Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stoffe und Papier laminieren

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.12.2007, 00:08
Benutzerbild von Sonnenstrahl
Sonnenstrahl Sonnenstrahl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2005
Ort: An der Weinstraße
Beiträge: 218
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Stoffe und Papier laminieren

Zitat:
Zitat von nähsany Beitrag anzeigen
ich habe dünnere stoffe mal mit dem bügeleisen laminiert. das funktionierte ganz gut! dafür habe ich a4 laminierfolie genommen.
uih, das find ich ja interessant, kannst du das bitte genauer erklären?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.12.2007, 10:07
Schwupps Schwupps ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Stoffe und Papier laminieren

Hi
einseitig habe ich schon öfter laminiert, zwar keine Stoff, aber Servietten. Da legt man dann in die Tasche einfach 2 Lagen Papier/ Stoff etc,und schneidet es dann am Rand wieder auf. Dann kann man die beiden Folien auseinanderziehen und das Ergebnis ist : eine Seite glatt plastik und die andre dann strukturiert. ist dann halt weniger fest.
als andre Möglichkeit geht noch, dass man die Folientasche einfach aufschneidet und die Folie auf ein zugeschnittenes Stück stoff legt, dann aber ne Lage Backpapier auf die Rückseite, damit nix im Gerät hängenbleibt.

mit dem Bügeleisen klappt das bei mir nicht so ganz, da sind immer Blasen drinnen.
__________________
Steffi

---------------------------------
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.12.2007, 10:24
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.870
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Stoffe und Papier laminieren

Zitat:
Zitat von lilapusteblume Beitrag anzeigen
Hi
einseitig habe ich schon öfter laminiert, zwar keine Stoff, aber Servietten. Da legt man dann in die Tasche einfach 2 Lagen Papier/ Stoff etc,und schneidet es dann am Rand wieder auf. Dann kann man die beiden Folien auseinanderziehen und das Ergebnis ist : eine Seite glatt plastik und die andre dann strukturiert. ist dann halt weniger fest.

Das ist eine gute Möglichkeit, danke für den Tipp.
als andre Möglichkeit geht noch, dass man die Folientasche einfach aufschneidet und die Folie auf ein zugeschnittenes Stück stoff legt, dann aber ne Lage Backpapier auf die Rückseite, damit nix im Gerät hängenbleibt.

Das ist aber mit Vorsicht zu geniessen. Die Folien sollen doch immer mit der geschlossenen Seite zuerst eingeschoben werden. Ich würde die Finger davon lassen.

mit dem Bügeleisen klappt das bei mir nicht so ganz, da sind immer Blasen drinnen.
Mit Lamifix geht das ganz gut und was oben wegen dem nähen geschrieben wurde, hat seinen Sinn.
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.12.2007, 10:25
Atelier Atelier ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 426
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Stoffe und Papier laminieren

Zitat:
Zitat von Brigitte aus dem Süden Beitrag anzeigen
Guten Abend Adriana,

Einseitig laminieren kann ich mir garnicht vorstellen, wie das gehen soll.
Hallo zusammen, oh doch das geht sogar super gut!

hab so doch schon manche Karte gebastelt mit Servietten oder Stoff, anstelle der Serviettentechnik!

Wie schon lilapusteblume geschrieben hat gehts auch mit dem Bügeleisen. Mit dem Laminiergerät siehts aber wesentlich besser aus und gibt eben keine Blasen.

Servietten
1. Bei der Serviette nur die oberste bedruckte Lage benutzen
2. Zum Laminiergerät gibt es Kartontaschen um das Gerät zu schützen oder zu reinigen. So eine Benutzen, dann geht man auf nummer Sicher!
Diese Tasche also aufklappen.
3. Laminierfolie in der passenden Grösse zuschneiden und mit der inneren Seite gegen oben (die ist ganz leicht matt) auf den Karton legen.
4. Serviette darüber legen, oder umgekehrte Reihenfolge wem das besser liegt.
5. Kartontasche schliessen und ab ins Laminiergerät.
Dabei natürlich darauf achten dass nichts über den Karton raus steht. Ich lege meine Serviette mit der Laminierfolie immer noch zwischen zwei Backpapierstücke in den Karton

6. Wenn das ganze nun fertig laminiert ist kann man den Rest der Serviette über den Rand der Laminierfolie legen und abreissen, ergibt einen sehr schönen Fransenrand. Dann auf ne Karte kleben und fertig... So hab ich mit meinen geistig behinderten Mittarbeitern immer Serviettenkarten gemacht... von aussen sieht man nicht wies gemacht wurde hab sie gut verkauft

Stoff
1. Stoff in die Kartontasche legen mit der bedruckten Seite gegen unten
2. Laminierfole in der richtigen Grösse mit der inneren Seite auf dem Stoff positionieren. (eine Lage Backpapier drauf geben zur Sicherheit)
3. Kartontasche schliessen und laminieren.
4. Nun kann man mit der Schere oder mit einem Schneidegerät das ganze in Form bringen für die Weitere Verarbeitung.

Bei mir ist die Laminierfolie nur der Träger für Stoff oder Servietten, wer will kanns natürlich auch umkehren und hat dann die glänzende laminierte Seite aussen.
und übrigens laminierfolien gibts in ganz verschiedenen Stärken. Hab zu hause auch eine die ist ganz ganz super dünn und macht das Papier nur ganz leicht steif. (Musste ich im Geschäft jedoch bestellen)

Viel Spass und Gruss aus der Schweiz
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.12.2007, 13:55
Brigitte aus dem Süden Brigitte aus dem Süden ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2004
Ort: hier
Beiträge: 787
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: Stoffe und Papier laminieren

Uff, ab sofort kann ich mir das einseitige Laminieren vorstellen! Es bleibt so: ich lerne nie aus. Vielen Dank für die Erklärungen. Viel Erfolg und herzliche Grüßchen von Brigitte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10867 seconds with 12 queries