Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


kurz wip - hose ohne bund, dafür mit beleg

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.11.2007, 20:24
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.035
Downloads: 6
Uploads: 0
kurz wip - hose ohne bund, dafür mit beleg

Hallo ihr alle,

Man nehme eine fast fertige hose - es fehlt nur noch - der beleg.
Hosenbunde mag ich nicht so sehr, ich bevorzuge belege. Das hat auf der einen seite mit meiner etwas in die länge gezogenen figur zu tun und auf der anderen seite damit, daß ich gürtel mag. Aber bund und gürtel sind mir irgendwie zu dick zu steif und so, also gibt es bei mir einen beleg.

Meinen hosenschnitt verändere ich an sich nicht, nur wenn mir so ist, kürze oder verlängere ich die körperhöhe, so daß es manchmal hüfthosen sind, manchmal taillenhohe. Wer den bund einfach durch einen beleg ersetzen möchte, gibt also die breite des bundes an den hosenschnitt zu.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 man nehme.JPG (28,7 KB, 575x aufgerufen)
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.11.2007, 21:12
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.035
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: kurz wip - hose ohne bund, dafür mit beleg

Für den beleg nehme ich das schnittmuster und zeichne einfach die oberkante nochmal ab. Davon ausgehend, male ich genau die cm ab, die ich benötige. Für mit gürtelschlaufen sind 5-7 cm belegbreite ganz gut, wenn man keine gürtelschlaufen machen möchte reichen wahrscheinlich 2cm. Jedes schnitteil zweimal ausschneiden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2 5-7cm von oberkante.JPG (29,7 KB, 544x aufgerufen)
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.11.2007, 22:12
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.035
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: kurz wip - hose ohne bund, dafür mit beleg

jetzt alles schön versäubern und richtigrum !! aneinandersteppen. Kennzeichnungspflicht für die schnitteile ist wirklich notwendig, sonst ist schnell mal ein vorderteil hinten dran und umgekehrt, nicht sehr prickelnd.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 3 schön säubern und ansteppen.JPG (24,6 KB, 519x aufgerufen)
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.11.2007, 22:14
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.035
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: kurz wip - hose ohne bund, dafür mit beleg

Tja, der fehler passiert mir bei jeder zweiten hose - ich vergesse, daß der untertritt im hosenschnittmuster gar nicht eingerechnet ist. Naja, der trenner ist ja der beste freund, also her damit. Und dann das ganze nochmal. Aber jetzt wird das eine schnitteil für den beleg mit 4cm mehr stoff zur vorderen mitte zugeschnitten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 4 achtung untertritt.JPG (31,7 KB, 519x aufgerufen)
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.11.2007, 22:55
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.035
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: kurz wip - hose ohne bund, dafür mit beleg

Dann das röckchen für das höschen rechts auf rechts schön aufstecken, aufpassen, daß die ‚seitennähte’ auch auf die seitennähte kommen. Ich drehe die nzg dann immer in die andere richtung, wie die von der hose schon liegen, so wird das ganze nicht zu dick. Die ganze runde steppen - mit einer ausnahme: dort wo der übertritt vom untertritt ist, genau an der vorderen nahtlinie anfangen oder enden (je nachdem wie jeder näht). Denn hinterher wird der beleg unter den ‚obertritt’ gesteckt, damit es vorn kein gewurschtel gibt - wegen des rv.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 5 röckchen für das höschen.JPG (31,4 KB, 492x aufgerufen)
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12598 seconds with 13 queries