Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Farbenmix "Antonia" ICH VERZWEIFEL!!!

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 13.11.2007, 00:00
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Farbenmix "Antonia" ICH VERZWEIFEL!!!

Ich habe Antonia schon öfter genäht, auch mit normalem, nicht im schrägen Fadenverlauf zugeschnittenen Jersey als Bündchen. Du mußt dein "Bündchen" ein wenig breiter zuschneiden, dann kurz dehnen, anschließend gedehnt anhalten, dabei zuschneiden. Zum Ring schließen, an 4 Punkten des Auschnittes feststecken, wobei das Bündchen deutlich kleiner sein muß als dein Halsauschnitt - gedehnt sollte es natürlich dran passen. Dann annähen, zwischen den gesteckten Punkten dehnen. Normalerweise sollte es dann passen.

GVLG und gutes Gelingen!
Susann
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.11.2007, 08:48
Benutzerbild von Sanna
Sanna Sanna ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Farbenmix "Antonia" ICH VERZWEIFEL!!!

Hallo Kerstin,

der Schnitt Antonia enthält zwei Varianten für das Halsbündchen.
Die Variante ohne Nahtzugabe ist für die Einfassung mit Schrägband.
Schau dir doch bitte die Onlineanleitung auf den Farbenmixseiten dazu an. Dort sind beide Shirtvarianten mit Bildern erklärt.

LG
Sanna
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.11.2007, 08:55
Benutzerbild von honigbine
honigbine honigbine ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Farbenmix "Antonia" ICH VERZWEIFEL!!!

hallo kerstin,

jetzt ist mir sanne zuvor gekommen. schau mal bei farbenmix, da ist eine sehr gute anleitung wie man halsbündchen annäht, bei einem von den shirt-schnitten.
ich nehme nie das vorgegeben bündchen in der länge, da die unterschiedlichen stoffe auch unterschiedlich dehnen. ich schneide mir immer einen ca. 4-5 cm breiten streifen vom jersey oder interlock ab. nähe eine schulternaht, bzw. bei der zoe drei nähte, und nähe dann gedehnt mein halsbündchen an. mit ein bischen übung bekommt man ein gefühl für die richtige dehnung. dann wird das halsbündchen mit der anderen schulternaht geschlossen, die naht zum rücken gekippt und mit ein paar stichen die naht vom halsbündchen fixiert. fertig, paßt, wackelt und sitzt immer. lieber zu viel dehnen als zu wenig, wenn´s zu stramm wird kann man den ausschnitt dämpfen, dann sieht er auch wieder gut aus.

ich hoffe ich konnte dir helfen,

ciao sabine
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.11.2007, 10:40
xxkerstinxx xxkerstinxx ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Farbenmix "Antonia" ICH VERZWEIFEL!!!

Hallo, vielen Dank für eure Antworten. IUch werde mich heute mittag nochmal dran sitzen. Wenn´s wieder nicht klappt, werde ich das Schnittmuster erstmal in die hinterste Ecke verfrachten. :-)
Habe gerade nochmal bei Frabenmix geschaut. Bei dem Modell steht aber auch, dass man KEINE Nahtzugabe am Hals nehmen soll!
Langarmshirt mit gepatchten, ausgestellten Ärmeln.Das Shirt fällt eher schmal aus, daher sollten die Stoffe vorgewaschen werden. Alle Teile mit Nahtzugabe, den Halsausschnitt ohne Nahtzugabe, zuschneiden. Den Streifen für den Halsausschnitt aufgrund der unterschiedlichen Dehnbarkeit von Jerseys großzügig bemessen.
Grundsätzlich müssen dehnbare Stiche, wie z.B. Overlock- oder Zickzackstiche zum Nähen verwendet werden.
__________________
Ach wie gut, dass niemand weiß, das ich mich um´s Nähen reiss!
http://kerstinnaeht.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.11.2007, 16:03
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.444
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Farbenmix "Antonia" ICH VERZWEIFEL!!!

Wenn du einen Halsausschnitt mit einem Bündchen versäuberst muss dieses 10 bis 20% kürzer zugeschnitten werden als der Halsausschnitt lang ist. Wieviel kürzer muss man ausprobieren, mit der Zeit hat man dann Übung darin, die unterschiedliche Dehnbarkeit von Stoffen einzuschätzen. Dein Bündchen ist viel zu lang, da hilft nix als abtrennen und kürzen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11902 seconds with 12 queries