Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Bewegungsfalte - wie groß?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 29.11.2007, 10:05
Benutzerbild von Pusztamaedel
Pusztamaedel Pusztamaedel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2007
Beiträge: 18
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bewegungsfalte - wie groß?

Ich hab das Rückenteil des Futters nicht aus einem Teil zugeschnitten, sondern genau wie den Oberstoff-Rückenteil aus 2 Teilen, wobei ich je 2 cm + 1 cm Nahtzugabe dazugegeben habe. Die Kanten zusammengenäht und auf der "Originalgröße" (d.h. abzüglich der plus 2 cm) bei Halsausschnitt, Taille und Saum mit einigen Stiche wieder zusammengesteppt (damit's ja wieder genau in die Oberjacke passt).

Was ich bei meiner nächsten Jacke besser machen würde, ist beim Saum vom Futter viel mehr Spielraum lassen, weil mit 1 cm wird's eng, wenn man nicht ganz exakt näht, und ein bisschen in der Länge "schummelt".
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.11.2007, 15:13
Benutzerbild von Quiltbee
Quiltbee Quiltbee ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 108
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bewegungsfalte - wie groß?

Zitat:
Zitat von Pusztamaedel Beitrag anzeigen
Was ich bei meiner nächsten Jacke besser machen würde, ist beim Saum vom Futter viel mehr Spielraum lassen, weil mit 1 cm wird's eng, wenn man nicht ganz exakt näht, und ein bisschen in der Länge "schummelt".
Danke für den Tipp, zum Glück bin ich noch kein Stück weiter gekommen und kann das noch berücksichtigen.
__________________
Viele Grüße

Beatrice
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.11.2007, 15:22
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bewegungsfalte - wie groß?

Hiho!
Im Saum macht man auch eine Falte. Man kann daraus eine Rechenaufgabe machen oder ein wenig faul sein.
Rechenaufgabe:
Vom Futter die Saumbreite abziehen, dann 1 cm fürs annähen und 2 cm für die Falte wieder dazurechnen.
Oder aber einfach das Futter ohne Saumzugabe ( sind ja meistens 3-4 cm) zuschneiden, dann hat man automatisch eine gewisse Mehrlänge, wenn man es hochschlägt ( eben jene 3-4 cm )
Genauso macht man es im Ärmel!

Das Rückenteil schneidet man übrigens wegen der Falte im Stoffbruch zu, man macht dort keine Naht.
Wenn die Rückennaht geformt ist, dann orientiert man sich am Abstand oben am Hals bzw oberere Rückenbereich. Eventuelle Mehrweite in Taillenhöhe ( da geht die Naht ja meistens nach innen) wird dann so gelassen oder man steppt da halt die Falte zu.

Bei sehr dicken Stoffen würde ich das Futter schon ordentlich länger lassen, die fressen furchtbar viel Futter!
Grüße
Darcy
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.11.2007, 17:31
Benutzerbild von Quiltbee
Quiltbee Quiltbee ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 108
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bewegungsfalte - wie groß?

Darcy,

ich bin mir nicht sicher, ob ich das verstanden habe.

Wir reden doch jetzt über zwei verschiedene Falten, oder? Die Bewegungsfalte, mit der ich den Thread hier begonnen habe, verläuft vertikal. Und Du meinst jetzt die Falte, die horizontal am Saum verläuft?

Das mit dem Futter ohne Naht am Rücken erscheint mir auch logischer, kommt mir sonst wie Patchwork vor, da frage ich mich auch manchmal, warum ich jetzt zwei Quadrate geschnitten habe, die ich gleich wieder zusammennähe
__________________
Viele Grüße

Beatrice
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.11.2007, 17:34
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bewegungsfalte - wie groß?

Zitat:
Zitat von Quiltbee Beitrag anzeigen
Darcy,

ich bin mir nicht sicher, ob ich das verstanden habe.

Wir reden doch jetzt über zwei verschiedene Falten, oder? Die Bewegungsfalte, mit der ich den Thread hier begonnen habe, verläuft vertikal. Und Du meinst jetzt die Falte, die horizontal am Saum verläuft?

Das mit dem Futter ohne Naht am Rücken erscheint mir auch logischer, kommt mir sonst wie Patchwork vor, da frage ich mich auch manchmal, warum ich jetzt zwei Quadrate geschnitten habe, die ich gleich wieder zusammennähe
Ja, genau, wir reden hier von zwei verschiedenen Falten.
Die Falte im Saum brauchst du, damit die Jacke nicht unten hochzipfelt oder spannt.
Grüße
Darcy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49132 seconds with 12 queries