Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein "schnelles" Abendkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 05.12.2007, 23:33
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.860
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ein "schnelles" Abendkleid

Hallo - kurzer Zwischenbericht ohne Fotos... Ich hab inzwischen eine passende Kette erstanden - und gestern ist das Urmelinchen bei mir auf dem Fußboden rumgekrochen und hat das Kleid abgesteckt - nochmal gaaaaanz vielen Dank dafür!!!!

Heute habe ich dann die untere Kante genau an der abgesteckten Linie mit der Overlock versäubert (der Tip stammt aus einem Ballkleid-Wip von Sew) - die Overlocknaht kann man dann ganz hervorragend zweifach umlegen - und kriegt einen ganz gleichmäßigen 7mm breiten Saumumschlag. Und nach 2 Folgen Greys Anatomie sind davon jetzt etwa 1,50 Meter quasi unsichtbar angenäht (öh - natürlich mit der Hand). Bleiben noch 2 Meter nach - ich hoffe auf das Serienprogramm der nächsten beiden Abende - und diesen quasi meditativen Zustand, von dem einige Handnäherinnen berichten, hab ich nicht erreicht - eher einen krummen leicht schmerzenden Rücken.

Morgen gehts zum Friseur - war sowieso demnächst fällig - da werde ich mir dann gleich noch ein paar Stylingtips abholen.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 05.12.2007, 23:48
Benutzerbild von FIA
FIA FIA ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ein "schnelles" Abendkleid

Fleißig, fleißig

Na dann lass es dir morgen gut gehen beim Friseur!

Hab übrigens auch gerade Grey geguckt, obwohl ich die Folgen schon kannte, waren sie doch noch so spannend, dass ich nicht umschalten konnte!
__________________
"Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm´ich ganz selten dazu" (Ödön v. Horvath)
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 07.12.2007, 10:11
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.860
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ein "schnelles" Abendkleid

Ich mach Euch schon mal neugierig - das Kleid ist quasi fertig - der Saum ist komplett umgenäht, der Futtersaum wurde gestern gegen 23:00 noch mit der Maschine umgenäht (und guckt auch nirgendwo unten raus). Jetzt muss ich noch ein Stück weit das Futter am Reissverschluss festnähen (natürlich auch mit der Hand) und im Reissverschlussbereich ein paar Perlen wieder annähen. Wenn ich heute abend nicht völlig erledigt bin und das gute Teil dann nochmal gebügelt ist, gibts Fotos....

Meine Bewunderug für die Näherinnen historischer Kostüme ist übrigens nochmal deutlich gewachsen - Mädels, wie bändigt ihr bloß diese Stoffmassen??? Ich war ja schon froh, dass ich 4 qm Rock und 4 qm Futter halbwegs im Griff hatte - wenn ich da an die Tournüren aus 40 m Stoff denke.....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 07.12.2007, 22:48
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.860
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ein "schnelles" Abendkleid

So - vermelde - habe fertig.... Eine passende Kette habe ich auch bekommen, farblich passendes Untendrunter scheint es zu dieser Jahreszeit nicht zu geben (schwarz und rot ist scheinbar momentan die Devise - oder haut oder weiß) - und nach Schuhen gucke ich vielleicht morgen nochmal (Donnerstag hab ich lieber am Saum gestichelt).

Mein Fazit für diesen Schnitt ist - er ist nicht wirklich richtig schwer zu nähen - das Füttern des Oberteiles ist ein bißchen trickreich, aber in der Anleitung gut erklärt. Das Rockteil läßt sich durch die 10 Bahnen super anpassen - und das Oberteil macht durch die Raffungen vor allem bei kleiner Oberweite (ich liege zwischen 75A und B) einen sehr schönen Charakter. Man muss nur darauf achten, dass die Quernaht wirklich direkt unter der Brust sitzt, das sieht ohne angenähtes Rockteil etwas komisch aus - ansonsten sieht es aber mit Rockteil richtig seltsam aus.... Ich werde mir nach dem Schnitt vielleicht nochmal ein kurzes Kleid aus nicht ganz so edlem Material nähen - oder auch ein nettes figurbetontes Oberteil...

Nochmal ein ganz dickes Dankeschön an alle für die vielen Tips - besonders an Sew für den Seidenorganza und den Trick mit der Saumkante (erst mit der Overlock versäubern und dann in Overlock-Nahtbreite 2* umschlagen und festnähen - gibt einen sehr schönen, gleichmäßigen 5 mm schmalen Saum), ans Urmelinchen fürs Abstecken vom Oberteil und vom Saum (nächstes Mal finden wir auch eine andere Lösung als dass Du auf dem Boden rumkriechen mußt) und an Sylvie für den Tip, die Perlen in der Nahtzugabe mit dem Hammer zu zertrümmern.

Ich habe noch keine Ahnung, wie ich das gute Teil in einen Koffer kriege - aber auch dazu wird mir noch etwas einfallen. Und hier kommen die Bilder (nächste Woche trage ich dann auch keine Uhr am Handgelenk - und mein Fußboden ist nicht schief - das Stativ ließ sich nur für Hochkantbilder nicht ganz richtig einstellen....)

Sabine
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Fertig vorne.JPG (27,8 KB, 1435x aufgerufen)
Dateityp: jpg fertig seitlich.JPG (21,3 KB, 1431x aufgerufen)
Dateityp: jpg fertig hinten.JPG (24,5 KB, 1429x aufgerufen)
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 07.12.2007, 22:55
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein "schnelles" Abendkleid

Das sieht total super aus! Wirklich edel mit den zwei verschiedenen Stoffen..
__________________
The sound of a sewing frog: rippit, rippit, rippit!

My little english speaking Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07302 seconds with 13 queries