Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein "schnelles" Abendkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #111  
Alt 09.01.2008, 21:31
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ein "schnelles" Abendkleid

@ Bineffm

Hallo!!!!

Wie wäre es für Euch mal mit einem Kurzwochenende in Wien??????
Hier gibt es sooooo viele Bälle, und alle Leute nehmen das ganz selbstverständlich!
Vom 'Kaffeesieder-Ball' über den 'Bonbon-Ball', den 'Ärzte-' und 'Juristenball' bis hin zu 'Opern-' und 'Philharmonikerball' gibt es alles mögliche........
Wohne als 'Piefke' (österreichische, nicht unbedingt rein schmeichelhafte Bezeichnung für uns Deutsche) seit zehn Jahren hier und muß neidlos anerkennen, daß die Österreicher die absoluten Ballkönige sind!! (Sorry, 'Kaiser' natürlich!)
Ist wirklich sehr lustig und fast nie 'steif'!
Da verabreden sich ganze Cliquen ganz selbstverständlich, ähnlich wie zu einer Party oder Discobesuch.
..........und Wien ist wirklich sehr, sehr schön!

Martin
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 09.01.2008, 22:09
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.908
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ein "schnelles" Abendkleid

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
@ Bineffm

Hallo!!!!

Wie wäre es für Euch mal mit einem Kurzwochenende in Wien??????
Hier gibt es sooooo viele Bälle, und alle Leute nehmen das ganz selbstverständlich!
Vom 'Kaffeesieder-Ball' über den 'Bonbon-Ball', den 'Ärzte-' und 'Juristenball' bis hin zu 'Opern-' und 'Philharmonikerball' gibt es alles mögliche........
Wohne als 'Piefke' (österreichische, nicht unbedingt rein schmeichelhafte Bezeichnung für uns Deutsche) seit zehn Jahren hier und muß neidlos anerkennen, daß die Österreicher die absoluten Ballkönige sind!! (Sorry, 'Kaiser' natürlich!)
Ist wirklich sehr lustig und fast nie 'steif'!
Da verabreden sich ganze Cliquen ganz selbstverständlich, ähnlich wie zu einer Party oder Discobesuch.
..........und Wien ist wirklich sehr, sehr schön!

Martin

Hach klingt das gut!!!! Da können wir in D irgendwie nicht mithalten - das was ich so kenne ist entweder in einer Tanzschule - und da ist man mit langem Kleid oft schon leicht overdressed - oder dann halt sowas wie der Sport- und Presseball, den sich Otto Normalbürger eher nicht leistet....

Auf alle Fäle danke für den Tip - ich war schon lange nicht mehr in Wien - und das liesse sich ja vielleicht tatsächlich mal kombinieren.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 02.05.2008, 10:34
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.213
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Ein "schnelles" Abendkleid

Ich muß diesen Thread jetzt mal weiterbenutzen.
Meiner Tochter hat dieses Kleid ganz toll gefallen ( mir auch) und sie hat es sich gewünscht für ihre Rolle als Brautführerin.
Ich bin mit dem Probekleid zugange und komme oben nicht so recht weiter.
Leider habe ich noch kein Bild, versuche es jetzt mit Worten:
wenn alles zurechtgerückt ist, sitzt es, aber bei Bewegungen rutscht der Busen sozusagen nach unten durch.
Also vermute ich jetzt mal, daß ich auch so machen muß wie Bineffm auf Seite 3 beim Schnittteil zeigt.
Was ich jetzt gelesen habe, aber noch nicht verstanden: wie legt man denn den Brustpunkt tiefer? könnte mir das bitte mal jemand erklären
ich hoffe, daß ich bald ein Bild zeigen kann.
Ach ja, das Kleid ist in augenfreundlichem Schwarz, weil Tochter trägt viele Farben, hauptsache, es ist schwarz!

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 02.05.2008, 15:28
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.908
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ein "schnelles" Abendkleid

Hallo Lehrling - Du schreibst der Busen rutscht nach unten durch... Passiert das auch, wenn Deine Tochter einen BH trägt? Ich hab beim Probemodell festgestellt, dass es ganz wichtig ist, tatsächlich auch mit dem BH zu testen, den man hinterher tragen will - die Unterschiede waren schon enorm.... Ansonsten muss die Quernaht wirklich direkt unterm Busen sitzen (bei mir liegt sie quasi auf den Bügeln des Bügel-BHs) - und wenn das Vorderteil eingekräuselt ist, sollte das ganze an der unteren Kante schon ziemlich eng am Körper sitzen.

Ich habe bei mir den Brustpunkt nicht wirklich professionell nach oben verlegt - ich hab einfach die Schulternaht nach unten verlegt - und dann den Ausschnitt nochmal angepaßt.

Hast Du denn am Probeteil auch schonmal ein zumindest kurzes Rockteil angenäht? Das macht vom Sitz her auch nochmal einen richtig großen Unterschied.....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 02.05.2008, 18:13
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.213
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Ein "schnelles" Abendkleid

Hallo Sabine,

schön, daß Du gleich hier gelesen hast und mir antwortest - so bin ich direkt an der Quelle der Erfahrung.
Ja, wir haben mit BH anprobiert und der Rockteil ist auch drangeheftet, und trotzdem verschob sich das Oberteil.Ich mach jetzt erst ein Probekleid aus BW, das kann sie dann für Sommerpartys nehmen, das richtige wird aus Dupionseide.

Also müßte ich das Oberteil vermutlich etwas nach unten verlängern ( Körbchengröße C). Laß ich das dann zu den Seiten auslaufen, damit es zur Naht vom Rückenteil paßt?

liebe Grüße
Christa
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09142 seconds with 13 queries