Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Eingenähter oder eingezogener Gummibund

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.11.2007, 21:12
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
Reden AW: Eingenähter oder eingezogener Gummibund

[quote=sanchodavis;728872]
Zitat:
Zitat von Nanne Beitrag anzeigen

Empfindliche Seelen stört der Knoten, an dem die beiden Gummienden
verbunden sind.
Na, ja wegen des dauernden enger und weiter machens ist ein Knoten schon praktischer, als dauernd auftrennen, Faulheit siegt...
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.11.2007, 21:57
Benutzerbild von sanchodavis
sanchodavis sanchodavis ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2006
Ort: Rostock
Beiträge: 207
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eingenähter oder eingezogener Gummibund

Oh, mann... diese Angina!!
Beim 2. Mal lesen, habe ich das Thema erst gescheckt!

Aber ich habe auch schon beide Variante ausgetestet und die Hinterher-Einzieh-Methode finde ich irgendwie besser. Der Knoten kommt dann meistens auf die Seite. Und so breites Gummiband verdreht sich auch nicht so schnell.

Bei Schlafanzughosen habe ich das Gummiband gleich mit eingenäht, damit halt der Knote nicht stört - da muss dann nur wirklich die Länge stimmen.
__________________
Sanchodavis

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.12.2007, 00:04
Benutzerbild von jelena-ally
jelena-ally jelena-ally ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: zwischen Stuttgart und Bodensee
Beiträge: 14.869
Downloads: 141
Uploads: 0
AW: Eingenähter oder eingezogener Gummibund



ich mach dann auch keinen Knoten, sondern nähe die Enden zusammen
- bin eine der empfindlichen Seelen, die der Knoten stören würde -

Wenn ihr den Gummi einnäht - wie bie den Ottobreschnitten - wellt sich bei Euch der Stoff dann nicht auch immer so komisch, da hab ich das Gefühl es drückt evtl. auch.

Dann werde ich wohl weiterhin beim Einziehen bleiben und danach evtl. mit einer Naht fixieren (wenn es optisch passt und Sinn macht).
__________________
Liebe Grüße von Nina

Kaum zu glauben, ich hab jetzt einen Blog.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.12.2007, 10:04
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.234
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Eingenähter oder eingezogener Gummibund

Hi,
das klingt, als würdest du evt. eine zu kleine Stichlänge nehmen. Nimm eine große ab 3,5 oder so
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.12.2007, 10:44
Benutzerbild von Hiltruda
Hiltruda Hiltruda ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Greding
Beiträge: 401
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Eingenähter oder eingezogener Gummibund

Es gibt auch festen stabilen Gummi, der sich weniger verdreht und sich nicht zusammenfaltet, ich hab welchen von Goldzack mit kräftigen Zug.

Um das Verdrehen zu verhindern kann man das Gummi an den Nähten festnähen, wenn es schon eingezogen ist (hm, s.o.).

Ich nähe das Gummi immer mit Zickzackstichen zusammen, die lassen sich recht gut mit einem Nahttrenner "knacken".
__________________
Liebe Grüße von Hiltrud ,
Man kann nicht alles haben - es sei denn, auf Kosten anderer.
Besser echt als verkleidet.
The day I threw away fashion
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08207 seconds with 13 queries