Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wieviel Kleidung braucht man?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.11.2007, 10:11
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.123
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wieviel Kleidung braucht man?

Zitat:
Zitat von Tropical-Punch Beitrag anzeigen
Problem bei mir ist: Kommt ein neues Teil dazu, bleiben die anderen Teile ja trotzdem hier. Also ist die Tendenz eher steigend, als fallend. Obwohl ich wahrscheinlich mit der Hälfte auskommen würde
Ja genau, das ist es ja! Werdet Ihr mal 45 (kann man das in dem Alter schon sagen - sonst sagte das meine Mutter immer... )
Dann seht Ihr, wie sich das quasi von ganz alleine vermehrt...
Ich habe schon gemerkt, ich muss gar nicht so viele neue Teile nähen...
Wie gut, dass ich mit Patchwork angefangen habe
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.11.2007, 10:40
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 15.916
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Wieviel Kleidung braucht man?

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
Dann seht Ihr, wie sich das quasi von ganz alleine vermehrt...
Ich habe schon gemerkt, ich muss gar nicht so viele neue Teile nähen...
Wie gut, dass ich mit Patchwork angefangen habe
Ganz genau, so geht es mir auch, ich hab jetzt auch angefangen zu patchen.
Kleidung hänge ich eine Nacht raus zum lüften und trag sie am übernächsten Tag nochmal.
Das hat mich im übrigen, als ich kürzlich in Deutschland war wieder extrem gestört, daß man nur über seine Kleidung definiert wird.
Ich trage Wintermäntel z.B. sehr lange, weil ich hier bei uns so selten einen brauche.
Komme ich also 2x hintereinander mit dem selben Mantel nach D, wird schon gemeckert.
Ich bin s...froh hier aufm Dorf zu wohnen, wo der Mensch zählt und nicht die Klamotte.
Laufe dennoch nicht in Lumpen rum
Schönes Wochenende
Grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.11.2007, 11:11
nähtussi nähtussi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wieviel Kleidung braucht man?

Hallo,
da gehen die Meinung auch wieder auseinander. Einer legt viel Wert auf Kleidung und zieht jeden Tag was anderes an und andere reichen zwei Hosen und zwei Jacken. Viele Frauen sagen mit Schierheit, ich habe zuviel im Schrank.
Also mir geht es da eher wie Tropical-Punch. Was man schon daran sieht, dass ich über 70 Paar Schuhe habe. Da sagen mit Sicherheit VIELE, wozu braucht man soviele Schuhe...? Mir ist es z. B. wichtig, dass Kleidung, Schuhe und Tasche farblich passen. Auf Arbeit ziehe ich jeden Tag was anderes an. Es gibt Leute die achten drauf und andere nicht. Ich denke, so wie jeder mag.

Dieses Thema erinnert mich so ein bißchen, an die große Diskussion mit den Nähergebnissen in der Galerie.

Nun geh ich an meine Nähmaschine und die ..Jacke.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.11.2007, 11:18
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 15.131
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wieviel Kleidung braucht man?

Ich bin auch 45, vielleicht liegts wirklich am Alter, aber ich ziehe eine Hosen schon mal 3 Tage hintereinander an, und einen Pulli vielleicht auch 2 Tage. Meine 22jährige Nichte schaute mich neulich mal ganz entsetzt an, als ich sagte, dass amn die Klamotten doch nciht nach einem Tag tragen schon wieder waschen muss, ich glaube, sie hält mich seither für ein Ferkel. Aber auch meine Jungs haben schon begriffen, dass man zwar T-Shirts und Unterwäsche täglich wechselt (war aber meinem jüngsten ehrklich gesagt schwer beizubringen, aber mit 14 kann ein Junge schon ganz schön müpfeln), dass aber Hosen und Sweatshirts durchaus nich täglich in die Wäsche müssen. Da würde ich auch wahnsinnig werden, bei den Wäschebergen.
Wieviel man braucht- keine ahnung. Zur Zeit besitze ich wirkliclh nur etwa vier Hosen, die gut passen, das ist schon ein bisschen wenig, wenn man an vier Tagen die Woche ins Büro geht, aber mich stört es überhauüpt nicht, wenn man an zwei oder drei Tageb hintereinander das gleiche OUtfit trägt, solange es sauber ist und nicht müpfelt.
Gruß von Karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.11.2007, 11:26
Donald Donald ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Rheinland
Beiträge: 14.879
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wieviel Kleidung braucht man?

Brauchen ist relativ, oder ?
Ich weiß gar nicht, wie viel Kleidung ich genau habe, aber realistisch betrachtet eindeutig zu viel - und das alles wirklich brauchen? Wohl eher nicht! Ich habe einen 2,80m breiten Schrank für mich alleine, der definitiv zu klein ist! Unter meinem Bett liegen daher auch noch 2 Koffer, die voll mit Klamotten sind .
Ich habe alleine ca. 70 Blusen, bestimmt 20 Hosen (eher mehr), 7 Abendkleider, mehr als 40 T-Shirts ... . Dazu kommen dann noch Jacken, Röcke, Mäntel und nicht zu vergessen jeden Menge Unterwäsche. Schuhe zähle ich auch lieber nicht nach. Genau mag ich es gar nicht wissen - wahrscheinlich würde ich dann selber das Grauen bekommen .
Wenn ich etwas Neues kaufe nehme ich mir jedes Mal vor, dass ich dafür dann etwas Altes wegschmeiße - wie gesagt, ich nehme es mir vor .

Liebe Grüße,
Donald
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07165 seconds with 12 queries