Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Korsettschließe und -schnürung?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.11.2007, 16:00
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Korsettschließe und -schnürung?

Zitat:
Zitat von Fairy Beitrag anzeigen
Nein... das Band ist zweiteilig, eine Seite Haken, die andere Ösen : / Ich habe nur gesehen, dass das manche mit so einem Verschluss gemacht haben und das hielt...
Wie muss ich mir den Verschluss vorstellen? Hat jeder Haken einen?

ansonsten macht man bei Korsagen und Korsetts gern ein Päärchen mit Haken links und Öse rechts und das nächste umgekehrt. Dadurch fallen die Haken nicht so leicht aus den Ösen. Ist das Korsett erst einmal richtig geschnürt, ist das egal, aber wenn kein Zug darauf ist, macht es schon einen Unterschied.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.11.2007, 16:01
Benutzerbild von Fairy
Fairy Fairy ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Egelsbach
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Korsettschließe und -schnürung?

Gut zu wissen, dass sch die Investition lohnt dieser Link ist wirklich sehr hilfreich gewesen Danke schön

(Ich denke meine Bestellung werde ich erst im Dezember aufgeben und bis dann alles da ist dauerts bestimmt bis nächstes Jahr *g* aber Fotos kommen dann auch^^)

LG Fairy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.11.2007, 18:53
Büstenmamma Büstenmamma ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 78
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Korsettschließe und -schnürung?

Hi Fairy,
Ich denke zwar das du schon jetzt viele nützliche tips bekommen hast,
z.B. nicht an den Materialien sparen...Stimme ich absolut zu...
hier noch ein paar Worte :
-Unbedingt eine Schnürung machen! Wir Frauen haben die Angewohnheit ab und zu Ab- und Zu zu nehmen.So habe ich mich 5 Jahre darumm drücken können meine Rokkokokleid zu ändern.
Solltest du keine Ösen zum Eindrücken MIT kleinen unterlegscheiben bekommen (Hilft gegen ausreißen des Stoffs bei Belastung) dann geh zum Öseneinnieten zum Schuster und frage diesen, ob er die Niete mit Unterlegscheibe hat und sie dir einstanzt, oder hinterlege auf der Rückseite zumindest Lederflecken, die du NICHT ausstanzt, sonder aufbohrst ( geht ganz gut mit einem Kugelschreiber)
Auf ein Balnchette kannst du bei gewissen Formen des Korsettes nicht verzichten. Wenn dir die Endform nicht ganz so wichtig in Originaltreue ist, kannst du aber auch statt dessen zusätzlich vorne Schnüren.Das sieht außerdem noch nett aus, und ist wie das Blanchette deine "Notöffnung", falls dir keiner beim an- und ausziehe helfen kann.
Das stabile Haken und Ösenband hält sehr gut , aber ist nur bei Figurnahen Kleidungsstücken zu empfehlen, nicht bei solchen , die genau Körpermaß oder weinger haben.
viel spaß beim erobern eines neuen Wissensgebietes
Büsetmamma
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.11.2007, 20:04
Benutzerbild von Muddern
Muddern Muddern ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2006
Ort: NRW
Beiträge: 334
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Korsettschließe und -schnürung?

Nachdem Du schon einiges gehört hast, noch schnell mein Senf dazu:

es gibt durchaus Korsetts ohne Planchette, wenn man diese partout vermeiden will.
Die haben dann im Regelfall nur hinten eine Schnürung, und vorne ist der Bauch mit mehreren Stäbchen verstärkt, damit er flach bleibt. Bei Jeroen van der Klis von Bizarre Design kriegt man meistens diese Modelle, denn er findet, dass eine Planchette das Gesamtbild beeinträchtigen würde, und macht sie deswegen nicht gerne rein.
ABER: man sollte die Schnüre dann extrem lang machen, und wird trotzdem nicht umhin kommen, das Korsett (teilweise) neu einfädeln zu müssen.

Als weitere Alternative gilt ein verstärkter Reißverschluss, z.B. zu sehen bei Amy von Wasp Creations. Das muss dann aber auch ein sehr stabiler Reißverschluss sein, damit es nicht aufplatzt....

Liebe Grüße,
Muddern
__________________
..:: If velvet had a voice, it would sound like Alan Rickman. ::..

Geändert von Muddern (19.11.2007 um 20:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.11.2007, 20:07
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.605
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Korsettschließe und -schnürung?

Zitat:
Zitat von Muddern Beitrag anzeigen
Nachdem Du schon einiges gehört hast, noch schnell mein Senf dazu:

es gibt durchaus Korsetts ohne Planchette.
Die haben dann im Regelfall nur hinten eine Schnürung, und vorne ist der Bauch mit mehreren Stäbchen verstärkt. Bei Jeroen van der Klis von Bizarre Design kriegt man meistens diese Modelle, denn er findet, dass eine Planchette das Gesamtbild beeinträchtigen würde.
ABER: man sollte die Schnüre dann extrem lang machen, und wird trotzdem nicht umhin kommen, das Korsett teilweise neu schnüren zu müssen.
*kicher* Und du solltest sehr gelenkig sein, da das An- und Ausziehen nicht ganz so einfach ist...

Aber grundsätzlich gibt es diverse Alternativen. Es kommt eben darauf an, was du gern möchtest.
__________________
Viele Grüße von running_inch

Sich sorgen nimmt dem Morgen nichts von dem Leid, aber es raubt dem Heute die Kraft. - Corrie ten Boom


Wollbestand am 15.01.2018: rd. 9800 g - Verarbeitung ist bereits angelaufen!
(Auf eine genaue Bestandsaufnahme meiner Stoffe verzichte ich aber lieber erstmal noch...)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,27257 seconds with 12 queries