Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jackenfutter- wie geht das?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.11.2007, 13:09
Benutzerbild von Tiffany Wee
Tiffany Wee Tiffany Wee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2007
Beiträge: 423
Downloads: 2
Uploads: 0
Jackenfutter- wie geht das?

Hallo,

ich nähe mir gerade eine kurze Jacke aus einem (gekochten) Wollstoff. Der Schnitt ist von Butterick und ohne Futter gedacht. Da ich den Stoff auf der Haut aber sehr unangenehm finde, möchte ich die Jacke füttern.
Die Frau, bei der ich die "Zutaten" gekauft habe, meinte, ich solle das Futter genau wie die Jacke zuschneiden, nur ohne Kragen und Belege. Jetzt habe ich in diversen Nähbeschreibungen was von "Bewegungsfalten" gelesen und daß man das Futter nicht unbedingt genau so wie den Oberstoff zuschneidet.

Kann mir vielleicht jemand einen Tip geben, wie ich ein passendes Futter für diese Jacke hinkriege?

Vielen lieben Dank schonmal,
Tanja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.11.2007, 13:24
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Jackenfutter- wie geht das?

Die gute Frau hatte fast Recht:
Futtervorderteile wie normale Vordeteile abzüglich Beleg und Kragen,
Futterrückenteil(e) wie normale(s) Rückenteil(e) mit 3cm Zugabe am Bruch für die Bewegungsfalte.

Viele Grüße
Kathy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.11.2007, 13:39
Benutzerbild von Tiffany Wee
Tiffany Wee Tiffany Wee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2007
Beiträge: 423
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Jackenfutter- wie geht das?

Wow- danke für die schnelle Antwort. Wie mache ich das denn genau mit der Bewegungsfalte- soll heißen, wie lege ich die, oder bügle ich sie ein? Und kann ich das Futter über den Beleg machen, denn der ist sehr breit (wegen Kratzestoff)?

Vielen Dank,
Tanja
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.11.2007, 13:49
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Jackenfutter- wie geht das?

Also die Bewegungsfalte wird gebügelt und dann oben und unten beim Einnähen an den Oberstoff fixiert. Am besten siehst Du das im Video von Mia Führer.

Der Beleg wird ja gemacht, damit das Futter von außen nicht sichtbar ist, denk ich jedenfalls. Deshalb macht es wohl wenig Sinn, da Futter drüber zu nähen, oder hab ich das jetzt falsch verstanden?

Viele Grüße
Kathy
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.11.2007, 14:59
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.018
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Jackenfutter- wie geht das?

Hallo,

noch eine andere meinung
Bei einer kurzen jacke (hast du mal ein foto?) mache ich selbst keine bewegungsfalten in das futter. Das lohnt sich m.e. nur bei einem sakko/jacket/blazer oder so. Und wenn du das futter aus einem kontraststoff oder auch passenden anderen stoff machst, dann kannst du die ganze jacke so füttern, incl. beleg und kragen. Dann kratzt dich der stoff gar nicht mehr. Nur ist dann natürlich das futter zu sehen, das ist rein optisch einfach noch zu bedenken, vor allem bei der wahl des futterstoffes.
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30011 seconds with 13 queries