Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Schrägband durch Satinband ersetzen?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.11.2007, 17:18
Benutzerbild von stoffsuechtige
stoffsuechtige stoffsuechtige ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Morsbach
Beiträge: 1.129
Downloads: 0
Uploads: 0
Schrägband durch Satinband ersetzen?

Hallo Ihr Lieben,

ich habe folgendes Problem:

Karneval wollen wir dieses Samba-Kleid nähen:


Laut Anleitung wird für die gelben Blenden 6 cm breites Schrägband verwendet. Allerdings werden die Kanten damit nicht eingefasst, sondern die Nahtzugabe nach außen gebügelt und das Band dann aufgesetzt.

Da es sich schwierig gestaltet, Schrägband in dieser Breite zu bekommen, frage ich mich nun, ob ich nicht einfach normales Satinband in entsprechender Breite nehmen könnte.

Was meint ihr? Hat es irgendeinen besonderen Grund, der mir zur Zeit verborgen ist, warum burda hier Schrägband angegeben hat? Bin für jeden Gedanken dankbar!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2007, 17:28
Benutzerbild von katzmaus
katzmaus katzmaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: süd Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schrägband durch Satinband ersetzen?

Ich denke das die Kanten hier nicht gerade verlaufen sondern eher Rund und sich das Schrägband dann besser anpasst, oder?
Ich würde die Schrägstreifen aus Stoff ausschneiden.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.2007, 17:29
Benutzerbild von dorafo
dorafo dorafo ist offline
Dawanda Anbieterin Modefix
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hinter dem Wald
Beiträge: 14.873
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schrägband durch Satinband ersetzen?

Hallo!

Ich habe es mal versucht, war nicht so toll! Überall bildeten sich Falten, schon bei den kleinsten Rundungen.

Am besten kaufst Du ein Stückchen Satinband in der Breite und versuchst es um die Kurven zu legen und nähen!

LG
Dora
__________________
Liebe Grüße.

Dora
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.11.2007, 20:01
Benutzerbild von stoffsuechtige
stoffsuechtige stoffsuechtige ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Morsbach
Beiträge: 1.129
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schrägband durch Satinband ersetzen?

Ach so - da seht ihr mal, auf den Gedanken, dass sich Schrägband besser an die Kurven anpassen lässt, bin ich gar nicht gekommen! Dann hat sich das auf jeden Fall erledigt, dann nehme ich lieber Schrägband, soll ja ordentlich aussehen.

Die Idee, die Schrägstreifen selber aus dem Stoff herzustellen, hatte ich auch schon, allerdings wird das eine Arbeit für jemanden, der Vater UND Mutter totgeschlagen hat: Pro Kleid werden 14-16 m Schrägband benötigt, insgesamt müssen ungefähr 10 Kostüme genäht werden.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.11.2007, 21:17
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schrägband durch Satinband ersetzen?

Hi Kerstin!
In diesem Falle würde ich mir einen Schrägbandformer von Prym in entsprechender Breite zulegen. Und einen Rollschneider nebst Matte, damit die Streifen auch schön gleichmäßig werden. Bei der Menge lohnt sich die Anschaffung dann schon.
Grüße
Darcy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09422 seconds with 12 queries