Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Die Frage nach dem Schnittmuster für meine Taschen ...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 09.11.2007, 15:34
aprikaner aprikaner ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: Sachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Die Frage nach dem Schnittmuster für meine Taschen ...

eine tolle Anleitung! Danke für Deine Mühe, ich brauch noch ´ne Kigatasche da kommt der WIP gerade recht.
__________________
Liebe Grüße Anja

by aprikaner
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.11.2007, 16:27
Nath Nath ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: Auvergne Frankreich
Beiträge: 15.266
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Die Frage nach dem Schnittmuster für meine Taschen ...

Woah, eine super Tasche und deine Anleitungen sind einfach spitze. Vielen Dank, es gefällt mir sehr sehr gut!

Also wegen deine tolle Schnalle aus Holz, habe ich es so gut verstanden das der Stoff auf das Holz mit acrylicklack geklebt und auch versiegelt wird oder braucht man da etwas anderes und bitte in was für ein Ladenart bekommt man dieses Acrylicklack? Ich würde so gerne auch sowas machen

Liebe Grüsse
Nath
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 09.11.2007, 16:41
Benutzerbild von schnuggile
schnuggile schnuggile ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2006
Ort: Landkreis Fürth/Bayern
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Die Frage nach dem Schnittmuster für meine Taschen ...

Hallo Katja,

wow, supertolle Anleitung. Vielen lieben Dank dafür

Ich möchte mich die nächsten Tage mal an eine Wickeltasche machen und da kommt Dein WIP genau richtig

Danke und viele Grüße
Katja
__________________
Non omnia possumus omnes
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09.11.2007, 22:21
Benutzerbild von Annarosa
Annarosa Annarosa ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2005
Ort: In einem Dorf in Norddeutschland
Beiträge: 99
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Die Frage nach dem Schnittmuster für meine Taschen ...

Ja, wirklich, ganz ganz tolles WIP!!!
Vielen Dank!

Und die Schnalle ist ebenfalls einmalig (vielleicht sollte ich doch das größere Zimmer als Nähzimmer einrichten und meine Decoupiersäge wieder herauskramen...). Pffffft....

Die Tasche Kommt auch auf meine unendliche To-Do-Liste.
Wünschte auch, mein Tag hätte 48 Std....

Danke und liebe Grüße

rosa
__________________
"Ist die Luft nicht ein sehr gefährliches Element?" wird Wilbur Wright 1903 in Paris von einer Bewunderin gefragt. "Madame", antwortet er, "die Luft ist völlig ungefährlich. Das einzig Gefährliche am Fliegen ist die Erde."
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09.11.2007, 23:30
Benutzerbild von noz!
noz! noz! ist offline
Dawanda Anbieterin Noz!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: im Sachsenländle
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Die Frage nach dem Schnittmuster für meine Taschen ...

Zitat:
Zitat von geckolina Beitrag anzeigen
Irgendwie ist das ja beim "schnellen Säckchen" das ähnliche System.
ja das stimmt, ich hatte meine ersten taschen nach dem osterbuch von tone finnanger genäht (damals noch ohne deckel) und da wurden die ecken auch anders gearbeitet. nachdem raryn die schnellen säckchen beschrieben hatte, fand ich die ecklösung erst sehr umständlich, hab´s dann aber einfach mal ausprobiert und musste mir dann eingestehen, dass sie wesentlich sauberer und vorallem gleichmäßig breit werden ... anders als nach der tone-methode, wo man sich sehr schnell vertun kann.

Zitat:
Zitat von connylotti Beitrag anzeigen
...Wieder einmal eine geniale Idee ...

Wer schenkt mir denn einen 48-Stunden Tag? Davon aber bitte 24 Stunden nur fürs Nähen!
ach was, für die tasche brauchst du keine 24 stunden und die idee ist ja nicht wirklich ganz allein von mir ... ich hab mir nur aus allen angeboten das für mich beste rausgesucht und zusammengebracht

Zitat:
Zitat von schnuggile Beitrag anzeigen
Ich möchte mich die nächsten Tage mal an eine Wickeltasche machen und da kommt Dein WIP genau richtig
na dann kannst du ja jetzt loslegen viel freude noch für die restliche kugelbauchzeit!!!

Zitat:
Zitat von Nath Beitrag anzeigen
Also wegen deine tolle Schnalle aus Holz, habe ich es so gut verstanden das der Stoff auf das Holz mit acrylicklack geklebt und auch versiegelt wird oder braucht man da etwas anderes und bitte in was für ein Ladenart bekommt man dieses Acrylicklack?
ja genau, du sägst das holz zurecht und schleifst es nochmal mit feinem sandpapier ab. dann trägst du auf eine seite acryllack auf und legst den stoff mit der linken seite auf das holz, ein wenig glatt streichen und dann gleich einmal darüber lackieren. jetzt trocknen lassen.
als nächstes den überflüssigen stoff aus den zwischenräumen ausschneiden. nochmal überlackieren und dabei, wenn du magst, einige perlen (roccailles) auflegen - trocknen lassen. dann vorsichtig eine dritte schicht aufbringen, trocknen lassen und eine vierte schicht lackieren.
wenn das getrocknet ist, die rückseite zwei/drei mal lackieren und anschließend die schmalen seiten behandeln.

viel spaß!
__________________

ich bin hier, um SEHR laut zu leben!


da blogg mich doch ein noz!

Geändert von noz! (09.11.2007 um 23:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anleitung , entstehungsprozess , tasche , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08787 seconds with 13 queries