Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Brautkleid Vogue 2842 und 2883

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.11.2007, 13:53
Benutzerbild von irmy
irmy irmy ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
Brautkleid Vogue 2842 und 2883

Hallo,

eine "Mischung" aus Vogue 2842 und 2883 würde mir sehr als Brautkleid gefallen...
Von 2883 die Neckholderträger und die Schleppe und von 2842 die Raffung und der Einsatz (Godet).
Mit einer Schleppe sieht der Einsatz wohl nur bis zur Seitennaht gut aus, sollte aber kein Problem sein.
Eventuell würde mir statt des Neckholders auch die Korsage (ohne Ärmel) mit einem einfachen Träger von Achsel zu Achsel (über den Nacken) gefallen, dann fehlte nur noch die Schleppe. allerdings weiß ich nicht, ob ich mir zutraue eine Korsage mit Stäbchen zu nähen. Im Laden haben mir Kleider mit einem Schnitt wie 2883 am besten gestanden, die hatten aber auch so eine Raffung und einen einsatz im Rock.
Soll ich beide Schnitte bestellen und versuchen die zu mischen? Was meint ihr?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2007, 15:07
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.074
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Brautkleid Vogue 2842 und 2883

Hm,

ich weiß nicht, ob es soviel Sinn macht, eine Schleppe und einen Godet zu verwenden. Die Schleppe würde einen Godet in der Seitennaht vermutlich spätestens beim Gehen immer nach hinten ziehen und so seinen Effekt zunichte machen. (Mir fällt grad auf, dass es so eine Kombination bei Vogue auch gar nicht gibt... vielleicht mit gutem Grund?)

Wie wäre es statt dessen mit einem Godet, der als Schleppe fungiert, wie bei Vogue 2931

Zur Korsage kann ich nichts beitragen, außer der Anmerkung: Ich war bei meinem Brautkleid froh, dass es eine Korsage ohne Stäbchen war, denn das Ding war auch so schon einengend und warm genug, und sitzen und tanzen muss man ja auch noch damit... Allerdings gibt´s bei mir auch nicht viel zu "halten"...

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.2007, 16:02
Benutzerbild von irmy
irmy irmy ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid Vogue 2842 und 2883

Hallo Capricorna,

danke für deine Antwort

Das mit dem Godet+Schleppe ist wohl wahr. Hab mir nochmal überlegt wie das bei den fertigen Kleidern ist... Dort ist es kein Godet, sondern es sieht so aus, als würde der Rock nicht bis zur Seitennaht gehen und man würde den "Unterrock" in dem Kontraststoff sehen, praktisch ist aber nur ein Stück vom Rock in dem anderen Stoff, evt. noch eine kleine Falte, so dass es aussieht als wären es zwei Lagen (Wickeleffekt). Dann gibt es auch kein Problem mit der Schleppe, oder?

Zum Thema Korsage: Ich bin schon nicht ganz schlank (Gr. 44) und habe daher auch etwas Oberweite, wenn auch eher eine Größe kleiner als der Rest von mir. Kleider, die oben nur einfach waagerecht abschließen sehen an mir nicht so toll aus, weil es die etwas pummeligen Oberarme betont, Neckholder dagegen ist Top. Gegen Ärmelchen an sich wär auch nix einzuwenden, aber ich mag so Gardinenspitzenstoff nicht. Den Einsatz würde ich auch nicht in Spitze machen, sondern vielleicht mit Chiffon oder Organza oder so "überziehen", damit er anders glänzt.

Also bleibt die Frage, kriege ich bei dem Neckholderschnitt die Raffung in der Taille dazu oder kriege ich an das Korsagenkleid Neckholderträger und eine Schleppe. Oder finde ich einen Schnitt, der beides hat.

Schöne Grüße
iRMY
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08169 seconds with 12 queries