmuck, für Taschen, für Puppen, für Kuscheltiere, für Kissen...) so angucke....

Viele Grüße,
Martje
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08942 seconds with 12 queries