Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Herrenmantel Burda 8275 - welche Einlage?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.11.2007, 19:29
Scherenschnitt Scherenschnitt ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.11.2007
Beiträge: 33
Downloads: 0
Uploads: 0
Herrenmantel Burda 8275 - welche Einlage?

Hallo,

bin ganz neu hier und hoffe Ihr könnt mir helfen.

Ich möchte gerne einen Herrenmantel (Schnitt Burda 8275) nähen und habe einen sehr schönen Schurwollstoff mit Fischgratmuster gekauft und passendes Futter. Auf dem Schnittplan steht, dass ich noch Einlage brauche. Da ich allerdings noch nie etwas mit Einlage genäht habe und auf dem Modell auch keine Angaben sind, welche ich benutzen soll , brauche ich jetzt dringend Eure Hilfe.

Welche Einlage benutzt man dafür, in welcher Stärke und ist Gewebe- oder Vlieseinlage besser?

Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann. Schonmal vorab besten Dank.

Viele Grüsse.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.11.2007, 08:37
Benutzerbild von stoffsuechtige
stoffsuechtige stoffsuechtige ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Morsbach
Beiträge: 1.129
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Herrenmantel Burda 8275 - welche Einlage?

Hallo,

schau mal hier.

Da wirst du mit Sicherheit fündig.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.11.2007, 08:49
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Herrenmantel Burda 8275 - welche Einlage?

Hallo,

ich hab für den selben Schnitt, eine leichte Einlage/Vlieseline mit diesen Fäden, also vergleichbar H410 benutzt. Damit bin ich recht zufrieden. Es ist aber auch ein Wollmantel, darf m.M. nach ruhig ein bisschen "knautsschiger"/ flexibler sein, nicht wie ein Sakko.

An Arm- und Halsausschnitten und am Reversumbruch hab ich zusätzlich Kantenband benutzt, damit da nix ausleiern kann.

Viel Erfolg und viele Grüße
Kathy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.11.2007, 12:26
Scherenschnitt Scherenschnitt ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.11.2007
Beiträge: 33
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Herrenmantel Burda 8275 - welche Einlage?

Hab jetzt bei nem Internethändler angerufen, der hat mir eine Gewebeeinlage für mittelschwere Wollmäntel empfohlen, weil die hochwertiger wären als Vlieseinlage; meinte dann aber, dass er eigentlich gar keine richtige Ahnung hat, weil er nur den Telefondienst macht. Jetzt weiss ich nicht recht, ob ich diese Einlage nehmen soll, hab wie gesagt keinerlei Erfahrung damit.

Ist die denn überhaupt für Armabschluss und Säume geeignet?

Ich würde am liebsten sofort mit dem Mantel beginnen, kann aber nicht, weil ich null Plan von diesem Einlagenzeugs habe. HILFE!!!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.08.2009, 14:44
Benutzerbild von wie bloß?
wie bloß? wie bloß? ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 72
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Herrenmantel Burda 8275 - welche Einlage?

Hallo, ich hoffe mal, dass sich überhaupt jemand meldet....ist ja schon was älter der Thread.

Ich habe gerade den Mantel entdeckt und frage mich, ob der auch für einen blutigen Anfänger geht.
Oder sollte ich da lieber die Finger von lassen und mich erstmal auf ein paar Applikationen an den Klamotten meiner Tochter konzentrieren sollte.

So lange es nur Sorgfalt und kniffeln erfordert, kann ich das. Wenn allerdins echte Handfertigkeit gebraucht wird, dann nehme ich Abstand.

Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar.
__________________
...ist männlich...*brumm*


a stitch in time saves nine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31151 seconds with 12 queries