Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Overlock-Doppelkappnähte ohne Overlook

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.11.2007, 20:20
Bobs Bobs ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Overlock-Doppelkappnähte ohne Overlook

Hallo,
Ich habe eine Hose die ich ändern möchte. Jetzt hat diese aber Doppelkappnähte an der Seite die allem Anschein nach mit einer art Overlooknähmaschine gemacht sind, wie kann ich diese mit meiner normalen Nähmaschine machen, zumal mir nicht ganz klar ist wie ich es überhaupt in die Maschine bekommen soll, da die Näht ja senkrecht zur eigentlichen Nährichtung verlaufen wenn ich das Hosenbein auf den untern Arm der Maschine schiebe (weiß nicht ob der einen speziellen Namen hat). Kann mir jemand weiter Helfen.


unten noch eine Skizze was ich meine
Angehängte Grafiken
Dateityp: bmp skizze.bmp (12,7 KB, 172x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.11.2007, 20:32
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 17.483
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Overlock-Doppelkappnähte ohne Overlook

Hallo!
Also Hosenbein auf den Freiarm schieben geht schon mal nicht. Du kannst die Naht nur Stück für Stück von oben Taille nach unten nähen, wobei das nach unten zu immer fummeliger wird oder - wenn das Hosenbein eng ist - garnicht mehr geht.

Die Doppelnaht kannst Du mit einer Zwillingsnadel, oder schon ordentlich nebenienander 2x nähen.

Naja, also ehrlich gesagt, dasa habe ich mir immer geschenkt, ist mir zu fummelig. Ich habe bisher nur Hosen im Oberschenkelbereich enger genäht und dann auf die Doppelabsteppung verzichtet.
Aber Du bekommst bestimmt noch kompetente Ratschläge. Viel Glück!
__________________
Grüße von Andrea

... wer los lässt, hat die Hände frei .....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.11.2007, 21:32
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.656
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Overlock-Doppelkappnähte ohne Overlook

Hallo,

bei einer Overlock oder mit einer Zwillingsnadel hätte man aber auf der linken Seite des Stoffes einen Zickzack oder ähnlich; das hat man aber bei einer echten Kappnaht gerade nicht. Die kann - muss - man mit einer ganz normalen NähMa nähen, und zwar in zwei Arbeitsgängen. Wie das geht, steht hier: Kappnähte

Normalerweise wird bei einer Hose erst auf einer Seite des Beins die Kappnaht gemacht, und die andere Seite des Hosenbeins wird dann ganz normal zusammengenäht. Beide Seiten als Kappnähte geht nicht, weil man dabei auf das von dir entdeckte Problem stösst - man kann so schlecht in einem geschlossenen Bein eine Längsnaht machen...

Bei der Jeans, die ich gerade trage, ist die Außennaht übrigens eine falsche Kappnaht - zuerst wurde ganz normal rechts auf rechts mit Ovi zusammengenäht, dann wurde die Nahtzugabe innen auf eine Seite gelegt und von rechts nochmal drüber gesteppt, in füßchenbreiter Entfernung zur ersten Naht. Das ist auch eine Möglichkeit, aber auch hier hat man das Problem, dass man eine Längsnaht übers ganze Bein machen muss, und zwar bevor man die zweite Beinnaht schliesst.

Entweder verzichtest du auf die Kappnaht/-optik an dieser Stelle, oder du trennst von der anderen, normalen Naht soviel auf, dass du die Kappnaht ohne Probleme nähen kannst, und schliesst dann die zweite Naht wieder herkömmlich. Anders geht es nicht, fürchte ich

Solange man keine NähMa hat, die seitlich näht - gibt es ja auch - fällt mir jedenfalls keine andere Möglichkeit ein, wie man diesen Effekt an einem normal langen Hosenbein erzeugen könnte...
(Naja, außer von Hand, das geht natürlich immer... )

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.11.2007, 21:35
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.656
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Overlock-Doppelkappnähte ohne Overlook

Ach so,

mir fällt gerade ein, Covernähte gibts ja auch noch. Da hat man oben zwei parallele Nähte, und unten "wilden Zickzack". Ist es bei dir vielleicht sowas gewesen?

Aber auch hier das gleiche Problem - geht nur, wenn das die erste Beinnaht ist, nicht die zweite... - egal, ob mit Cover oder Zwillingsnadel.

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.11.2007, 00:54
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.035
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Overlock-Doppelkappnähte ohne Overlook

Ich oute mich jetzt mal - doch es geht auch mit dem schon geschlossenen hosenbein.
Gerade habe ich alles wieder gelöscht, es läßt sich dämlich beschreiben . Gibt es hier einen, der die beschreibung besser hinkriegt?
Also bisher habe ich das hosenbein auf links gedreht (links ist dann außen), dann habe ich alles unter den nämafuß gewürgt, daß ich oben anfangen konnte und zum saum hinten das ganze weniger knifflig wird. Man muß aufpassen, daß der stoff schön hinter dem fuß wieder rauskommt und sich nicht vertüddert, aber ansonsten geht es eigentlich ganz gut.

Viele grüße
Gabi
(das bild zeigt ein hosenbein, schön eingewurschtelt; da habe ich allerdings eine ziernaht aufgebracht)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 04 gewurschtel bei der letzten ziernaht - hs.JPG (41,3 KB, 104x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12656 seconds with 13 queries