Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Darf man/frau das?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28.11.2007, 20:21
Benutzerbild von Xanna
Xanna Xanna ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 921
Blog-Einträge: 4
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Darf man/frau das?

Zitat:
Zitat von MamaDuck Beitrag anzeigen
Das ist ja auch interessant... das ist aber richtiges Transparentpapier, keine Folie, oder? Hast Du die breite Rolle??? 33 cm sind ja nicht wirklich viel..?? Oder???
Hallo,

ich hab schon von Darot gehört, dass der Link, den ich gesetzt hatte, nicht ganz zielführend war , sorry. Also was ich benutze heißt Plotterpapier transparent (Bestellnr. 167233) und ist 90cm x 50m glaub ich. Und ja, es ist richtig dickes Transparentpapier. So, dass man bequem alles durchsehen kann, aber es reißt nicht mal aus Versehen ein. Man kann auch Klebestreifen draufkleben und wieder abziehen - ohne Schäden...

Grüße,
Xanna
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.11.2007, 21:14
Benutzerbild von KleinesLieschen
KleinesLieschen KleinesLieschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Darf man/frau das?

Zitat:
Zitat von Pippi Beitrag anzeigen
ich nehme auch gerne Butterbrotpapier von der Rolle, Gibts gleich um die Ecke im Supermarkt.
Naja, aber damit kann man ja schlecht nen großen Schnitt kopieren, vielleicht mal ein Tilda-Engelchen oder so...;o)))... wobei mir das auch einfach zu dünn ist...!
__________________
Viele Grüße,
"KleinesLieschen-Andrea"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.11.2007, 22:11
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.124
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Darf man/frau das?

Ich fände (finde) es sehr unverschämt den späteren Lesern gegenüber, die Schnitte auszurädeln.
Das tollste war jemand, der aus dem Bücherei-Heft den Fertig-Schnitt ausgeschnippelt hat und dann alles wieder richtig gefaltet rein geräumt hat ...
Oder wenn die doppelt-großen Bögen zerschnitten werden in 4 kleine, von denen dann nur zwei wieder abgegeben werden, das ist auch so eine Unart.

Ich finde es toll, dass man bei uns burdas leihen kann und dachte, es sei selbstverständlich, dass jeder sie unbeschädigt zurückgibt. Ich fummele sogar die Bögen wieder rein, wenn sie noch eingeheftet waren, bei der Ausleihe. Mit einer Nadel geht das prima.

Ich finde, es sollte für jeden selbstverständlich sein, Leih-Dinge im Urzustand zurückzugeben.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.11.2007, 22:38
Mädelsmama Mädelsmama ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.11.2007
Beiträge: 17
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Darf man/frau das?

Hallo,
also bei uns gibt es auch die Burda in der Bibliothek und die sehen eigentlich immer noch ganz gut aus, auch wenn sie schon älter sind. Durch- oder Ausgerädelt ist da nichts!
Ich hab bisher für meine Bastelsachen Butterbrotpapier zum Abpausen. Die Idee mit der Baufolie find ich gut - muß ich mir merken für größere Schnitte! Mit dem Nähen fang ich grad so ein bißchen an!
Schöne Grüße!!!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.11.2007, 09:29
Benutzerbild von Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen Rumpelstielzchen ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Essen
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Darf man/frau das?

Ich sehe das genauso wie Rita. Bei uns gibt es auch die Burda in der Bücherei. Ich selbst bin generell vorgemerkt, und bekomme sie nun jeden Monat zur Asuleihe. Aber auch ich ärgere mich immer wieder, wenn mit diesen Rändelrädchen die Schnitte kopiert wurden. Darauf angesprochen meinte die Angestellte der Bücherei nur, daß man da nichts machen könnte. Aber die Zeitschriften sind bei uns noch nicht einmal mit einem Aufkleber versehen, daß nicht gerändelt werden soll.
Ich arbeite generell nur mit der Malerfolie aus dem Baumarkt. Damit bleiben die Schnittbögen erhalten, und ich kann sehen, wie das Schnitteil aufgelegt werden muß.
__________________


L.G.
Rumpelstielzchen


Man kann alles, wenn man muß!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08246 seconds with 12 queries