Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Ähm, in was für einer Zeit leben wir eigentlich?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.11.2007, 10:44
Benutzerbild von RicaZ
RicaZ RicaZ ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Ort: in der Nähe von alfatex :-)
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Ähm, in was für einer Zeit leben wir eigentlich?

hat sich erledigt, glaube ich...sorry
__________________

"Wer immer nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Schönheit nie entdecken."

http://www.smileygarden.de/smilie/Sc...e_girl_279.gif[SIZE="2"][COLOR="Silver"]
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.11.2007, 22:25
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.022
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Ähm, in was für einer Zeit leben wir eigentlich?

oh, schade (oder nicht?), ich bin doch nicht neugierig - ich will bloß alles wissen !!
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.11.2007, 23:04
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Ähm, in was für einer Zeit leben wir eigentlich?

Zitat:
Zitat von gabi die erste Beitrag anzeigen
oh, schade (oder nicht?), ich bin doch nicht neugierig - ich will bloß alles wissen !!

Winterzeit!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.11.2007, 23:54
Benutzerbild von Andrea Treffpunkt Elle
Andrea Treffpunkt Elle Andrea Treffpunkt Elle ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ehlhalten
Beiträge: 88
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ähm, in was für einer Zeit leben wir eigentlich?

ja in was für einer Zeit leben wir eigentlich?
Warum Schreibst du nicht weiter?
Was ist los?
erzähl doch bitte nun sind wir wirklich neugierig geworden...

LG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.11.2007, 00:51
Benutzerbild von Andrea Treffpunkt Elle
Andrea Treffpunkt Elle Andrea Treffpunkt Elle ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ehlhalten
Beiträge: 88
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ähm, in was für einer Zeit leben wir eigentlich?

Gut setzt euch bequem hin...

Dann will ich euch was erzählen...

Es war einmal...

ein kleiner Ort mit ca.1400 Einwohner, es ist nicht selltenes, es gibt viele andere kleine Örtchen auch....

Da ist ein Ortsteil von fünf in diesem Kreis.
Dank, der wachsenden Großmärkte und Einkaufscentren halten sich in mancher Ort´s die kleine Filialen, Lädchen nicht länger auf dem Markt und einer nach dem anderen verschwindet. kein Wunder, wie unsere Arbeitsplätze. Früher war´s ich kann mich noch daran erinner ich hatte Arbeitskollegen. Sogar sehr lange. früher war es da war auch ein kleiner Milchladen gegenüber, der immer was besonderes hatte.
Es war die nette Tante Emma im Emmalädchen.

Heute dann, es gab noch einen Laden mitten im Ort mit allem was man so im Leben in der Not der Vergesslichkeit noch brauchte.
Bis zum Juni,... von einem auf dem anderen Tag.
Es war dunkel, kein Licht keine Tante Emma und die Ware der Laden wurde von zu Tag zu Tag leerer.

Ein guter Schreiber ein guter Softwareanwender und eine kleine Frau mit
einem Kopf voller guter Ideen.

Sie saßen Tage, nee Wochen und bastelten an einem guten Konzept ein Kriesensicherem Konzept.

Sie holten sich all die vielen Information die man als Existensgründer brauchte, sie schrieben alle angegeben Stellen Banken ect. an.

Ein Termin folgte auf dem nächsten Termin. Das Konzept scheint genial zu sein.

Auch Bersichtigungen in dem Objekt, was Juni schliesen musste gabe es, viel Termine, es war schon alles in Sack und Tüten, Seid über acht wochen macht der Vermieter einen Mietsvertrag. nee, ne
Die Ersparnisse wurden vom Konto gekratzt die Gründerzuschüsse bewilligt und ausgezahlt. Alles schick oder nicht?
Da war noch was!??? Beide wohnen in einem geräumigen Haus mit einer super großen Lagerhalle. Jedoch nicht direkt mitten im Ort. Ca 500 m in Richtung Ortsausgang. Was bis dato nicht das Proble war. Sie wären auch umgezogen und in das Haus mit dem Lädchen gezogen, wenn da nicht dieser Vermieter mit der Einstellung,... was ich heut nicht mache, wird morgen auch verschoben. Seinen Job macht er wohl gut, er sit täglich nicht erreichbar, das ist nicht im Ort, was aus dem Erbe seine Großeltern wird ist ihm Wurstscht, da frag ich mich langsam in was für einer Zeit leben wir eigentlich=
Schon seid September hätten er Miete bezahlt bekommen, es wäre ein Arbeitplatz oder zwei geschaffen worden. Oder er hätte von Anfang an sagen können nee ich will nicht mehr vermieten ich will alles verkaufen, Und nix da werder noch er läßt sich am Telefon verleugnen er wäre im Haus unterwegs, Sein Büro in der Stadt hat nur zwei Zimmer eine Küche und eine Kloo und rein zufällig ist gerade dann wenn man ihn sprechen will........auf dem Kloo... oder was!

Also habe wir nun beschlossen wir entrümpeln was eh von Nöten war, die riesige Lagerhalle räumen die Nähstube aus und machen daraus ein Lager für die Sachen die für die Kinderevents benötigt werden Alte unterlagen die man 10 Jahre oder aufheben muß.oder die Kleider nee, Stoffe und die Materialen zum sticken nähen und produzieren. Für die 775 Jahr Feier nächstes Jahr. Darum habe ich mir nun eine Brother 600 II gekauft um in der Halle eine Lädchen zu eröffnen was den warentäglich Bedarf deckt und die Stickerei fördert, Alles in allem meine Änderunsschneiderei läuft schon ewig, als alte Häsin die Schneiderei. Und was wird aus unseren älteren Mitbügern die nicht mehr Auto fahren die keine netten Nachbarn haben oder die Kinder schon längst im Jenseits sind??? Ach ich vergass, ich bin nicht allein, es gibt nich viel so wie ich, ich bin Mutter von vier lieben Kindern und Schwerstbehindert, einen Arbeitplatz in der heutigen Zeit in meinem Alter, ist ein Lottogewinn von so 38 mimimionen

und wenn sie nicht gestoben sind dann leben sie noch heute....

:schneider:

PS eine Korrektur um die Zeit mache ich nicht mehr, wer Fehler findet kann sie behalten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,44663 seconds with 12 queries