Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burdaschnitt

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.11.2007, 16:47
mama mama ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
Burdaschnitt

Hallo,
so, nach langer Zeit habe ich mal wieder etwas genäht , und zwar einen Faltenrock. Dazu habe ich einen Burdaschnitt genommen. Nach den Maßen hätte ich den Rock in Gr 42/44 zuschneiden müssen. Ich hab aber das gatan , was man eigentlich laut Burda nicht machen sollte, ich habe den Schnitt noch einmal ausgemessen und danach habe ich dann letztlich Gr. 40 ausgeschnitten und auch genäht. Der Rock sitzt im Großen und ganzen gut hätte allerdings etwas enger sein dürfen. Vielleicht trenn ich den Reißverschluß noch einmal raus und nähe die Seitennähte etwas enger. Was mich aber ärgert ist- hätte ich jetzt wirklich den Rock nach den Maßen von Burda zugeschnitten, dann wäre der Rock ja viel zu groß gewesen. Ich verstehe das nicht, ich meine entweder habe ich Gr. 40 auch laut Maße oder aber 42 . Aber das hab ich bei vielen Schnitten. Nur bei Ottobre kann man annähernd sicher sein, dass Maße und Größen übereinstimmen. Aber nochmal zum Schnitt ausmessen, hätte ich den Schnitt nicht ausgemessen, naja... Warum soll ich denn micht den Schnitt ausmessen?
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.11.2007, 17:29
Benutzerbild von Siso
Siso Siso ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: in der Klingenstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burdaschnitt

Komisch ... bei mir stimmen Maße und Schnitt weitgehend überein. Das heißt ich liege von den Maßen zwischen 40 und 42 - nehme aber immer 40, weil ja von Burda immer eine "Bequemlichkeitszulage" mit einkalkuliert ist.

Weil es ein Rock ist: Könnte es vielleicht daran liegen, dass Du eine "hohe Taille" hast und daher der Rock einfach höher sitzt und damit auch - wenn der Schnitt nach unten weiter wird - einfach mehr Platz ist?
__________________
******************************
Liebe Grüße, Siso
******************************

Wenn du denkst, es geht nicht, dann kommt morgen ein anderer und macht es!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.11.2007, 17:57
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.396
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Burdaschnitt

Laut Burda Maßtabelle trage ich Größe 38/40 und ich war beim ersten Mal tatsächlich so blöde Größe 38 zuzuscheiden. Was soll ich sagen, es war ein Sack.
Mittlerweile weiß ich, das mir bei Burda Größe 34/36 passt, genauso wie bei gekaufter Bekleidung. Ob ich 34 oder 36 nähe, entscheide ich nach dem Ausmessen des Schnitts.

Es gibt übrigends eine ganze Reihe von anderen denen es genauso geht, wir haben hier schon einige Threads zu dem Thema gehabt.
Ich kann nur jeder raten, sich nicht auf die Maßtabelle eines Schnittmusterherstellers zu verlassen, sondern Schnitte auszumessen und mit gut sitzender Bekleidung zu vergleichen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.11.2007, 18:23
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.683
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Burdaschnitt

Hallöchen,

ich denke mal, Burda empfiehlt hauptsächlich deshalb, den Schnitt nicht auszumessen, weil dann viele ihre Körpermaße mit den Maßen des Schnittes gleichsetzen würden und dann schnell etwas zu enges dabei herauskommt, weil man die Design- und Bequemlichkeitszugaben vergisst.

Wenn man weiß, was man tut, wäre ich auch immer dafür, den Schnitt auszumessen oder mit einem gut passenden zu vergleichen. Aber für unbedarfte Näherinnen ist es vermutlich erstmal sicherer, sich auf die Angaben anderer zu verlassen.

(Und um zu erklären, wie man vorgehen muss, wenn man den Schnitt ausmisst, bräuchte Burda ja noch eine extra Seite Text, die dann für andere Zwecke verloren ginge...)

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.11.2007, 19:13
fredi fredi ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2007
Beiträge: 55
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Burdaschnitt

Bevor meine Mama das Kleid für meinen Schulabschluss genäht hat, haben wir auch zur Vorsicht mal gemessen (vorher noch nie, aber wir nähen auch beide überwiegend ohne Anleitung, nur mit dem reinen Schnittmuster und der Detailzeichnung) und da kamen bei den verschiedenen Abschnitten zwischen 36 und 42 alles raus. Wir haben das Kleid dann einfach in 38 zugeschnitten und mussten es sogar noch enger machen. Ich habe auch in Kaufkleidung 38 und die Burdasachen passen wirklich immer in 38, auch ohne nachmessen.

friederike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06936 seconds with 12 queries