Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Die Frage nach dem Schnittmuster für meine Taschen ...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #96  
Alt 04.09.2010, 13:53
Benutzerbild von Puschelhotti
Puschelhotti Puschelhotti ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2010
Ort: Kreis Kassel
Beiträge: 15.960
Downloads: 38
Uploads: 1
AW: Die Frage nach dem Schnittmuster für meine Taschen ...

Hallo
Erstmal vielen lieben Dank für diese tolle Taschenanleitung. Sie ist einfach traumhaft.
Noch eine Frage - kann man die schöne selbsthergestellte Holzschnalle in der Waschmaschine mitwaschen ? Hat das schon mal jemand gemacht? Und bei wieviel °C? Vielen Dank schon mal im Vorraus.
Liebe Grüße - Simone
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 05.09.2010, 16:15
Benutzerbild von noz!
noz! noz! ist offline
Dawanda Anbieterin Noz!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: im Sachsenländle
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Die Frage nach dem Schnittmuster für meine Taschen ...

Ich fürchte fast, das wird nicht gehen. Aber ich hab´s auch noch nicht ausprobiert.
Sie besteht aus dünnerem Holz für Laubsägearbeiten und ist dann mit Acryllack und dem Stoff verziert worden. Ich fürchte, dass sich der Acryllack irgendwann in Wohlgefallen auflösen würde. Danke für den Gedankenanstupser... das muss ich jetzt direkt mal mit einem Probestück testen (die Tasche hatte ich damals verkauft ).
__________________

ich bin hier, um SEHR laut zu leben!


da blogg mich doch ein noz!
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 06.09.2010, 09:14
Benutzerbild von Puschelhotti
Puschelhotti Puschelhotti ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2010
Ort: Kreis Kassel
Beiträge: 15.960
Downloads: 38
Uploads: 1
AW: Die Frage nach dem Schnittmuster für meine Taschen ...

Hallo
Danke für deine Info - ich habe auch schon überlegt, ob man nicht den Steg (wo der Träger durchgezogen wird) der Schnalle in der Mitte (oder vielleicht am Rand) durchschneidet und dann den Träger so reinzieht. Dann könnte man die Schnalle vor dem Waschen abmachen. Weis aber nicht ob das geht, war nur eine Idee.
Werde es mal ausprobieren.
Noch viele liebe Grüße - Simone

PS: dann würde ich aber etwas stärkeres Holz nehmen, sonst könnte der Steg durchbrechen - mal sehen.

Geändert von Puschelhotti (06.09.2010 um 09:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 18.03.2011, 22:49
Benutzerbild von supernovaxl
supernovaxl supernovaxl ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: NRW
Beiträge: 123
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Die Frage nach dem Schnittmuster für meine Taschen ...

Hallo, die Tasche ist echt toll. Hier steht, das Maß ist : 62 x 44 cm. Bezieht sich das auf den gesamten Stoff (beide Teile auseinander gefaltet) oder ein Rechteck (Stoff gefaltet und übereinander gelegt)?

Und wie breit ist genau die Klappe?

Habe nach der Formel (mit anderen Maßen) eine Tasche genäht, aber die Klappe ist zu breit geworden.

Ich wäre sehr dankbar, wenn die die genauen Maße bekommen könnte (Tasche und Klappe).

Lg
Eva
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 19.03.2011, 07:38
Benutzerbild von noz!
noz! noz! ist offline
Dawanda Anbieterin Noz!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: im Sachsenländle
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Die Frage nach dem Schnittmuster für meine Taschen ...

Hallo Eva,

das Maß 62 x 44 cm bezog sich auf das gesamte Stoffstück (also noch nicht zusammen gefaltet), welches ich anfangs zugeschnitten habe.

Anhand der Zeichnung am Anfang, kannst du dir doch deine Tasche sehr gut zurechtrechnen und den Maßen anpassen, wie du sie brauchst.

Viel Spaß beim Nähen!
__________________

ich bin hier, um SEHR laut zu leben!


da blogg mich doch ein noz!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anleitung , entstehungsprozess , tasche , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08294 seconds with 13 queries