Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein "schnelles" Abendkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 21.11.2007, 23:27
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.908
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ein "schnelles" Abendkleid

Zitat:
Zitat von FIA Beitrag anzeigen
Hallo Sabine!

Finde deine Stoffauswahl sensationell, ich liebe meerjungfraugrün!

Wie kommt man denn zu einer Einladung für die Nobelpreisverleihung? Wow, das ist echt einmalig bei so einer Veranstaltung dabei sein zu dürfen!

Gutes Gelingen!
Grüße Fia
Hallo Fia - meerjungfrauengrün trifft es tatsächlich richtig gut.... War eine sehr überraschende Auswahl - ich war gedanklich eher bei einem dunklen rot oder einem schönen Blauton. Aber da gab es nur mit bunten Blümchen normal bestickte Seiden - und dann fiel der Dame im Stoffladen die perlenbestickte Seide ein - erst in einem Rosaton - und ich hab dann den anderen Ballen entdeckt - und die Uniseide paßte dann auch genau dazu.

Ja - und die Einladung zur Nobelpreisverleihung - mein Liebster macht Öffentlichkeitsarbeit - und betreut damit einen der beiden deutschen Nobelpreisträger - er hat die Kompletteinladung inklusive Dinner und Ball. Und weil ich neulich mal mit bei einem Interviewtermin war - und für die Verleihungszeremonie überraschend noch 2 Karten da waren - hab ich eine davon bekommen.....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.11.2007, 23:49
Benutzerbild von artista-170
artista-170 artista-170 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2005
Beiträge: 11
Downloads: 0
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Ein "schnelles" Abendkleid

Hallo Sabine

Sehr schöner Stoff.
Ich habe den Eindruck, dass beim Vorderteil das Armloch etwas zu eng ist. Das behindert Dich dann beim Tragen enorm. Beim zweiten vorderen Oberteil zieht es immer noch über die Oberbrust (Brustkasten), dafür bauscht es nun am Busen komisch (unförmig). Ich würde den Brustpunkt mal nachmessen und wahrscheinlich um ca. 1 - 1,5cm nach unten versetzen - bei gleicher Oberteillänge. Sollte das nichts bringen, würde ich das Armloch auf der Höhe der Oberbrust weiter ausschneiden.

Ich denke, bei diesem Schnitt sollte das vordere Oberteil direkt unter der Brust enden - so wie in Versuch 1. Das sieht mit Rock dran sehr chic aus, obwohl es jetzt so "kurz" wirkt. Das Oberteil sitzt dann wie angegossen und der Rock umfliesst die Shilouette, was sich sehr günstig auf die optische Wahrnehmung der Proportionen auswirkt. Wenn das Oberteil an der Brust zu weit ist, dann wirkt das ganze eher wie ein Sack.

Das hintere Oberteil finde ich in Versuch 2 sehr gut, aber beide Teile sollten die gleiche Länge haben. Die Erklärung mit der hinteren Mittelnaht habe ich nicht verstanden....

Wünsche Dir viel Erfolg für Dein tolles Kleid, Herr und Frau König werden tot umfallen....

Viele Grüsse Iride
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.11.2007, 00:04
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.908
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ein "schnelles" Abendkleid

Hallo Iride -meinst Du, dass das Armloch auch bei den zweiten beiden Fotos noch zu eng ist? Beim ersten Versuch hatte ich ja noch (überflüssigerweise) 2 cm Nahtzugabe an Hals- und Armausschnitt dran....

Und stimmt - überm Busen spannt es tatsächlich leicht - fällt beim Tragen nicht so auf - auf dem Foto schon. Dass es rechts so seltsam unförmig aussieht, liegt daran, dass ich mit Stativ und Selbstauslöser fotografiert habe - und dabei etwas hektisch umhergesprungen bin - dabei hat sich das Gereihte etwas verschoben.

Dass Vorder- und Rückenteil gleich lang sein sollten ist klar

Inzwischen habe ich mal die Rockbahnen zusammengenäht und ans Oberteil gebastelt - und stimmt - der Ansatz ist jetzt tatsächlich zu tief - so kann das täuschen. Ich werde das morgen nochmal höher setzen und dann gibts nochmal Bilder.

Was mich total wundert - eigentlich muss ich IMMER die Brustabnäher um 1 bis 1,5 cm nach OBEN verlegen, damit es mit dem Brustpunkt stimmt - hier scheint es genau andersrum zu sein....

Ach ja - und die Königs werden sicher nicht tot umfallen - Frau König trägt bei dem Event noch ganz andere Garderobe....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.11.2007, 00:07
Benutzerbild von buscheline
buscheline buscheline ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2006
Ort: bei ilmenau
Beiträge: 135
Downloads: 4
Uploads: 0
Blinzeln AW: Ein "schnelles" Abendkleid

...sehr schöner Stoff, genau meine Farbe! .. Das ist ja alles eine sehr interessante Sache. Wird sicher ein tolles Kleid!!

Nimmst Du das ganz lange oder das kurze? .. pass nur auf, vielleicht fragt dich jemand auf dem Ball nach Deinem Designer *g*!

Viele Grüße Ivonn
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.11.2007, 00:17
Benutzerbild von artista-170
artista-170 artista-170 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2005
Beiträge: 11
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein "schnelles" Abendkleid

Hallo Sabine

Ja, finde es beim zweiten Teil auch noch etwas eng, ich würde das korrigieren. (Habe selber noch zwei Kleider aus meiner "Nähanfangzeit", da habe ich auch immer soviel Zugaben an unnötigen Stellen gemacht, und kann die Kleider kaum anziehen, weil es immer so "ribscht" nach einiger Zeit, wenn ich den Arm bewege.....)

Tschüss Iride
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30212 seconds with 13 queries