Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Probleme mit Verarbeitung von Schnittmuster

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 12.11.2007, 19:26
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Probleme mit Verarbeitung von Schnittmuster

Hallo,

der Maschendraht dient doch nur dazu, die Rundung zu formen bzw. das ganze zu versteifen, oder?
Je nachdem wie Dein Kostüm fertig aussieht (und welche Leibesfülle die TrägerInnen haben) könnte man es doch sicherlich auch mit Kissen oder Schaumstoff oder Luftballonen oder.... ausfüllen, oder?

Gruß von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.11.2007, 19:29
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Probleme mit Verarbeitung von Schnittmuster

Hallo,

habe es jetzt nochmals gelesen. Könnte es sein, dass der Maschendraht nicht vertikal sondern horizontal angebracht wird? Also quasi wie die Metallreifen von Fässern? Dann wären die 2 Meter eventuell als Umfang (2 mal 1 Meter) zu sehen.

Bin mal gespannt auf Dein fertiges Werk...

Gruß von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.11.2007, 20:17
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Probleme mit Verarbeitung von Schnittmuster

hallo!

also, auch ich verstehe es so, daß der maschendraht als reifen - wie in reifröcken - dem ganzen seine kuppelform geben soll, anyway.
was ich dir allerdings als tip mitgeben möchte, ist statt des maschendrahts 'rigeline' zu benutzen. das ist ein band, das aus mehreren festen synthetikkabeln verwebt wird, sodaß du einen steifen, aber elastischen streifen erhälst. wird gern für dramatische stehkragen, reifröcke, cosagenversteifungen etc. benutzt. man kann es bei bedarf auch doppelt einsetzen, und es gibt verschiedene stärken und breiten.
es bietet die vorteile, daß du es durchnähen kannst, daß es leicht ist, daß du es als meterware kaufen kannst und daß es vor allem auch wieder in seine form zurückspringt.
ein kürbis, der mit maschendraht verstärkt wird, kann nach ein paar hieben/schupsern/remplern schon leicht mal ordentlich verdellt aussehen......
'rigeline' federt dagegen zurück in die ursprüngliche form.
außerdem stelle ich mir den metallischen, geschnittenen maschendraht auch als wahnsinnig nervige kratzbürste vor, die einen ganz schön pieksen kann, wenn man nicht jede schnittstelle entschärft!
'rigeline' bekommst du bei den kurzwahren, oder google sie mal!!!!
war über das große - und zum teil auch sehr günstige - angebot hier im netz echt begeistert!

grüße aus wien!!

martin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.11.2007, 09:50
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.765
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Probleme mit Verarbeitung von Schnittmuster

Ich würde keine Rigeline verwenden, das was man so standardmäßig bekommt hat zu wenig stand und ist für dieses steife Modell ungeeignet.
Ich habe für Fasching mal einen Reifrock mit Rigeline genäht, konntest du echt vergessen.....es labberte herum, war nicht mal ansatzweise rund/steif, obwohl der Stoff nicht schwer war (bedruckter Baumwollstoff).
Da half weder doppelt verwenden noch mehrere streifen nebeneinander.
Meine Lösung war damals ein fester Draht, vom Baumarkt (auch damit es nicht zu teuer wird das Ganze, Rigeline kostet schon ganz schön viel....)
Grüße
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.11.2007, 20:17
Moni1956 Moni1956 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Saarland
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage AW: Probleme mit Verarbeitung von Schnittmuster

Hallo Ihr Lieben,
ich finde es ganz toll, daß Ihr mithilft meinen Kopf zu zerbrechen.
Der Draht sagt mir auch nicht 100% zu, schon allein wegen dem pieksen,
ich habe auch schon an die Stäbe gedacht oder ob ich einen Gartenschlauch als Reifen verwenden soll. Was haltet Ihr davon?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10625 seconds with 13 queries